AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

aqbanking-cli

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2016
Betreff:

AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 18.04.2016 - 15:17 Uhr  ·  #1
Hallo Liste,

trotz längerer Recherche scheitere ich weiter mit einer normalen Überweisung.
Dazu habe ich den Befehl "sepatransfer" ausgewählt:

aqbanking-cli sepatransfer --ctxfile=transfer.res.ctx --bank=10010101 --account=1111101 --name="Dr. Ingo Rohlfs" --riban=DE01110101001111111110 --rbic=XXXXDE11 --rname="Hans Musermann" --purpose="Zufluss aq" --value=100,00:EUR

Meldung:
3:2016/04/18 15-14-03:aqbanking-cli(3469):./sepatransfer.c: 257: Missing local BIC

Im Quellcode und auch in der Hilfe kann ich keine Option für diesen Wert finden. Weiss jemand Rat?

(Werte natürlich geändert. Die wirklich eingesetzten sollten gültig sein. Bis zu dieser Prüfung kommt das Programm aber gar nicht erst).
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 22.04.2016 - 07:53 Uhr  ·  #2
Hallo Ingo,
bei der Fehlermeldung würde ich vermuten, dass IBAN und BIC in deine eigenen Auftraggeberdaten gehören. Kontonummer und BLZ sind bestimmt nicht mehr richtig.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2016
Betreff:

Wie gebe ich Auftraggeberdaten an?

 · 
Gepostet: 29.04.2016 - 00:48 Uhr  ·  #3
Hallo Raimund,

vielen Dank für die Antwort.
Wie gebe ich die Auftraggeberdaten korrekt an? Ich finde keine passende Dokumentation.
Das Handbuch scheint hier veraltet.

Jetzt habe ich heute extra KmyMoney installiert, um eine GUI zu habe, damit ich ein Muster bekomme.
Aber das Programm scheint das gar nicht zukönnen. Alles sehr mühsam.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 01.05.2016 - 11:09 Uhr  ·  #4
Ich hab es gerade nicht installiert, lt, meinem Screenshot von AQfinance müsste das unter Bankkonten zu finden sein, mit "Konto bearbeiten" solltest du die Felder haben.
Ansonsten prüf mal, ob wirklich die aktuelle Version installiert ist.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2016
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 13.05.2016 - 12:00 Uhr  ·  #5
Hallo Raimund,

jetzt habe ich wieder einen ganzen Vormittag für aqbanking aufgewendet. Das Ergebnis:

- aqfinance kann ich (mit etlichen Klimmzügen) bauen. Leider stürzt es beim Aufrufen ab (core-dump).

- in der aqbanking-cli habe ich jetzt im Quellcode meine Parameter (local BIC und IBAN) gesetzt. Erfolgreich. Nur hilft es nicht viel, da die Bank den Auftrag
nicht annimmt. Es müsste irgendwann doch eine TAN-Abfrage kommen, aber Fehlanzeige! Es kommen zwar extrem viele Logausgaben, aber ein
eigentlicher Fehler wird nicht angezeigt. Jedenfalls sehe ich ihn nicht.

Gibt es zu dem Werkzeug eine Dokumentation, die neuer ist, als das Handbuch-4? Entweder mache ich was grundsätzlich falsch, oder die CLI ist für Überweisungen
inzwischen ungeeignet.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 13.05.2016 - 19:42 Uhr  ·  #6
Immerhin bist du ja einen Schritt weiter - eventuell solltest du noch die Logs anonymisieren und dann hier posten.
Hast du TAN-Verfahren, HBCI Version, etc. richtig eingestellt?
Zumindest deine Bank solltest du verraten, damit wir die Besonderheiten beachten können.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2016
Betreff:

Meine Bank

 · 
Gepostet: 23.05.2016 - 07:01 Uhr  ·  #7
Hallo Raimund,

vielen Dank für Dein "Dranbleiben".
Leider habe ich die Protokolle nicht gespeichert, und beim weiteren
Probieren ist das Compilat funktionslos geworden.

