Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7719
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 07.03.2019 - 18:55 Uhr  ·  #1
Spätestens mit den PSD2-Umstellungen wird ohne regelmäßige TAN-Bestätigung mit dem PIN & TAN-Zugang auch kein Umsatzabruf mehr möglich sein.
Viele Menschen, die lediglich Umsatzdaten verwalten, sollten schon mal prüfen, ob ihr Zugang auf einem aktuellen Stand ist und das TAN-Medium noch stimmt.

Der von vielen häufig genutzte automatische Abruf ("Bots") ist mit einem TAN-Zugang dann nicht mehr so ohne weiteres möglich.

Da viele Banken notgedrungen vorher die Systeme umstellen müssen, können daraus bereits jetzt Hinweise und Fehler entstehen.

Gleichzeitig benötigen sämtliche FinTS/HBCI-Zahlungsverkehrsprogramme Updates, weil sie sich am Bankserver mit einem eigenen Schlüssel "anmelden" müssen.
Alte Programmversionen werden mit FinTS/HBCI dann zwangsläufig nicht mehr funktionieren!

Da es dies früher nicht gab, muss Jedes Programm aktualisiert werden, Voraussetzung ist für viele Programme auch ein einigermaßen aktuelles Betriebssystem. XP und Vista sind damit auch in perfekt gegen Schadsoftware abgesicherten Netzwerken keine Option mehr.

Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 67
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 07.03.2019 - 20:10 Uhr  ·  #2
Was bedeutet das?
Aktuelle X.509-Zertifikate mit dem Verschlüsselungsstandard TLS 1.2 reichen dann nicht mehr aus, um sich am Bankserver "anzumelden"?

mfg Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7719
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 08.03.2019 - 07:52 Uhr  ·  #3
Jede Software braucht zusätzlich eine Art Ausweis, damit sie überhaupt FinTS nutzen darf. Die Banken dürfen dann nur noch registrierte Kundenprodukte in ihre Systeme lassen. Mit der Verschlüsselung auf Netzwerkebene hat das nichts zu tun, wobei ich auch hier mit höheren Anforderungen rechne.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 11.03.2019 - 12:36 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann
Gleichzeitig benötigen sämtliche FinTS/HBCI-Zahlungsverkehrsprogramme Updates, weil sie sich am Bankserver mit einem eigenen Schlüssel "anmelden" müssen.
Alte Programmversionen werden mit FinTS/HBCI dann zwangsläufig nicht mehr funktionieren!

leider geben die Hersteller ja keine Angaben heraus, ob (bzw. ab wann) die Produkte bereits die Funktion berücksichtigt haben.
selbst bei direkter Anfrage (exemplarisch) kommt lediglich, dass das Produkt weiterhin funktionieren wird:
Zitat
Da die Versionen StarMoney 11, StarMoney 11 Deluxe und StarMoney Business 8 bis Ende März 2020 supportet werden,
werden diese auch die notwendigen Updates erhalten.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Star Finanz-Team
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4203
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 11.03.2019 - 15:49 Uhr  ·  #5
Hallo,

das liegt vermutlich auch daran, dass es noch kein einziges Banksystem gibt, welches die 2FA Anmeldung über FinTS unterstützt. Mitunter deshalb haben wir hier auch unser eigenes PSD-2-konformes FinTS 3.0 Banksystem entwickelt. Auf dessen Basis implementieren wir jetzt die PSD-2 Änderungen in allen unseren Client-Produkten. Mit dem eigenen FinTS System können wir jetzt auch die verschiedensten Szenarien für die Übergangsperiode und alle TAN-Verfahren nachstellen. Entsprechende Updates wird es für alle Banking4 und BankingZV Produkte rechtzeitig geben. Genauer kann ich das jetzt noch nicht sagen, und ist eigentlich auch nicht wichtig, oder?

PS: Einen Zugang zu unserem PSD-2 FinTS 3.0 Testsystem kann man bei uns auch "mieten".
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5714
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Umsatzabruf ohne TAN-Medium und Programmupdates

 · 
Gepostet: 11.03.2019 - 18:40 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von subsembly

das liegt vermutlich auch daran, dass es noch kein einziges Banksystem gibt, welches die 2FA Anmeldung über FinTS unterstützt.

Warum sollte irgendein Banksystem heute schon eine 2FA Anmeldung fordern wollen? Der Zorn der Nutzer wäre denen sicher. Genau wie es für eine Software problematisch wäre, es jetzt schon zu integrieren und scharf zu schalten. Wenn die erste Bank das dann auch aktiv schaltet, dürften sich Bank und Software um den Zorn streiten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0