Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 11:43 Uhr  ·  #1
Auch ich habe MoneyMoney getestet und bin begeistert wie einfach und schnell alles funktioniert hat. Auch die sehr guten Import und Export Funktionen sind klasse, man kann sogar relativ einfach eigene IO Funktionen einfügen.

Das wird auch nötig sein. Denn für 15 Euronen kann man keine Wunder erwarten. MM ist kein vollständiges Banking Programm mit dem ich alle meine Geldströme verwalten kann. Jedes Konto ist eine eigene isolierte "Liste" mit Buchungen. Transfers, Umbuchungen von A nach B werden nicht unterstützt, daher machen manche Funktionen wie ein "Offline" Bargeld Konto wenig Sinn. Ich kann dies zwar anlegen aber muss alle Buchungen dann manuell verwalten. Jedes Abheben am Geldautomat (von meinem Online-Konto) wird nicht automatisch dem Bargeld Konto gutgeschrieben.

Wer aber nur 1-2 Konten hat und nur schnell die Umsätze checken will oder eine Ueberweisung erledigen für den ist MM ideal.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 61
Beiträge: 7074
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 12:04 Uhr  ·  #2
Was hast Du für diesen Werbetext bekommen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Norddeutschland
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 14:44 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von haegar33

... Transfers, Umbuchungen von A nach B werden nicht unterstützt, ...

Wenn das stimmen würde, würde ich Dir recht geben! Nur stimmt diese Aussage einfach nicht:

Achte bitte auf die Fusszeile:


Und wenn Du dort auf das kleine Dreieck klickst, erhältst Du eine schöne Liste (hier meine Liste anonymisiert):


Und sollte man nicht auf das kleine Dreieck geklickt haben, so ist es jeder Zeit möglich im Transferdialog über das Dropdownfeld Vorlagen aus einer Überweisung eine Umbuchung zu machen.

Kurz und knapp Transfers, Umbuchungen von A nach B werden unterstützt.

Zitat geschrieben von haegar33

... daher machen manche Funktionen wie ein "Offline" Bargeld Konto wenig Sinn. Ich kann dies zwar anlegen aber muss alle Buchungen dann manuell verwalten. Jedes Abheben am Geldautomat (von meinem Online-Konto) wird nicht automatisch dem Bargeld Konto gutgeschrieben. ...

Auch diese Aussage teile ich nicht wirklich.

Der Name Offline sagt bereits, dass es nicht online und somit nicht automatisiert geführt wird. Nenne mir bitte ein Programm bei dem Du wie in Deinem Beispiel vorgegeben am Geldautomaten Geld abhebst und dies dann automatisch Deinem Bargeld- / Offlinekonto gutgeschrieben wird. Wenn ich am Geldautomaten etwas abhebe habe ich dies im günstigsten Fall in meinem Portmonee. Offlinekonten können als Bargeldkonto geführt werden, müssen dann aber auch penibel mit jeder Ausgabe manuell gefüttert werden - Einkauf bei Bäcker oder Tanken etc.
Ein Offlinekonto kann aber z.B. auch ein Festgeldkonto sein, welches von vielen Banken gar nicht als Onlinekonto angeboten wird. Da sich beim Festgeld i.d.R. nicht viel bewegt, man kaum Buchungen hat, ist dies ein Idealbeispiel.

Zitat geschrieben von haegar33

... Wer aber nur 1-2 Konten hat und nur schnell die Umsätze checken will oder eine Ueberweisung erledigen für den ist MM ideal.

Ich verwalte deutlich mehr Konten mit MM und kenne kein Programm, welches soviel Banken unterstützt und dabei so einfach zu bedienen ist. Selbst mein Depot und mein Bausparvertrag werden unterstützt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 17:23 Uhr  ·  #4
Die Liste mit Umbuchungsoptionen sehe ich bei mir nicht. Sind das alles online geführte Konten oder eine Mischung aus on/offline Konten (mein Fall, habe einige Konten die gehen nicht online).
Ausserdem hast du mich falsch verstanden. Natürlich kann ich eine Ueberweisung auf ein anderes Konto machen, MM merkt sich frühere Empfänger sowie (vermutlich) auch früher verwendete Zielkonten. Wenn alle Konten online von MM geführt werden gibt es auch keine Probleme. Wenn du aber eine Mischung aus Online und Offline Konten hast kann MM (wie z.B. Quicken oder Moneyplex) keine Verknüpfung dieser Kontolisten herstellen. Wenn ich eine Buchung von Konto A nach B mache sollte ich diese Buchung nur bei A eintragen müssen, bei B erfolgt dies automatisch (da als Transfer erkannt). Das gleiche gilt für das Löschen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Norddeutschland
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 19:36 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von haegar33

Die Liste mit Umbuchungsoptionen sehe ich bei mir nicht. Sind das alles online geführte Konten oder eine Mischung aus on/offline Konten (mein Fall, habe einige Konten die gehen nicht online). ...

Umbuchungen können nur auf online geführten Konten vorgenommen werden, so dass MM die offline Konten gar nicht erst anbietet. Weiterhin berücksichtigt MM die Vorgaben der entsprechenden Bank, so dass Umbuchungen auch nicht für z.B. Bausparkasse, Depot oder PayPal angeboten werden. MM ist bemüht nur Sinnvolle Vorschläge zu unterbreiten. Wie geschrieben kannst Du dies aber direkt über den Transferdialog über das Dropdownfeld Vorlagen selbst bestimmen - was dann aber auch ggf. vom Bank-Server mit einem Fehler abgelehnt werden könnte.

