Neue Version

aus meiner Sicht nicht gelungenes Update

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Köln
Beiträge: 33
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Neue Version

 · 
Gepostet: 11.08.2018 - 21:06 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

anstatt im Play Store eine schlechte, evtl. unfaire Bewerbung abzugeben, ziehe ich es vor, hier mal meine bisher entdeckten Kritikpunkte aufzulisten. Ich programmiere beruflich auch und bevorzuge die persönliche Rückmeldung meiner Anwender; auch wenn dies zu 90% Kollegen sind und nur 10% externe Kunden.

- Statt des direkten Menübefehls "Umbuchung" stehen jetzt bei den 123 Überweisungen die eingerichteten Konten ganz oben, aber ohne den Kontonamen, stattdessen nur der Inhaber und die IBAN. Ich habe 8 Konten bei 3 Banken. Hier war der selbstvergebene Kontonamen eine echte Erleichterung. Als Gedächnistraining mag es ja sinnvoll sein, wenn man jetzt viele IBAN auswendig lernen muss, aber anwenderfreundlich ...

- WIe kann man zwischen "sofort senden" und "speichern" unterscheiden? Ich gebe eine Überweisung ein, quttiere oben rechts mit dem Häkchen, das in anderen Apps "Speichern" bedeutet, und sende NICHT. Wo finde ich den Datensatz wieder, um ihn dann zu senden?

- Warum muss man aus der Buchungsübersicht eines Kontos erst auf deren "Aufträge" wechseln, um z.B. eine Terminüberweisung zu veranlassen. Den bisherigen Aufruf aus der Buchungsübersicht fand ich intuitiver und vor allem praktischer.

- Das die iTAN abgeschaft werden soll, war irgendwie zu spüren. Aber muss man deshalb im vorauseilenden Gehorsam diese Funktion direkt rausprogrammieren anstatt den Anwender selber entscheiden zu lassen, ob er sie haben will oder nicht.

Schön wäre es auch, wenn man in den Release Notes klar erwähnen würde, von wo nach wo welche Funktion verschoben wurde.

Gruß aus Köln
Thomas
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4226
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 11.08.2018 - 22:12 Uhr  ·  #2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 11.08.2018 - 22:22 Uhr  ·  #3
Stimme tpcol zu.
Mir war nach 3 Minuiten mit der neuen Version klar das da ein 1 Sterne "Shitstorm" auf euch zu rollt.

Euch hätte das im Prinzip auch klar sein müssen, diese Vereinfachungen sind nicht unbedingt offensichtlich oder immer logisch.

Bei den "Umbuchungen" wäre ich auch dafür das der Name des Zielkontos (wie früher) anstatt der Name des Kontoinhabers angezeigt wird.

Die Icons (Sparkasse) der Konten unter Empfänger (Umbuchung) werden bei mir leicht abgeschnitten dargestellt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4226
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 12.08.2018 - 08:54 Uhr  ·  #4
die Headline hier im Thread ist ja nicht unbedingt passend gewählt
des weiteren wäre es sinnvoll gewesen, um welche Version es sich handelt ob iOS oder A

123-Überweisung soll je eine schnelle "sofort-Abwicklung" sein, dh. dort kann weder Termin, noch der Auftrag als solches gespeichert werden. Eine (Termin-/) Überweisung/Lastschrift zum speichern usw. soll über das Konto erfolgen, dort hat es ja unten dann Buchungen, Aufträge ...
In der Regel weiß man doch die Endziffer der verwendeten Konten, denn auf den Kontenauszügen usw. steht ja auch keine individuelle Kontenbezeichnung.
aber wie o.e. siehe auch die Hinweise: https://medium.com/@subsembly/…269e650152

Der Wegfall der iTAN wurde ja mit Haftungsgründen begründet. Da div. Änderung (Sicherheit) in den letzten Versionen immer von den Banken anscheinend gewünscht wurde, wird dies hier evtl. auch der Fall sein ..

@Bauer Wolfgang
schick doch mal ein screenshot an den Support
(auf einem iOS - wo ich aktuell die App laufen hab, sehe ich jetzt nicht auffälliges)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Köln
Beiträge: 33
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 12.08.2018 - 10:50 Uhr  ·  #5
Hallo Infoman,

ich hatte bei der Angabe der Version vermutlich zu sehr um die Ecke gedacht. Ich sprach vom Play Store, damit war für mich Android klar.

Wenn Deine These, dass man keine Kontonamen benötigt und stattdessen die IBAN - teilweise - auswendig lernen soll, stimmt ...
... dann kann es ja heiter werden, da in Zukunft die Kontonamen überall verschwinden müßten:
- In der Kontenübersicht
- bei der Kontoauswahl in der Auftragserstellung (diese hätte ohnehin verschwinden müssen, wenn man immer erst in das Konto wechseln soll, bevor man einen Auftrag erstellt. Somit ist das Konto klar)
- In den Optionen
- etc.

