Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 29.11.2017 - 22:07 Uhr  ·  #1
Seit ein paar Tagen erhalte ich Push Nachrichten aus Banking 4A, und dies von allen Konten`und bei allen Kontenbewegungen. Ist dies neu ? Und Frage 2: Kommen diese Nachrichten auch bei der 4I-Version ?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 58
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 29.11.2017 - 22:14 Uhr  ·  #2
Das kann man für jedes Konto einzeln einstellen.
Nennt sich Hintergrundaktualisierung.
Ob das auch bei IOS klappt weiss ich nicht, habe nur Android
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 04:28 Uhr  ·  #3
Danke für die Info. Wo finde ich genau diese Einstellungen (allgemein und beim Konto).
Ich habe hier keine Einstellungen vorgenommen, erhalte aber diese Infos.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5714
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 07:35 Uhr  ·  #4
Sollte man sich nicht dran gewöhnen. Ist 2019 obsolet.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4799
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 07:55 Uhr  ·  #5
naja bis dahin ist ja doch noch Zeit
und bisher war noch kein "angekündigter Termin" in Stein gehauen oder?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5304
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 13:15 Uhr  ·  #6
Eben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die Kunden einfach so Features freiwillig wegnehmen lassen, nur weil EU-Sesselpupser mal wieder ein Eck ins Rad einbauen müssen.

Einerseits wollen sie Banken dazu zwingen, Fremden "Fintechs" Zugriffe auf Konten zu erlauben, andererseits wird der Kontoinhaber beim Reinen Abruf seiner Kontodaten mit übertriebener Sicherheit gegängelt. Eigentlich eine Frechheit. Ich gehe nicht davon aus, dass diese Fintechs beim Abruf jemanden dasitzen haben, der bei der Zweifaktorautorisierung beim Abfragen jedesmal eine zusätzliche TAN o.Ä. eingibt. Aber dem dummen Kunden kann man's ja zumuten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5714
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 13:53 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von msa

Eben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die Kunden einfach so Features freiwillig wegnehmen lassen, nur weil EU-Sesselpupser mal wieder ein Eck ins Rad einbauen müssen.

Ob der Kunde das freiwillig möchte oder nicht ist da völlig uninteressant. Gesetzlich ist das schlicht nicht mehr erlaubt und wird daher technisch unterbunden.
Das könte für den einen oder anderen Kunden die Rettung sein, die durch das Pollen entstandenen Kosten nicht weiter belastet zu bekommen,oder die Anwendung vom Rechenzentrum rausgeschmissen wird.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 36
Beiträge: 688
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 14:45 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Holger Fischer

Sollte man sich nicht dran gewöhnen. Ist 2019 obsolet.

Kannst du bitte kurz erklären was du meinst?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5304
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 19:31 Uhr  ·  #9
@Holger Fischer: Das mit gesetzlich usw. ist schon klar. Ich meinte damit, dass vielleicht ja doch mal Bürger gegen die Regulierungswut der Sesselpupuser aufbegehren. Irgendwann reichts dann. Ich denke nur an Wassersparen in Deutschland, wo es genug Wasser gibt, und wo dann Tankwagenweise Wasser in die Kanalisation gekippt werden muß, damit diese gespült wird, weil sie sonst versottet. Oder das derzeit durch die Zeitungen geisternde Dönerverbot wegen Phosphat, was bei gefrohrener Anlieferung (absolute Mehrzahl) verboten werden soll, bei frisch (und in vielen anderen Lebensmitteln) weiter erlaubt ist. Oder das drohende Laugenbrezenverbot in Bayern. Oder das Pommes-Frittierverbot. Oder Oder Oder. VIELLEICHT wirds doch irgendwann mal zuviel. Hoffen darf man ja noch...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5714
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 30.11.2017 - 20:37 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Angel

Zitat geschrieben von Holger Fischer

Sollte man sich nicht dran gewöhnen. Ist 2019 obsolet.

Kannst du bitte kurz erklären was du meinst?

Mit der PSD 2 kommt die Pflicht zur starken Kundenauthentifizierung, beim Zugriff auf das Konto. Sprich für die Umsatzabfrage ist dann PIN und TAN notwendig.
Eine Ausnahmeregelung erlaubt den Zugriff für 90 Tage ohne zweiten Faktor, aber maximal 4 x am Tag. Damit ist das Pullen von Umsätzen nicht mehr möglich.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4799
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 10:19 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Holger Fischer
Eine Ausnahmeregelung erlaubt den Zugriff für 90 Tage ohne zweiten Faktor, aber maximal 4 x am Tag. Damit ist das Pullen von Umsätzen nicht mehr möglich.

Wird da eine Alternative kommen, denn Zugriff und Pull vom RZ dürfte doch was anderes sein, insbesondere nachdem ja Echtzeitüberweisung eingeführt wurde. Denn wie soll dies sonst umgehend in der Software abgebildet werden.
(Vergleich POP3 und IMAP ?)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 04.09.2019 - 13:27 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von infoman

Wird da eine Alternative kommen?


Die DKB plant wohl eigen Push-Benachrichtigungen bei neuen Umsätzen, siehe https://mobile.twitter.com/DKB…6528124929 - falls das für Dich eine Alternative ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5714
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Push Nachricht bei Kontoumsätzen

 · 
Gepostet: 04.09.2019 - 15:34 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von infoman

Zitat geschrieben von Holger Fischer
Eine Ausnahmeregelung erlaubt den Zugriff für 90 Tage ohne zweiten Faktor, aber maximal 4 x am Tag. Damit ist das Pullen von Umsätzen nicht mehr möglich.

Wird da eine Alternative kommen, denn Zugriff und Pull vom RZ dürfte doch was anderes sein, insbesondere nachdem ja Echtzeitüberweisung eingeführt wurde. Denn wie soll dies sonst umgehend in der Software abgebildet werden.
(Vergleich POP3 und IMAP ?)

Für diesén Anwendungsfall ist aktuell nur etwas in EBICS in Arbeit (Vergleich Infos in Apps)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0