Keine TAN-Listen mehr .... ?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Köln
Beiträge: 33
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 08.08.2018 - 17:36 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

heute wurde auf meinem Android-Gerät die neue Version aufgespielt.
Anschließend mußte ich feststellen, dass die TAN-Listen verschwunden sind. Mag aus Sicherheitsgründen sinnvoll sein, aber:
- wie kann ich die bisherigen TAN-Listen exportieren? Ich habe die TAN extra importiert, um das noch unsichere Blatt Papier entsorgen zu können.
- Banking 4 unterstützt bei Ing DiBa nur iTAN; und das ohne TAN-Liste? Wie ist jetzt das neue Vorgehen?

Gruß aus Köln
Thomas
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4088
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 08.08.2018 - 17:48 Uhr  ·  #2
Hallo,

die Original-TAN-Liste einfach wegzuwerfen war leider keine gute Idee. Ein Export der TAN-Liste war auch in der alten Version nicht möglich. Du kannst den Datentresor in die alte Banking 4W für Windows Version kopieren und dort die TAN-Nummern anzeigen lassen. Export gibt es dort aber auch nicht.

Übrigens: Eine TAN-Liste auf Papier ist wesentlich sicherer, da diese offline ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 08.08.2018 - 18:04 Uhr  ·  #3
@subsembly
Wann wird die neue Version über Amazon eingestellt? Dort ist das update noch nicht zu sehen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Köln
Beiträge: 33
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 08.08.2018 - 18:23 Uhr  ·  #4
Hi Andreas,

nur so, mit ein bisschen Ironie, zu der Aussage "Übrigens: Eine TAN-Liste auf Papier ist wesentlich sicherer, da diese offline ist.": wie verschlüsselt man ein Papierdokument mit AES? Wenn man keinen Tresor hat, ist Papier in einem Ordner, selbt in einem verschlossenen, normalen Holz-Schrank, sicherlich unsicherer als eine verschlüsselte Datei. Dies mußten meine Eltern vor über 10 Jahren leidlich feststellen, als in ihre Wohnung eingebrochen wurde. Die verschlüsselte Datei auf dem Laptop, den sie mit in Urlaub hatten, wurde nicht entwendet. Der Aktenordner mit der TAN-Liste hingegen war gestohlen worden.

Als Lösung für die ING DiBa ist somit erstmal nur: deren eigene App verwenden; oder?

Gruß aus Köln
Thomas
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4666
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 08.08.2018 - 20:19 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von tpcol
- Banking 4 unterstützt bei Ing DiBa nur iTAN; und das ohne TAN-Liste?
Das ist so nicht richtig. Richtig muß der Satz heißen:
Die ING-DiBa unterstützt auf der HBCI-Schnittstelle immer noch nur iTANs.

Aber das wird (muss) sich in der Zukunft ändern.

Vorgehen: Nutzen der ING-DiBa-eigenen App (ohne iTAN) ist nur möglich, wenn diese App samt App-Freigabe früher schon eingerichtet wurde. Eine Einrichtung ist nämlich auch nur mit iTAN möglich.

Somit bleibt nur: Bei der ING-DiBa problemlos am Telefon eine neue iTAN-Liste bestellen, erst wenn diese per Post eingetroffen ist, geht's weiter mit dem Onlinebanking. Oder eben wie Andreas schrieb den Tresor mit einer alten Windows-Version öffnen und die iTANs abschreiben :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 50
Dabei seit: 03 / 2013
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 00:37 Uhr  ·  #6
Vielleicht wäre dem OP auch wie folgt geholfen:

Den Tresor mit einer alten Windows-Version öffnen und einen SCREENSHOT der TAN Liste machen.

Ich scanne meine iTAN Listen grundsätzlich und speichere sie als verschlüsselte PDF auf meinem PC/Mobilgerät.

Mit einem kostenlosen Programm wie z.B. PDF Creator, kann man auch von der Screenshot Datei eine verschlüsselte PDF Datei erzeugen. Dabei sollte die Verschlüsselung für Acrobat 9 bzw. X genommen werden (nicht dadrunter) wegen einer Sicherheitslücke und stärkerer 256 bit AES Verschlüsselung.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4226
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 08:12 Uhr  ·  #7
Zitat
Kaum ist Banking4 v7 im Google Play Store und schon hagelt es 1* Rezensionen :-/
16:36 - 8. Aug. 2018

https://twitter.com/subsembly/status/1027201835294175234
Zitat
Folgende Banken unterstützen aktuell noch immer *nur* iTAN über FinTS: @ING_DiBa_Presse @HypoVereinsbank @1822direkt
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4666
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 11:09 Uhr  ·  #8
Zitat
Folgende Banken unterstützen aktuell noch immer *nur* iTAN über FinTS: @ING_DiBa_Presse @HypoVereinsbank @1822direkt
Man sollte bitte zur Vermeidung von Mißverständnissen immer dazuschreiben "über die HBCI-Schnittstelle". Die genannten Banken haben über ihr WebBanking sehr wohl andere TAN-Verfahren, aber über die HBCI-Schnittstelle nur iTAN. Schauen wir mal, wie lange noch :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4088
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 11:57 Uhr  ·  #9
Im Tweet hatte ich "FinTS" geschrieben. Wird da draußen aber leider genausowenig verstanden wie "HBCI". Ich würde nur zu gerne wissen wie es bei diesen Banken weiter geht. Wenn ich raten müsste: Die ING wird FinTS/HBCI ganz abschaffen. 1822 geht zur FI. Unicredit hat selbst noch keinen Plan.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4226
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 12:22 Uhr  ·  #10
müsste doch fast, alle haben ...
Zitat geschrieben von subsembly
... noch keinen Plan.
heißen.
sah man ja bisher bei IBAN-Umstellung, Instant Payment, xyz-pay, PSD2 (API) usw.
auf der anderen Seite die "ausländischen Mitbewerber" freuen sich.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 50
Dabei seit: 03 / 2013
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 09.08.2018 - 22:25 Uhr  ·  #11
Vielleicht war es noch etwas zu früh iTan in B4 abzuschalten...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 10.08.2018 - 08:53 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von belan

Vielleicht war es noch etwas zu früh iTan in B4 abzuschalten...
Deshalb ist auch nicht "iTAN in B4 abgeschaltet", sondern das Hinterlegen bzw. Speichern von TAN-Nummern und somit auch der Knopf für das Verwalten von TAN-Bögen. Bankverbindungen, welche mit iTAN verwendet werden, können auch weiterhin benutzt werden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 10.08.2018 - 16:47 Uhr  ·  #13
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 12:42 Uhr  ·  #14
...warum hat man das überhaupt rausgenommen?
Dem User sollte man es überlassen, die Daten zu speichern - oder auch nicht....
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 60
Dabei seit: 11 / 2018
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 21.11.2018 - 12:18 Uhr  ·  #15
Zitat

"Übrigens: Eine TAN-Liste auf Papier ist wesentlich sicherer, da diese offline ist.": wie verschlüsselt man ein Papierdokument mit AES? Wenn man keinen Tresor hat, ist Papier in einem Ordner, selbt in einem verschlossenen, normalen Holz-Schrank, sicherlich unsicherer ---


Die Lösung findest du bei E. A. Poe: "Der stibitzte Brief". Oder auch der "entwendete". Ist zwar von Mitte des 19. Jahrhunderts, funktioniert aber auch bei TAN-Listen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 854
Dabei seit: 12 / 2004
Betreff:

Re: Keine TAN-Listen mehr .... ?

 · 
Gepostet: 01.01.2019 - 13:50 Uhr  ·  #16
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0