Santander 123 Giro Problem

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2018
Betreff:

Santander 123 Giro Problem

 · 
Gepostet: 07.09.2018 - 16:37 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen
Wurde von den Skriptern an dieses Forum verwiesen und hoffe hier auf Hilfe oder Tip's

Also , ich versuche meinem Kumpel einen Umstieg von Windows 7 auf Linux Mint zu ermöglichen

Beim Banking benutzt er WISO KONTO ONLINE PLUS 2016 von Buhl (unter Windows)
Nun hab ich Ihm Jameica/Hibiscus (Rundum Sorglos Paket) 2.8.3 installiert .
Alle seine Bankzugänge laufen richtig prima , und er ist begeistert .

Aber mit einem Bankzugang , haben wir Probleme .

Es handelt sich um ein SANTANDER 123 Girokonto .
Hab viel gelesen (oft sehr verwirrend) und probiert , dachte , ist wohl keine HBCI Bank und probierte es dann über die Skripte . Ging auch nicht . Im Skriptforum meinten Sie dann , ist doch bestimmt ne normale PIN/TAN Bank.
Webzugang über :https://securebank.santander.de , dann Anmeldekennung und PIN eingeben
und man ist drin . Banking über iTan.

Versucht1 :
Zugang über PIN/TAN WEB einzurichten
URL:https://securebank.santander.de
Anmeldekennung : 923…...9
Kundenkennung :dito
BLZ :50033300
BIC:SCFBDE33XXX

Bei Konfig testen , kommt als Fehler einfach
BITTE WÄHLEN SIE EIN SICHERHEITSMEDIUM AUS


Versuch2 :
Zugang über PIN/TAN einzurichten
Benutzerkennung :923…...9
Kundenkennung : dito
BLZ:50033300
Host: securebank.santander.de
Port :443
Filter: BASE64
Nächstes Fenster , noch FinTS3.0
Nach drücken auf Konfig testen , Plopt das PIN Eingabefenster hoch .
Nach Eingabe der PIN gibts die Fehlermeldung :
Fehler beim Testen des Sicherheits Mediums: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID

und unten :
Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
Fehler beim Regestrieren der Nutzerdaten
Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID


Bin nun mit meinem Latein am Ende .
Mache ich etwas falsch ?
Oder geht es mit Hibiscus und dieser Bank mit dieser Art Konto garnicht ?

Bin über jeden Tip dankbar .
MfG soyo
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4577
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Santander 123 Giro Problem

 · 
Gepostet: 07.09.2018 - 17:30 Uhr  ·  #2
Also über HBCI geht es definitiv nicht, da Santander kein HBCI anbietet (außer Chipkarten-HBCI für Ur-Uralt-Kunden, die das Konto noch von der Eröffnung beim Vor-Vorgänger-Institut haben).

Wenn, dann kann es nur über Scripting (also Screen-Scraping im WebBanking) gehen. Ob es für die Santander Script-Unterstützung gibt, weiß ich nicht. Das wird von einem eigenen Entwickler entwickelt, dessen Homepage ist https://hibiscus-mashup.derrichter.de und ein Forum ist https://scripting-forum.derrichter.de/

Wenn, dann kann nur dort jemand etwas dazu sagen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2018
Betreff:

Re: Santander 123 Giro Problem

 · 
Gepostet: 07.09.2018 - 17:49 Uhr  ·  #3
Hi
Vielen dank .
Da war ich ja , und wurde hierher geschickt .
Da es weder über MAHOE noch MASHUP ging.
(MAHOE benutze ich selber für meinen TARGO Zugang)
MfG soyo
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4577
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Santander 123 Giro Problem

 · 
Gepostet: 07.09.2018 - 18:01 Uhr  ·  #4
Ich habe gerade nochmal ins WIKI vom Hibiscus-Entwickler geschaut:

Da steht bei unterstützte Banken für Santander NUR Tagesgeld und Kreditkarte via Script drin. Giro nicht. Schaut also so aus, als könne das nicht funktionieren, weil es für Girokonten keine Scriptunterstütztung gibt und HBCI sowieso nicht geht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0