Gruß
Thomas
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4666
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 12.08.2018 - 14:57 Uhr  ·  #6
Ich gehe davon aus, dass es sich da um einen Fehler handelt und dass das noch gefixt wird. Bei der Auswahl des ABSENDERkontos werden die Werte "Anzeigen als" und auch die zweite Zeile (wenn die nicht belegt ist die IBAN) angezeigt und bei der Auswahl der EMPFÄNGERkonten werden - wenn es sich nicht um ein eigenes Konto handelt - der hinterlegte Kontoname angezeigt. NUR bei den NEU in die Liste hineinprogrammierten eigenen Empfängerkonten wird völlig unüblich nur Empfängername und IBAN angezeigt. Dies ist zum Auswählen bei mehreren eigenen Konten bei einer Bank (z.B. mehrere Girokonten oder mehrere Anlagekonten usw.) ein absolutes NO GO. Das ist Steinzeit und nicht hinnehmbar. Ich rechne fest damit, dass die Auswahl gefixt wird, dass die Anzeige so erscheint, wie bei den Absenderkonten. Evtl. ist das ein technisches Problem, weil ja hier in einer Tabellenauswahl, die aus der Empfängerliste gespeist wird, am oberen Ende fremde Elemente mit angezeigt werden müssen. Wer weiß, was das im Entwicklungssystem für Klimmzüge bedeutet. Trotzdem: So kann das sicher nicht bleiben. Wenn das so wie es ist die beste mögliche Lösung darstellt, dann ist dieser Weg ein Irrweg und die eigentlich begrüßenswerte "Verschlankung" wäre ein Irrweg und das Sonderformular Umbuchung müßte wieder her - welches es ja in der aktuellen Windos-Beta nach wie vor gibt, obwohl es auch schon eine 7er Version ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 08:07 Uhr  ·  #7
Mir persönlich hat die alte Benutzeroberfläche auch viel besser gefallen. Ich fand es einfach logischer, sämtliche Aufträge in einem Menü zusammenzufassen, anstatt an verschiedenen Stellen suchen zu müssen.

Da sich jedoch auch schon andere Forum-Nutzer in anderen Threads äußerst positiv und begeistert über die neue Oberfläche geäußert haben, wird man es wohl kaum allen recht machen können.

Vor einiger Zeit wurde ja auch schon der Punkt "Daueraufträge" in "Monatlich" umbenannt. Auch das fand ich schon nicht logisch. Bei einem Dauerauftrag handelt es sich ja nicht zwangsläufig um eine monatliche Zahlung.

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 09:03 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von tpcol

Schön wäre es auch, wenn man in den Release Notes klar erwähnen würde, von wo nach wo welche Funktion verschoben wurde.

Gruß aus Köln
Thomas


Auf der Homepage im Support-Bereich gibt es noch keine Release-Notes für die neueste Version. Vielleicht wird dort das Ganze ja noch ausführlich beschrieben.

Vielleicht wäre es doch besser gewesen, wenn man zeitgleich mit der Veröffentlichung auch ausführliche Release-Notes eingestellt hätte. Dann hätten sich möglicherweise einige Fragen und Probleme von selbst erledigt und man hätte sich mit der neuen Oberfläche nicht so schwer getan.

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 10:43 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Stefan Häberlein

Auf der Homepage im Support-Bereich gibt es noch keine Release-Notes für die neueste Version. Vielleicht wird dort das Ganze ja noch ausführlich beschrieben.

Vielleicht wäre es doch besser gewesen, wenn man zeitgleich mit der Veröffentlichung auch ausführliche Release-Notes eingestellt hätte. Dann hätten sich möglicherweise einige Fragen und Probleme von selbst erledigt und man hätte sich mit der neuen Oberfläche nicht so schwer getan.

Gruß Stefan
Es gibt durchaus Informationen zu der neuen 7er Version für A + I auf der Supportseite: https://subsembly.com/banking4a-updates.php . Die Versionen für W + X sind ja Beta-Versionen und somit noch nicht freigegeben.
Dennoch hat der Hersteller sehr übersichtlich links auf der Supportseite übergreifende Informationen zur Banking4 Version 7 bereit gestellt. Auch im PlayStore gibt es eine ausführliche Beschreibung zu der App.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 11:08 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Neptun62

Es gibt durchaus Informationen zu der neuen 7er Version für A + I auf der Supportseite: https://subsembly.com/banking4a-updates.php


Bei Banking4A habe ich nicht nachgesehen, da ich ein iPhone nutze und demzufolge mit Banking4I arbeite. Ich werde mir das Ganze mal durchlesen.

Da mir das Update auf das neueste Banking4I regulär angeboten wurde, ging ich nicht davon aus, dass es sich noch um eine Beta handelt.

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 11:11 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Stefan Häberlein

Zitat geschrieben von Neptun62

Es gibt durchaus Informationen zu der neuen 7er Version für A + I auf der Supportseite: https://subsembly.com/banking4a-updates.php


Bei Banking4A habe ich nicht nachgesehen, da ich ein iPhone nutze und demzufolge mit Banking4I arbeite. Ich werde mir das Ganze mal durchlesen.

