fast keine Ausgabe bei aqbanking-cli senddtazv (Loglevel?)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24
Dabei seit: 06 / 2009
Betreff:

fast keine Ausgabe bei aqbanking-cli senddtazv (Loglevel?)

 · 
Gepostet: 10.02.2012 - 21:58 Uhr  ·  #1
Bei Inlandsüberweisungen mittels "aqbanking-cli transfers" bekomme ich eine "schöne, vollständige" Ausgabe wie etwa:
Code
Waiting for response
Receiving response...
HTTP-Status: 200 (OK)
Response received.
Disconnecting from server...
Disconnected.
Response received
HBCI: 0010 - Nachricht entgegengenommen. (M)
HBCI: 0100 - Dialog beendet. (S)


Bei Auslandsüberweisungen mit "aqbanking-cli senddtazv" jedoch seit dem ich auf die neueste Version aktualisiert habe nicht mehr.

Das einzige, was ausgegeben wird ist:
Code
4:2012/02/10 21-18-25:aqbanking(7901):de.c:  119: Bank data for KtoBlzCheck not found (-51), falling back to default
5:2012/02/10 21-18-25:aqbanking(7901):abgui.c:  165: Automatically accepting certificate [...]
===== Enter TAN =====
Please enter the next TAN
for user 12345678 at Demobank.
Input: 123456
5:2012/02/10 21-18-27:aqbanking(7901):abgui.c:  165: Automatically accepting certificate [...]
5:2012/02/10 21-18-28:aqbanking(7901):abgui.c:  165: Automatically accepting certificate [...]


Mir fehlen dabei Meldungen wie
Code
HBCI: 0010 - Nachricht entgegengenommen. (M)
HBCI: 0020 - Auftrag zur Ausführung vorgemerkt. (S)
TAN "123456" has been used, please strike it out.


... die ich vorher (ich glaube Aqbanking 4.x) noch bekommen haben.

Bitte um Hilfe, wie ich die Ausgabe der HBCI-Meldungen wieder aktivieren kann.

AQBANKING_LOGLEVEL auf "info" zu schalten hat nicht viel gebracht.
Da wird dann "zu viel" ausgegeben und die Meldungen sind "versteckt".
z.B.
Code
6:2012/02/10 21-38-32:aqhbci(8462):jobqueue.c:  629: Segment result: Ok (20: Information fehlerfrei entgegengenommen.)


Danke schon mal im Voraus.
Ohne die entspechenden HBCI-Meldungen funktioniert mein Banking-Programm nämlich nicht.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24
Dabei seit: 06 / 2009
Betreff:

Re: fast keine Ausgabe bei aqbanking-cli senddtazv (Loglevel?)

 · 
Gepostet: 11.02.2012 - 13:42 Uhr  ·  #2
Ich vermute stark einen Fehler in Gwenhywfar.

Denn in jobqueue.c (Zeile 659) wird der folgende Befehl einfach nicht ausgeführt:
Code
GWEN_Gui_ProgressLog(0,
                             level,
                             GWEN_Buffer_GetStart(logmsg));

... völlig egal, in welchem LogLevel man sich befindet.

Oder die Funktion wird "gestört" bei der Verarbeitung mit "senddtazv".

Ich konnte mir vorläufig einzig und allein damit helfen, dass ich den Funktionsaufruf auskommentiert habe und folgendes hinzugefügt habe:
Code
fprintf(stdout, "HBCI: %04d - %s",rcode,p);


Hätte ich auch nur einen Funken mehr Ahnung von C-Programmierung, als das irgendwo int main { } stehen muss, hätte ich mich ja gerne weiter damit beschäftigt. :roll:

Wie gesagt, ich kann nur so viel sagen, dass GWEN_Gui_ProgressLog an dieser Stelle in der jobqueue.c einfach nichts ausgibt.

Ich habe es z.B. auch so probiert:
Code

GWEN_Gui_ProgressLog(0, 4, "Test in Loglevel 4");
GWEN_Gui_ProgressLog(0, 5, "Test in Loglevel 5");

... keine Ausgabe (weder an stderr noch an stdout) bei Durchlauf von aqbanking-cli senddtazv.
(befindet sich an den besagten Stellen aber in LogLevel 4 oder 5 - getestet mit Debug-Ausgabe!)

Bei Aufruf einer anderen Funktion z.B. aqbanking-cli request --balance oder --transaction funktioniert aber alles tadellos!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0