Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 80
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 21.11.2020 - 11:59 Uhr  ·  #1
Hallo an euch,

mein cyberJack® one Kartenleser macht Probleme beim Lesen HBCI Karte. Seit neuestem erkennt er die Karte erst beim zweiten oder dritten Einschieben in den Schacht und meldet zuvor, es sei keine Chipkarte vorhanden.

Was kann ich tun, damit er die HBCI-Karte (habe zwei von zwei Banken, gleiches Verhalten) besser erkennt?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Saxony
Beiträge: 673
Dabei seit: 09 / 2003
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 22.11.2020 - 09:10 Uhr  ·  #2
Puste mehrfach kräftig in den Karteneinführschlitz rein — das empfiehlt Reiner SCT im Supportbereich selbst und hat auch nach meiner Erfahrung schon manchem Kartenleser das Leben deutlich verlängert...

Otto
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 80
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 22.11.2020 - 09:46 Uhr  ·  #3
Danke sehr! Es war beim Reinpusten tatsächlich ein kleiner Faden sichtbar geworden. Die Karten musste ich danach dennoch zwei Mal einstecken! Ich werde das mal weiter beobachten!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 06 / 2013
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 22.11.2020 - 16:18 Uhr  ·  #4
Hallo,
hatte auch Mal das Problem. Habe meine Karte auf der Rückseite, an der Stelle an der der Chip sitzt, mit 2 Lagen Isolierband beklebt damit der Chip im Schacht besser an den Kontakt gedrückt wird. Bei mir hat es geholfen.
Gruß
Marco
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 80
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 22.11.2020 - 16:42 Uhr  ·  #5
Das probiere ich auch aus und sage dann Bescheid!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 80
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 24.11.2020 - 09:21 Uhr  ·  #6
Habe jetzt von Tesa zwei Lagen auf jede Karte geklebt (Rückseite vom Chip) und es funktioniert! Die Karten müssen beim Einschub in den Leser einen kleinen Widerstand überwinden, aber das scheint kein Problem zu sein!

Super und nochmals danke an euch! :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 80
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Rainer SCT Kartenleser - HBCI Karte Probleme beim Einstecken

 · 
Gepostet: 03.12.2020 - 18:37 Uhr  ·  #7
Leider trat das Problem wieder auf. Ich habe beim Support von Rainer-sct.com nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
Zitat
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die gefederten Kontakte des Lesemoduls in den cyberJack Chipkartenlesern können mit der Zeit und Nutzung unter gewöhnlichen Verschleißerscheinungen an Spannung und Druck verlieren, dies ist nichts ungewöhnliches bei mechanischen Metallkontakten für den Chip.

Es kann auch vorkommen, dass eingie Banken bei den ausgelieferten HBCI- oder RC-/Giro-Karten eine Plastikkarte als Basis verwendet haben, die u.U. um den Bruchteil eines Millimeters dünner ist und der Chip damit nicht in jedem Segment kontaktiert werden kann.

In diesem Fall empfehlen wir hier (ähnlich wie von Ihnen bereits mit Klebeband realisiert) eine Visitenkarte zusätzlich hinter der Chipkarte mit in das Lesegerät zu stecken.
Der Chip wird somit besser an die Kontakte im Leser gedrückt und sollte in von diesen "voll erwischt" werden.

Dieses Verhalten ist völlig unabhängig vom Betriebssystem oder dem Treiber mit dem das Gerät dort eingebunden ist, wir gehen hier von einer mechanischen Ursache aus.

Sollte das Problem sich auch durch "unterfüttern" der Chipkarte nicht lösen lassen und auch keine Karte mehr erfolgreich gelesen werden können, benötigen Sie leider einen neuen Chipkartenleser.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0