...SEL-Datei wurde verändert...

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2018
Betreff:

...SEL-Datei wurde verändert...

 · 
Gepostet: 04.07.2018 - 17:03 Uhr  ·  #1
Guten Tag,

folgende Ausgangssituation bei einem meiner Kunden:

- Profi cash-Software V. 11.50 (Lizenziert, keine Testversion) mit Programmdaten und Datenbanken im Netzwerk abgelegt

- neun aktiv genutzte Firmen mit jeweils sechs Anwendern implementiert --> Daten von 2001 bis heute enthalten
--> Datensicherung aller Firmen dauert ca. 15 Minuten...

- insgesamt sechs Arbeitsplätze (Computer) greifen mit unterschiedlichen Anwendern auf die Software zu

- an fünf von sechs Arbeitsplätzen erfolgt kontinuierliche Eingabe von SEPA-Überweisungen & -Lastschriften

- an einem von sechs Arbeitsplätzen erfolgt Joberstellung und -versendung

- unterschiedliche Volks-/VR-Banken und Sparkassen als Bankverbindungen hinterlegt

- Autorisierungsverfahren: Flächendeckend "pushTAN"

- Firewall/Virsenschutz: Sophos-Software

- Softwareverwaltete Dauerlastschriften > 1.500 insgesamt an der Zahl


In unregelmäßigen Abständen kommt es beim Versuch Jobs zu versenden zu der Fehlermeldung, die SEL-Datei sei verändert worden , bzw. die XML-Datei hätte einen anderen Stand als vor der Joberstellung??

Folgende Lösungsansätze habe ich bereits durch:

- Verlagerung der Programmdaten lokal auf alle sechs Computer, Verbleib der Datenbanken im Netzwerk
--> keine Besserung eingetreten

- auf Anraten überall wo geht innerhalb der Sophos-Software Ausnahme-Regelungen hinsichtlich der Profi cash-Software definiert
--> keine Besserung eingetreten

- Vollständige Neuinstallation der Profi cash-Software im Netzwerk (Programmdaten und Datenbanken im Netzwerk) und Datenrücksicherung
--> anfängliche Besserung eingetreten, mit der Zeit trat der o. g. Fehler wieder häufiger auf - aktuell ist er wieder genauso präsent wie vormals

- was manchmal, aber eben nicht immer funktioniert ist, dass ich aus dem Order "daten" die zu dem Job dazugehörige SEL-oder XML-Datei ausschneide.
--> manchmal kann ich den Job dann versenden, wobei die Datennachvereinbarung sodann fehlschlägt


Ich bin total verzweifelt und benötige bitte Eure kompetente Hilfe!

Würde es nicht regelmäßig Jobs mit > 100 Einzelposten betreffen, würde ich mich nicht verzweifelt an Euch wenden.

Mir ist aufgefallen, dass die o. g. Dauerlastschriften noch nie von diesem Fehler tangiert wurden...

Für Euren Rat vorab herzlichen Dank!

Freundlichen Gruß

mgw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7642
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: ...SEL-Datei wurde verändert...

 · 
Gepostet: 04.07.2018 - 19:01 Uhr  ·  #2
Oje, sowas ist schwierig zu finden. Irgendwas "packt" offensichtlich die Dateien an und das riecht nach Virenscanner.
Denn die ZV-Dateien und Datenbanken (und Logs) sind individuelle Dateien und ändern sich permanent. Sie werden also entsprechend jedes Mal im Detail von der Schutzsoftware geprüft.
Zitat

- auf Anraten überall wo geht innerhalb der Sophos-Software Ausnahme-Regelungen hinsichtlich der Profi cash-Software definiert
--> keine Besserung eingetreten

Wurden auch die *.sel und *.xml-Dateien aus dem Scan genommen?

Bei einigen Schutzprogrammen gibt es unterschiedliche Stufen der Scans oder verschiedene Programmteile. Da reicht es oft nicht, eine Whitelist einzurichten, wenn sich ein anderer Programmteil nicht daran hält. Hier gibt es negative Erfahrungen mit einer anderen Software und deren nicht abschaltbarer Cloud-Prüfung. Man musste das Programm deinstallieren.
Manchmal bleibt auch ein anderer Virenscanner (zB. MS-Defender) irgendwo aktiv und stört im Hintergrund, obwohl der offizielle Virenscanner arbeitet. Der VIrenscanner wird dann auch bei der Konfiguration vergessen.

Wenn das alles nicht hilft:
Wäre es eine Option den "Joberstellungsrechner" komplett von Schutzsoftware zu befreien und ihn vorerst nur für diesen Zweck einsetzen? Bei dem Aufwand und der Firmengröße könnte man zur Not einen zusätzlichen gebrauchten Rechner für wenig Geld dafür hinstellen, um den Aufwand klein zu halten. Brauchbares gibt es schon für unter 100,00 Euro.
Ich drück die Daumen,
Gruß,
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2018
Betreff:

Re: ...SEL-Datei wurde verändert...

 · 
Gepostet: 04.07.2018 - 21:18 Uhr  ·  #3
Hallo Raimund,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe den vollständigen Profi Cash-Ordner, also Programmdaten und Datenbanken und die darin befindlichen Dateien als Ausnahme definiert.

Auch ich habe immer noch die Virensoftware im Verdacht... Jedoch trotzdem aktuell keinen Ansatzpunkt.

Jedoch muss ich ergänzen, dass das Problem erst auftritt, seit dem die 11er-Version genutzt wird. Unter 10.XX lief alles einwandfrei.

Dein Vorschlag bzgl. Einsatz eines gesonderten Rechners unter Ausschluss der Virensoftware ist sehr gut - diesen werde ich mir im Hinterkopf behalten.

Über weitere mögliche Lösungsansätze auch anderer Mitglieder würde ich mich trotzdem sehr freuen.

Vorab vielen Dank!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7642
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: ...SEL-Datei wurde verändert...

 · 
Gepostet: 05.07.2018 - 08:25 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von mgw07
Auch ich habe immer noch die Virensoftware im Verdacht... Jedoch trotzdem aktuell keinen Ansatzpunkt.

Jedoch muss ich ergänzen, dass das Problem erst auftritt, seit dem die 11er-Version genutzt wird. Unter 10.XX lief alles einwandfrei.

ja, das las ich öfter, mir sind trotzdem in diesem Zusammenhang nur Problemlösungen mit Virenscanner bekannt. Was sich am geändert hat, weiß ich leider nicht. Womöglich prüft Profi cash erst ab Version 11 auf Änderung und/oder tut dies mit einer anderen Methode?
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2018
Betreff:

Re: ...SEL-Datei wurde verändert...

 · 
Gepostet: 05.07.2018 - 10:18 Uhr  ·  #5
Super, Raimund, ich danke Dir für Deine Hilfe!

Viele Grüße!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0