Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 07.01.2019 - 16:40 Uhr  ·  #1
Hallo,

seit ca 2 Wochen bekomme ich die Fehlermeldung;
Verbindung zur Bank nicht möglich.
Schwerer Fehler: ExecuteOrder: Must be Online.
SCardDisconnect(EjectCard)

Mal kann ich das Konto aktualisieren, dann werden die Umsätze angezeigt und mal nicht.
Ich habe den Bankzugang neu angelegt. Die Initialisierung hat wunderbar geklappt.
Aber danach kam wieder die Fehlermeldung: Bankzugang nicht möglich.
Freue mich über Lösungsvorschläge.
Grüße
Harald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5605
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 07.01.2019 - 16:47 Uhr  ·  #2
bitte nicht so sparsam mit dem Informationen, wie soll man sonst helfen?

bspw. mindestens:
- BLZ/BIC
- welche Version ist im Einsatz usw.

ansonsten per E-Mail an den Hersteller-Support wenden
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 07.01.2019 - 20:28 Uhr  ·  #3
daran soll es nicht scheitern ;) !

Betriebssystem Windows 10 Pro

BLZ: 43060967
BIC: GENODEM1GLS
Es ist die GLS Gemeinschaftsbank.

Ich benutze Reiner SCT cyberJack RFID komfort
Version Base Components 7.7.2
cyberJack RFID komfort 2.024

Die Versionen sind beide aktuell.

Hier nochmals aus dem Protokoll:
Die Nachricht enthält Fehler.
(TRE)+9800::Dialog abgebrochen (TRE)+9120::Die Nachricht hat nicht die erwartete Nachrichtennummer. (TRE)'
HNHBS:3:1+7'

Bei allen anderen Banken habe ich nicht das Problem.

Ich habe mir die VR NetWorld Software installiert ( Version 7.11 ) und da gibt es keine Probleme.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7907
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 09.01.2019 - 08:28 Uhr  ·  #4
Besteht das Problem noch, Harald?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 09.01.2019 - 11:30 Uhr  ·  #5
Hallo Raimund, ja, der Fehler besteht noch. Ich habe verschiedene andere Software getestet und da habe ich keine Probleme.
Im Moment weiß ich mir keinen Rat. Ich habe den Support von Banking 4W mit meinem Problem angeschrieben. Mal sehen ob der mir weiter helfen kann.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4311
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 09.01.2019 - 13:18 Uhr  ·  #6
Hallo,

der Fehler "9120::Die Nachricht hat nicht die erwartete Nachrichtennummer" ist ein Folgefehler. Das eigentliche Problem war schon zuvor, und vermutlich war es ein Datenübertragungsfehler. Ich hatte hier in den letzten Tagen auch öfter mal ein Timeout beim Abruf der GLS Bank. Aber meistens hat es funktioniert, wenn auch ziemlich langsam.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 09.01.2019 - 16:22 Uhr  ·  #7
Herzlichen Dank,

jetzt funktioniert der Zugang wieder einwandfrei!

Folgende Nachricht habe ich auch noch bekommen:

Die GLS Bank hängt am HBCI-Rechenzentrum der GAD, welches im Moment extrem langsam ist, so dass es u.U. zu einem Timeout kommt. Diesen Fehler erhalten auch wir sporadisch beim Abruf unserer GAD-Konten. Hier hilft eigentlich nur, den Abruf erneut zu versuchen.

Die Fehlermeldung tritt in der Folge nach einem Timeout auf.

Interessant ist Ihr Hinweis, dass ein Abruf über VR NetWorld Software ohne Verzögerung erfolgt. Wir werden das einmal weiter verfolgen.
Subsembly GmbH

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Mit besten Grüßen
Harald
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7907
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Bankzugang nicht möglich! Schwerer Fehler

 · 
Gepostet: 10.01.2019 - 08:17 Uhr  ·  #8
Hallo,
ja, das passt.
Diese Timeouts gab es nicht nur bei uns, einige andere Banken am Rechenzentrum waren anscheinend ebenfalls betroffen. Es scheint aber kein generelles Problem gegeben zu haben, sonst hätte es auch sicherlich nicht so lange gedauert. Das RZ analysiert das sicherlich.
Gruß
Raimund
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0