Aber vielleicht könnt Ihr ja schon was zu meiner Bank sagen:
BW-Bank (Ex-LBBW), BLZ 600 501 01.

Ich hatte bisher immer nur die Weboberfläche der Onlinebanking-Seite der Bank verwendet.
Pin-Tan. Ob es auch mit GnuCash funktioniert weiss ich nicht. Kann ich leider nicht prüfen,
da die aktuelle Version meines Betriebssytems mit aqbanking nicht harmoniert (stürzt ab).
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2017
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 19.02.2017 - 11:39 Uhr  ·  #8
Um den alten Thread mal zu exhumieren:

Ich hatte das gleiche Problem ("Missing local BIC"), geholfen hat dann, einmalig den Befehl aqhbci-tool4 getaccsepa auszuführen, vermutlich um die lokal in aqBanking gespeicherten Kontodaten mit IBAN und BIC "anzureichern".
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Franken
Beiträge: 17
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 13.05.2018 - 18:16 Uhr  ·  #9
Hallo,

das gleiche Problem habe ich aktuell auch.
Code
3:2018/05/13 15-59-46:aqbanking-cli(3104):sepatransfer.c:  266: Missing local BIC

Zitat geschrieben von rohlfs
Meldung:
3:2016/04/18 15-14-03:aqbanking-cli(3469):./sepatransfer.c: 257: Missing local BIC

Der Aufruf von
Code
aqhbci-tool4 getaccsepa --bank=500xxxxx --account=1234567890
liefert einen Fehler zurück. Es erscheint:
Code
Exklusiver Zugriff auf Benutzer
Exklusiver Zugriff auf Benutzer 87654321
HBCI-Aufträge werden ausgeführt
AqHBCI gestartet
Verbindungsaufbau zur Bank...
Hostname "sec.santanderbank.de" wird aufgelöst...
IP-Adresse ist "193.127.226.86"
Verbindung zu "sec.santanderbank.de" wird aufgebaut
Verbunden mit "sec.santanderbank.de"
Verbunden.
Öffne Dialog mit dem Server
Aufträge werden kodiert
===== Sichere PIN-Eingabe =====
Bitte geben Sie Ihre PIN am Kartenleser ein. 
Aufträge werden gesendet
Warte auf Antwort
Antwort erhalten
HBCI: 3060 - Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise. (M)
HBCI: 3050 - UPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten. (S)
HBCI: 0020 - Informationen fehlerfrei entgegengenommen. (S)
Aufträge werden kodiert
Aufträge werden gesendet
Warte auf Antwort
Antwort erhalten
HBCI: 9050 - Die Nachricht enthält Fehler. (M)
HBCI: 9000 - Weitere Verarbeitung des Auftrags aufgrund interner Probleme fehlgeschlagen. (S)
Beende Dialog mit dem Server
Aufträge werden kodiert
Aufträge werden gesendet
Warte auf Antwort
Antwort erhalten
HBCI: 0010 - Nachricht entgegengenommen. (M)
HBCI: 0100 - Dialog beendet. (M)
Verbindung zur Bank wird beendet...5
Beendet.
AqHBCI abgeschlossen.
Damit funktioniert der Post von
Zitat geschrieben von registriertzumantworten
Ich hatte das gleiche Problem ("Missing local BIC"), geholfen hat dann, einmalig den Befehl aqhbci-tool4 getaccsepa auszuführen, vermutlich um die lokal in aqBanking gespeicherten Kontodaten mit IBAN und BIC "anzureichern".
nicht. Der Aufruf von mir (siehe oben) hat bedauerlicherweise nicht geholfen bzw. den Fehler geliefert. Seine Vermutung dürfte wahrscheinlich auch falsch sein.

