Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 02.03.2019 - 10:54 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen,

ich würde gerne Daueraufträge erstellen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch ausgeführt werden.

Ich erfasse eine Überweisung, wähle z.B. Ausführung monatlich aus.

(Die Eingabe: "Ausführung durch Anwendung / alternativ Kreditinstitut" scheint keinen Unterschied zu machen)

Bisher müssen die erstellten DA´s immer noch von mir freigegeben werden.

Ist das so beabsichtigt?

Was muss ich hier eingeben, damit die DA wie gewohnt funktionieren?

Für Eure Hilfe danke ich Euch schon jetzt sehr.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 47
Beiträge: 5522
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 02.03.2019 - 12:28 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von Amru

Ich erfasse eine Überweisung, wähle z.B. Ausführung monatlich aus.

(Die Eingabe: "Ausführung durch Anwendung / alternativ Kreditinstitut" scheint keinen Unterschied zu machen)

Der Unterschied ist gravierend. Bei Kreditinstitut, kümmert sich die Bank um die Ausführung. Damit das funktioniert, muss Du der Bank aber "sagen" was Sie wann machen soll. Sprich Du musst den Auftrag mit der Steuerung Kreditinstitut an die Bank übertragen.

Viele Grüße
Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

den Auftrag mit der Steuerung Kreditinstitut an die Bank übertragen?

 · 
Gepostet: 03.03.2019 - 12:56 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Holger Fischer

Zitat geschrieben von Amru

Ich erfasse eine Überweisung, wähle z.B. Ausführung monatlich aus.

(Die Eingabe: "Ausführung durch Anwendung / alternativ Kreditinstitut" scheint keinen Unterschied zu machen)

Der Unterschied ist gravierend. Bei Kreditinstitut, kümmert sich die Bank um die Ausführung. Damit das funktioniert, muss Du der Bank aber "sagen" was Sie wann machen soll. Sprich Du musst den Auftrag mit der Steuerung Kreditinstitut an die Bank übertragen.

Viele Grüße
Holger


Hallo Holger,

vielen Dank für Deine Antwort.
Wie mache ich das mit dem "an die Bank übertragen"?

Über einen Hinweis freue ich mich hier sehr.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4012
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 04.03.2019 - 08:08 Uhr  ·  #4
hast du doch selbst geschrieben
Zitat
Die Eingabe: "Ausführung durch .... Kreditinstitut"
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7598
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 04.03.2019 - 22:42 Uhr  ·  #5
und den Ausgangskorb kontrollieren und versenden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 05.03.2019 - 10:25 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

und den Ausgangskorb kontrollieren und versenden.


Hallo Raimund Sichmann,

herzlichen Dank für Deine Antwort.
Ich dachte, es funktioniert wie ein Dauerauftrag, den man bei der Bank eingibt, automatisch - solange, bis man etwas daran ändert.
Gibt es diese Möglichkeit hier nicht, und man muss den Versand tatsächlich selbst immer über den Ausgangskorb machen?
Das ist doch kein Dauerauftrag im eigentlichen Sinne, oder?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4471
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 05.03.2019 - 10:33 Uhr  ·  #7
Du scheinst einen Knoten drin zu haben :-)

Du musst einmalig den DAUERAUFTRAG auf den Bankrechner übertragen!

Du legst erst den Dauerauftrag in der Software an (davon weiß der Bankrechner natürlich nichts).

Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du lässt in lokal stehen, dann erzeugt die Software zu jeder Fälligkeit eine Einzel-Überweisung und Du sendest die jedes Mal zur Bank (das ist das, was Du nicht möchtest). Das gibt die Möglichkeit, den jedes Mal vor der Ausführung noch zu kontrollieren, zu ändern oder auszusetzen.

Andere Möglichkeit: Du sendest den DAUERAUFTRAG selbst zur Bank. Dann wird auf dem Bankrechner ein Dauerauftrag eingerichtet, der zu jeder Fälligkeit vom Bankrechner vollautomatisch ausgeführt wird. Das ist das Gleiche, als wenn Du den Dauerauftrag über das WebBanking einrichtest. Falls der Dauerauftrag mal nicht mehr ausgeführt werden soll, muss ein Löschauftrag erstellt und an den Bankrechner gesendet werden.

Nun verstanden?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 08.03.2019 - 11:48 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von msa

Du scheinst einen Knoten drin zu haben :-)

Du musst einmalig den DAUERAUFTRAG auf den Bankrechner übertragen!

Du legst erst den Dauerauftrag in der Software an (davon weiß der Bankrechner natürlich nichts).

Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du lässt in lokal stehen, dann erzeugt die Software zu jeder Fälligkeit eine Einzel-Überweisung und Du sendest die jedes Mal zur Bank (das ist das, was Du nicht möchtest). Das gibt die Möglichkeit, den jedes Mal vor der Ausführung noch zu kontrollieren, zu ändern oder auszusetzen.

Andere Möglichkeit: Du sendest den DAUERAUFTRAG selbst zur Bank. Dann wird auf dem Bankrechner ein Dauerauftrag eingerichtet, der zu jeder Fälligkeit vom Bankrechner vollautomatisch ausgeführt wird. Das ist das Gleiche, als wenn Du den Dauerauftrag über das WebBanking einrichtest. Falls der Dauerauftrag mal nicht mehr ausgeführt werden soll, muss ein Löschauftrag erstellt und an den Bankrechner gesendet werden.

Nun verstanden?



Hallo msa,

vielen Dank für Deine Erklärung.
Ich würde es ja gerne so machen, dass eine Überweisung erstellt wird, die z.B. automatisch monatlich ausgeführt wird.
Aber ich habe hier leider nicht die richtige Programmbedienung herausgefunden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4012
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Daueraufträge erstellen, automatische Ausführung

 · 
Gepostet: 08.03.2019 - 12:24 Uhr  ·  #9
grundsätzlich ist die Frage, ob die Überweisung überhaupt der richtige Geschäftsvorfall ist und nicht evtl. eher die Lastschrift*.
(*=bspw. Rückgabe der Abbuchung - Fristen-info usw. Forensuche oder Google befragen)

das gleiche für deine Anfrage:
https://www.google.com/search?…ag+anlegen
denn in #8 wird von Dir nun nicht angegeben, ob du monatlich das GO selbst durchführen willst oder das Kreditinstitut am "01.xx.xx" dies jeweils automatisch durchführen soll - also ohne dein eingreifen (zukünftig).
Neben dem Handbuch, den Kurzanleitung der Banken usw. gibt es ja auch Video-Clips wie https://www.vr-dienste.de/cms/startseite/video-podcast.html
es ist doch wirklich alles vorhanden
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0