UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 141
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 09:32 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem mit der VR NW SW 3.10 und einer HBCI-Disk:

1. der Kunde nutzt schon seit 4-5 Jahren diese Art von Sicherheitsmedium
2. nun ging die Diskette kaputt und der Kunde bekam eine neue Kennung
3. Kunde legte neuen BV an und synchronisierte -> alles verlief erfolgreich, aber im Protkoll erscheint Fehler: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt:
4. nun können die bereits bestehenden Konten nicht der neuen BV zugeordnet werden

Habe schon das Forum nach dem Fehler abgesucht und auch Lösungen gefunden aber keine hilft weiter. Der Kunde abreitet nur mit dem Supervisor !

Danke für eure Mithilfe !
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5415
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 09:54 Uhr  ·  #2
Hallo Lambruskokid,

die Meldung ist kein Fehler sondern eine Information. Der Anwender arbeitet bereits mit einer Benutzerkennung, zu der die Kontoinformationen per UPD geliefert wurden. Jetzt hat er eine zweite Benutzerkennung unter dem gleichen Benutzer angelegt und erhält wieder die Konten per UPD gemeldet. Da diese aber schon bestehen, wird die UPD in diesem Fall nicht berücksichtigt, was entsprechend gemeldet wurde.

Zum Problem:
Den Weg den ihr gewählt habt ist nicht ideal gewesen. Wenn ein defektes Sicherheitsmedium ausgetauscht werden soll, ist es besser die Funktion Medium wechseln zu nutzen!
Die Zuordnung kannst Du jetzt nur noch über die Benutzerverwaltung ändern. Ordne hier einfach die neue Bank-verbindung zu. Wenn das passiert ist, kannst Du die alte, defekte löschen. Die Meldung UPD nicht berücksichtigt, kommt dann auch nicht mehr.

Gruß

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 141
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 10:24 Uhr  ·  #3
also muss ich nun über die benutzerverwaltung die alte bv deaktivieren und die neue zuordnen ??? aber der supervisor hat doch eh alle bv's ??
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5415
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 10:32 Uhr  ·  #4
Nicht ganz! Ein Deaktivieren der alten Benutzerkennung ist nicht möglich, solange der Bankverbindung ein Konto zugeordnet wurde.

D.h. über die Benutzerverwaltung den Konten die andere Bankverbindung zuordnen. Anschließend würde ich die Bankverbindung nicht deaktivieren, sondern löschen.

Eine Bankverbindung im Zugriff zun haben, hat ansonsten nichts damit zu tun, welche Bankverbindung mit welchem Konto für welchen benutzer genutzt werden soll!

Gruß

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 141
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 10:34 Uhr  ·  #5
ok also ordner ich die neue bv zu und danach lösche ich die alte.

ist ja ganz einfach :lol:

Danke dir für die - wie immer - schnelle und absolut geniale Hilfe !!!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 141
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: UPDKonto für diese BV nicht berücksichtigt

 · 
Gepostet: 28.03.2007 - 12:11 Uhr  ·  #6
hat super geklappt !!

Danke nochmals.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0