Folgende Versionen finden aktuell bei mir Verwendung unter Manjaro Linux KDE:
Code
[rainer@xxx ~]$ aqbanking-cli versions
Versions:
 AqBanking-CLI: 5.7.8
 Gwenhywfar   : 4.20.0.0
 AqBanking    : 5.7.8.0

Den Kontostand und die einzelnen Buchungen abrufen funktioniert mit der Chipkarte völlig ohne Probleme im GUI von KMyMoney. CLI habe ich an der Stelle nicht ausprobiert. Sollte aber ebenso wie im GUI funktionieren. Bin mit meinem Latein am Ende weshalb Überweisungen nicht tun!

Beim Aufruf auf der CLI mit
Code
aqbanking-cli sepatransfer -c /home/rainer/xxx/xxx/abc.ctx --bank=500xxxxx --account=1234567890 --name="Rainer Kxxx" --rbic=xxBxxE3xXXX --riban=DE00876543211234567890 --value="0,01:EUR" --rname="Rainer Kxxx" --purpose="Test"

erscheint die Fehlermeldung mit der auch "rohlfs" kämpft.

Weiß jemand Rat?

Liebe Grüße
Rainer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 14.05.2018 - 15:34 Uhr  ·  #10
Hallo Rainer,
welche BIC steht denn in deinen Zugangsdaten?
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Franken
Beiträge: 17
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 14.05.2018 - 19:39 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

welche BIC steht denn in deinen Zugangsdaten?

Hallo Raimund,

wie ist diese Frage gemeint?

Ich gebe auf der CLI ein.
Code
aqbanking-cli sepatransfer -c /home/rainer/xxx/xxx/abc.ctx --bank=500xxxxx --account=1234567890 --name="Rainer Kxxx" --rbic=xxBxxE3xXXX --riban=DE00876543211234567890 --value="0,01:EUR" --rname="Rainer Kxxx" --purpose="Test"

Solange es funktioniert hat errechnet "aqbanking-cli" offenbar aus den Angaben --bank und --account die korrekte IBAN und BIC die dann auch in der .ctx Datei stehen. Insofern gebe ich hier (zumindest bewusst) keinerlei lokale BIC an. In den Konto-Einstellungen, Konto bearbeiten in KMyMoney ist keine BIC hinterlegt. Auch das anlegen eines neuen Kontos mit BIC und Zuweisung des Online-Kontos über "kbanking" ändert nichts an der Fehlermeldung bzgl. der lokalen BIC. Was eigentlich auch wenig verwundert, denn die Überweisung wird in der CLI ohne GUI initiiert. Insofern dürften die Angaben dazu in irgendwelchen Feldern des KMyMoney GUI ohne Belang sein.

In der .ctx Datei stehen sowohl "localIban" wie auch "localBic" in der Sektion "transferlist" obwohl man weder die lokale BIC noch die IBAN angegeben hat. Angaben unten anonymisiert. Ich kann aber versichern, dass da die korrekten BICs und IBANs meiner beiden Konten drin stehen. :D
Code
    transferList {
      transfer {
        char localCountry="DE"
        char localBankCode="500xxxxx"
        char localAccountNumber="1234567890"
        char localIban="DE00500xxxxx1234567890"
        char localName="Kxxx Rainer"
        char localBic="xxxBxExxXXX"
        char remoteCountry="DE"
        char remoteIban="DE99310xxxxx0987654321"
        char remoteName="Kxxx Rainer"
        char remoteBic="xxxAxExxXXX"
        int  uniqueId="5541"
        int  idForApplication="0"
        int  groupId="5540"


Gruß
Rainer
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4471
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 14.05.2018 - 23:22 Uhr  ·  #12
Kann es sein, dass Raimund darauf hinaus will, dass man in anderen Abhandlungen zur Santander lesen kann:

Die Eckdaten sind die URL sec.santanderbank.de:3000, HBCI 2.20 und man soll die übergeordnete BLZ 50033300 verwenden.