Zitat geschrieben von haegar33

... Wenn ich eine Buchung von Konto A nach B mache sollte ich diese Buchung nur bei A eintragen müssen, bei B erfolgt dies automatisch (da als Transfer erkannt). Das gleiche gilt für das Löschen.

Für diesen Fall gebe ich Dir Recht. Hier könnte MM im Hintergrund prüfen ob ein Transfer von einem in MM eingerichtetem Onlinekonto auf ein in MM eingerichtetem Offlinekonto erfolgt. Andersherum natürlich auch, wenn ein Eingang auf einem in MM eingerichtetem Onlinekonto erfolgt, welcher von einem in MM eingerichtetem Offlinekonto kommt. Problematisch wird es nur, wenn das Geld von einem bzw. auf ein nicht in MM geführte Konto kommt bzw. geht.

Die Macher von MM lesen hier ja mit und nehmen Deinen Vorschlag vielleicht auf :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 20:35 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von weppi



... Hier könnte MM im Hintergrund prüfen ob ein Transfer von einem in MM eingerichtetem Onlinekonto auf ein in MM eingerichtetem Offlinekonto erfolgt. Andersherum natürlich auch, wenn ein Eingang auf einem in MM eingerichtetem Onlinekonto erfolgt, welcher von einem in MM eingerichtetem Offlinekonto kommt...


Dann klappt das auch mit "virtuellen" Offline Konten wie "Bargeld" und man hat automatisch den Kontostand von seinem Geldbeutel :-)
Man könnte für eine so eine Transaktion anstatt eine "Kategorie" einfach ein (Offline) Zielkonto auswählen. Oder die Definition von Kategorien wird erweitert: Statt nur "Auto", "Essen", "Hobby" gibt es dann auch Kategorie "Zielkonto A", "Immobilie B", "Goldmünzen C" usw.. die dann in der Liste der Konten alle auftauchen.

Zitat geschrieben von weppi

Die Macher von MM lesen hier ja mit und nehmen Deinen Vorschlag vielleicht auf :)


Das war die Idee von diesem Posting, ganz ohne Bezahlung :police:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Norddeutschland
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 22.04.2014 - 21:10 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von haegar33

Dann klappt das auch mit "virtuellen" Offline Konten wie "Bargeld" und man hat automatisch den Kontostand von seinem Geldbeutel :-)
Man könnte für eine so eine Transaktion anstatt eine "Kategorie" einfach ein (Offline) Zielkonto auswählen. Oder die Definition von Kategorien wird erweitert: Statt nur "Auto", "Essen", "Hobby" gibt es dann auch Kategorie "Zielkonto A", "Immobilie B", "Goldmünzen C" usw.. die dann in der Liste der Konten alle auftauchen.

Sorry, jetzt kann ich wieder nicht folgen. Wie soll das funktionieren? Es ist nur möglich Transfers zu real existierenden Konten durchzuführen - ein Geldbeutel ist zwar real, aber wie willst Du von einem Bankkonto eine Überweisung auf Dein Geldbeutel durchführen? Die einzige Möglichkeit, MM erkennen eine Abhebung via Bankschalter / Geldautomat und erstellt so automatisch ein Haben auf dem "Bargeld-Konto". Das hat dann aber nichts mit einer Buchung zu tun, die man mittels MM initiiert.
Das automatische Erstellen von Umsätzen in offline geführten Konten kann nur funktionieren, wenn die entsprechende Kontonummer in einem Onlinekonto auftaucht. Alles andere wäre reine Spekulation. Wenn ich Geld am Bankautomaten abhebe, muss dies nicht zwangsläufig in meiner Geldbörse landen. Andersrum müssen Bareinzahlungen nicht unbedingt aus meiner Geldbörse stammen.

Geldbeutel-Konten können nur manuell geführt werden, weil man das Geld ja auch nur manuell hinein bzw. heraus nimmt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 25.04.2014 - 10:14 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von weppi

[... Die einzige Möglichkeit, MM erkennen eine Abhebung via Bankschalter / Geldautomat und erstellt so automatisch ein Haben auf dem "Bargeld-Konto". Das hat dann aber nichts mit einer Buchung zu tun, die man mittels MM initiiert.
....


Genau das meine ich! Ich rede nicht von Buchungen/Transfers die ich in MM selber starte, das ist trivial. Ein anderes Beispiel: Ich habe ein Darlehen aufgenommen und will alle Tilgungszahlungen notieren. Wenn ich jetzt ein Konto "Kredit" anlege (mit negativem Startguthaben, das geht ja) könnte ich jede Zahlung auf dieses Konto automatisch einfügen wenn MM beim Abfragen meines Girokontos die monatliche Ratenzahlung diesem MM Konto zuordnet.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: moneymoney-app.com
Beiträge: 141
Dabei seit: 09 / 2011
Betreff:

Re: Vorsicht beim Vergleich mit anderen Programmen

 · 
Gepostet: 19.08.2014 - 16:21 Uhr  ·  #9
Hallo Hägar, ab Version 2.1.12 gibt es die Möglichkeit, über das Kontextmenü aus einem Umsatz eine Gegenbuchung auf einem Offline-Konto zu erstellen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0