Da mir das Update auf das neueste Banking4I regulär angeboten wurde, ging ich nicht davon aus, dass es sich noch um eine Beta handelt.

Gruß Stefan
Sorry, ich habe nur den link zu Android angegeben. Direkt darunter ist natürlich auch die Information zu I zu finden: https://subsembly.com/banking4i-updates.php

Gruß Joachim
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 11:24 Uhr  ·  #12
Hallo Joachim,

Jetzt sind die Infos auch unter Banking4I zu finden. Es ist schon beruhigend, dass die Entwickler offensichtlich hier zeitnah mitlesen und entsprechende Fehler schnell korrigieren. Das nenne ich Service!

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 11:54 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Stefan Häberlein

Hallo Joachim,

Jetzt sind die Infos auch unter Banking4I zu finden. Es ist schon beruhigend, dass die Entwickler offensichtlich hier zeitnah mitlesen und entsprechende Fehler schnell korrigieren. Das nenne ich Service!

Gruß Stefan
Hallo Stefan,
man gibt sich sicherlich bei Subsembly grosse Mühe. O-)
Diese Informationen standen bestimmt schon seit Veröffentlichung der letzten A+I Versionen zur Verfügung. Vielleicht war die webseite in Deinem Browser aus dem Cache geladen, wenn dort nicht der aktuelle Stand angezeigt wurde.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 12:38 Uhr  ·  #14
Ich hatte in den letzten Tagen öfter sowohl vom Büro als auch von zu Hause aus die Seite mit den Neuerungen aufgerufen. Und mit Strg+F5 hatte ich auch schon die Seite aktualisiert. Da gab es keine aktualisierten Infos. Ich bin davon überzeugt, dass mein Hinweis hier dazu beigetragen hat, dass die Seite mittlerweile aktualisiert wurde. Fehler passieren eben mal. Bei Banking4a hatte ich nie nachgesehen, da ich kein Android nutze.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4088
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 13:17 Uhr  ·  #15
Hallo,

die Release-Notes und andere Bereiche der Webseite hatte ich in der Tat erst heute Morgen aktualisiert.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 13:26 Uhr  ·  #16
@subsembly
Mal zur Information:
Es gibt Probleme bei der Verteilung der App-updates über Amazon. Ich hatte mit Amazon telefoniert und diese Auskunft bekommen. Auf meinem Androidgerät konnte ich die neue 7er Version nur bekommen, indem ich die alte Version deinstalliert und danach die neue wieder installiert habe. Danach waren natürlich die Passworte verloren und ich musste alle neu erfassen. Ist etwas nervig, wenn man nicht den einfachen Update-Weg gehen kann.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4088
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 14:06 Uhr  ·  #17
Danke für die Info. PS: Wer über Amazon gekauft hat, in Zukunft aber lieber über den Google Play Store laden möchte, bitte einfach eine E-Mail an den Support schreiben. Ich schicke Euch dann einen Gutscheincode für den kostenlosen Download.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 13.08.2018 - 14:13 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von subsembly

Danke für die Info. PS: Wer über Amazon gekauft hat, in Zukunft aber lieber über den Google Play Store laden möchte, bitte einfach eine E-Mail an den Support schreiben. Ich schicke Euch dann einen Gutscheincode für den kostenlosen Download.
Oh, danke für das Angebot! Es ist offenbar besser, über den Play Store zu laden. Kannst Du mir gleich vorsichtshalber einen Gutscheincode per PM senden? Wer weiß, ob das nächste Update funktioniert!

Viele Grüße nach München!
Joachim
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 84
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Banking4I - gelungenes Update

 · 
Gepostet: 20.11.2018 - 09:17 Uhr  ·  #19
Mir gefällt es sehr gut, dass die wichtigsten Aufträge wie die 1-2-3-Überweisung, Prepaidkarte laden usw. wieder wie früher an einem zentralen Punkt vereint sind.

Außerdem finde ich klasse, dass man jetzt auch über Banking4I Echtzeitüberweisungen tätigen kann, auch wenn das jetzt nicht unbedingt so wichtig ist.

Schön wäre es, wenn man bei der 1-2-1-Überweisung mit einem Schalter bei Bedarf auch das vollständige Überweisungsformular einblenden könnte. Möchte man z.B. eine Terminüberweisung tätigen oder alle Felder einblenden, ist es doch etwas umständlich, das entsprechende Formular an anderer Stelle neu aufrufen zu müssen.

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 213
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Neue Version

 · 
Gepostet: 20.11.2018 - 11:35 Uhr  ·  #20
Eigentlich ist es nicht umständlich. Wenn man eine Terminüberweisung erfassen möchte, weiß man das normalerweise vorher. Dann kann man auch gleich über den Weg Aufträge einsteigen anstatt erst über 1-2-3 Überweisung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0