Also wohl immer 500 333 00 verwenden und nicht die "wirkliche"...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Franken
Beiträge: 17
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 15.05.2018 - 23:15 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von msa

Kann es sein, dass Raimund darauf hinaus will, dass man in anderen Abhandlungen zur Santander lesen kann:

Die Eckdaten sind die URL sec.santanderbank.de:3000, HBCI 2.20 und man soll die übergeordnete BLZ 50033300 verwenden.

Also wohl immer 500 333 00 verwenden und nicht die "wirkliche"...

Dazu kann ich nur sagen, auch die Santander vormals SEB vormals BfG hat sich weiter entwickelt. O-)
Die verwenden schon seit Jahren HBCI 3.00 und nicht mehr 2.20. Eine andere BLZ als die von dir genannte kenne ich seit Jahren auch nicht mehr. Insofern ist das die "wirkliche" weil eine andere ist zumindest mir nicht mehr bekannt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4012
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 16.05.2018 - 09:24 Uhr  ·  #14
@Rainer.K
da ist @msa bestimmt ein copy-Fehler passiert, denn die in der Regel hinzugezogene hbci-zka.de sowie Homepage zeigen die 3.0 an
was mir aufgefallen ist, dass in der hbci-zka.de eine falsche/andere IP drin steht wie deine - wobei hier von einem Fehler in der Datenbank ausgehe (nicht aktualisiert)

bei den Bank-Info-Daten steht
Zitat
Benutzerkennung: Bitte verwenden Sie als Benutzerkennung Ihre 8- bzw. 10-stellige Personennummer. Diese finden Sie auf Ihrem Freischaltungsauftrag zum OnlineBanking mit Chipkarte.


PS: warum du die BLZ/IBAN xx ist mir nicht klar, weil dies ja nur zu Irritationen führt (wie man oben sieht) und öffentlich zugänglich ist. (man sollte lediglich die Konto/Benutzerkennung mit 3-4x unkenntlich machen)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Franken
Beiträge: 17
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 16.05.2018 - 18:36 Uhr  ·  #15
@infoman: Kann sein, dass @msa da ein Fehler unterlaufen ist. Kann auch sein, dass bei hbci-zka.de eine falsche IP steht.

Der Account wurde mit "aqhbci-tool4" auf der CLI angelegt und zwar mit dem FQDN sec.santanderbank.de. Ich gehe davon aus, dass die DNSSEC Anfrage meines Routers gegen diesen FQDN schon mit der richtigen IP-Adresse des Servers der Santander beantwortet wird. O-)
Als Benutzerkennung wurde beim einrichten des Accounts auch die bei mir gültige 8-stellige Benutzerkennung verwendet.

Manche Menschen sind einfach ein bisschen paranoider als andere. :D Du hast soweit Recht, indem man die 50033300 hätte stehen lassen können.

Ansonsten drehen wir uns gerade im Kreis, weil sich die letzten Einträge aka Antworten darum drehen ob der "aqbanking" Account korrekt ist. Das ist er, denn der Abruf der Buchungen und des Saldos funktionieren ja. Nur Überweisungen auf der CLI funktionieren nicht mehr. Mit besagter "local BIC" Meldung.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 19.05.2018 - 16:44 Uhr  ·  #16
deine BIC/BLZ anonymisierst du ernsthaft?
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: AqBanking: sepatransfer scheitert an fehlender "local BIC"

 · 
Gepostet: 22.10.2018 - 19:41 Uhr  ·  #17
Hallo Ingo,

also ich hatte das selbe Problem und konnte es lösen. Hintergrund war bei mir :
Ich hatte alle drei Module selber gebaut mit der Version

Code

Versions:
 AqBanking-CLI: 5.99.0
 Gwenhywfar   : 4.99.0.0
 AqBanking    : 5.99.0.0


lokal installiert und eine sehr ähnliche Überweisung probiert. Selber Fehler. Dann habe ich den Rat von oben befolgt
und mit dem CMD aqhbci-tool4 getaccsepa die Sepa Informationen für alle hinterlegten User/
Bank Accounts abgeholt. Es sah auch so aus als ob alles geklappt hat, keine Fehlermeldung für mich
ersichtlich. Aber trotzdem der Fehler wegen fehlender Iban, verstörend auch, dass man im Code keine
Parameter Einlesung dafür findet.
Dann hatte ich testweise die aqbanking Version von Debian global installiert

Code

 aqbanking-tools                         5.4.3beta-2+b1                             amd64        basic command line homebanking utilities
  libaqbanking-data                       5.4.3beta-2                                all          configuration files for libaqbanking
  libaqbanking34                          5.4.3beta-2+b1                             amd64        library for online banking applications    libaqbanking34-plugins                  5.4.3beta-2+b1                             amd64        plugins needed by libaqbanking34


und mit dieser Variante der binary noch einmal den Befehl aqhbci-tool4 getaccsepa ausgeführt.
Dann hat der die Sepa Daten korrekt geholt, man findet diese dann in dem user Ordern

$HOME/.aqbanking/settings/accounts/uid<DEINE IDS>.conf

Der Inhalt sieht etwa so aus :

Code

char provider="AQHBCI"
int  uniqueId="106"
int  accountType="1"
char accountNumber="<MEINE KTO NR>"
char bankCode="<MEINE BLZ>"
char accountName="Sichteinlagen"
char bankName="DKB Berlin"
char iban="[b]<MEINE IBAN>[/b]"
char bic="[b]<MEINE BIC>[/b]"
char ownerName="Hans im Glück"
char currency="EUR"
char country="de"
int  user="103"
int  selectedUser="103"

apps {
} #apps

provider {
} #provider

data {
  backend {
    char accountFlags="ktv2", "sepa"
  } #backend
} #data


Meine Überweisung ging dann im Anschluss durch ohne den Fehler.
Hast Du mittlerweile vielleicht etwas anderes oder besser dokumentiertes gefunden für freies Banking unter Linux ?

Ich bin neu in der Materie, aber habe das Gefühl, das Projekt lebt vor allem dafür, für SW wie GnuCash etc,
die Basis-Bankenschnittstelle (Transaktionen, Überweisung) für FinTS bereit zu stellen.
Ich hatte die Version von Debian verwendet, weil ich gelesen hatte, das GnuCash in der Version funktioniert und dann musste es auch aqbanking, so meine Vermutung. Mit den Protokollen FinTS/EBIC wird im Netz ein riesen Reibach gemacht, dabei sind die Spezifikationen frei. Schade, dass (s)ich hier noch keine Communitiy für die Entwicklung und Pflege so eines
freien Projektes finden konnte, oder kennt ihr ein gut dokumentiertes und gepflegtes freies für Linux ?

Es ist so schwierig brauchbare Anwender Doku zu aqbanking zu finden, dass man den Eindruck bekommt, der Initiator bereute seinen Schritt der Veröffentlichung oder hat das Interesse für sein tolles und wichtiges Projekt verloren.

Schönen Gruß

Peter

Zitat geschrieben von rohlfs

Hallo Liste,

trotz längerer Recherche scheitere ich weiter mit einer normalen Überweisung.
Dazu habe ich den Befehl "sepatransfer" ausgewählt:

aqbanking-cli sepatransfer --ctxfile=transfer.res.ctx --bank=10010101 --account=1111101 --name="Dr. Ingo Rohlfs" --riban=DE01110101001111111110 --rbic=XXXXDE11 --rname="Hans Musermann" --purpose="Zufluss aq" --value=100,00:EUR

Meldung:
3:2016/04/18 15-14-03:aqbanking-cli(3469):./sepatransfer.c: 257: Missing local BIC
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0