Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bayern
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 23.04.2019 - 18:13 Uhr  ·  #1
Hallo
hab bisher 'Money Manager Ex' für meine Bargeldausgaben und -einnahmen verwendet.
Jetzt würd ich diese Buchungen gern in Banking4 in das angelegte Bar-Konto übernehmen.

In 'Money Manager' kann man die Einträge im qif-Format exportieren.
In Banking4 wird im Datenimport-Dialog als Format 'Wiso Mein Geld qif' und 'Quicken qif' angeboten. Mit beidem funktioniert aber der Import der aus Money Manager exportierten qif-Datei nicht.

Hat schon mal jemand seine Einträge von Money Manager Ex nach Banking4 übertragen?

Vielen Dank
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 23.04.2019 - 18:52 Uhr  ·  #2
qif ist nicht gleich qif und ein csv ist nicht gleich ein csv

es wird nicht viele User geben, die "Money Manager Ex" hier einsetzen.
daher csv Export https://www.moneymanagerex.org/features/import-export verwenden, Handbuch banking4 und dann Handarbeit (csv bereinigen + Reihenfolge) angesagt ;-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bayern
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 24.04.2019 - 15:45 Uhr  ·  #3
Danke
daran hab ich auch schon gedacht.
Hätt ja sein können, dass es einen bequemeren Weg gibt. Dann hol ich mal Excel raus.

Da ich Banking4 zum ersten Mal nutze, nur zum Verständnis:
verwendet man es überhaupt für Barausgaben? Oder eben nur für Onlinebanking-Konten und für Barausgaben eben dafür Geeigneteres.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 24.04.2019 - 16:16 Uhr  ·  #4
Kassenbuch/Haushaltsbuch o.ä. gibt es ja einige, wenn es nur darum geht.

Auf der anderen Seite soll ja bestmöglichst vielleicht (alles) vieles in einer App/Software abgebildet werden. Hier kommt es dann auch auf die weiteren Wünsche wie Auswertung usw. an.
In der Regel können die Programme doch x-Tage als Vollversion getestet werden, so dass mit Beispielkonten die komplette Software unter die Lupe genommen werden kann.

Download Windows: https://subsembly.com/banking4.html
(ein Onlinebanking-Programm ist logischerweise hauptsächlich auf Onlinebanking ausgelegt)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bayern
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 24.04.2019 - 17:05 Uhr  ·  #5
Danke.
Wenns nur um Haushaltsbuch gehen würde, könnt ich ja bei Money Manager Ex bleiben, da es dafür völlig ausreicht.
Ich will ja eben auch die Onlinekonten integriert haben und kam so auf Banking4, das ich gerade als Vollversion teste (s. Ausgangsfrage).
Und mit der Möglichkeit, in Banking4 auch ein Barkonto anzulegen, dachte ich, damit alles unter einem Hut zu haben.

Könnte ja sein, dass jemand mit Banking4 das gleiche schon vorhatte und sagt, nein, lass es, dafür ist es rein gar nicht geeignet, mach das lieber separat. Oder eine andere Anwendung vorschlägt, die tatsächlich alles unter einen Hut bekommt.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5311
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 24.04.2019 - 18:50 Uhr  ·  #6
Ich verwende B4 zwar "nur" für Onlinekonten - insgesamt mehr als 350 Konten in mereren Tresoren. Die Datenbank umfasst dabei derzeit ca. 180.000 Umsätze - und selbst in der Größenordnung klappt das noch mit einer Performance, die durchaus akzeptabel ist. Und das ganz ohne großartige extra zu installierende Datenbanken usw. Ein feines Stück Software!

Es gibt ja, wie Du gesehen hast, die Möglichkeit, Offlinekonten ("Kasse") anzulegen. Auch das funktioniert wunderbar - wenn man denn immer alles brav einträgt. Erleichtert wird das auf jeden Fall dadurch, dass man die Tresore problemlos zwischen verschiedenen Geräten (PC, Handy, Tablet) synchronisieren kann und damit z.B. die Möglichkeit hat, BAR-Ausgaben unterwegs sofort einzutragen und dann im PC nach Synchronisierung gleich vorliegen zu haben. Wenn man dann noch die Kategorisierung verwendet, dann gibt das durchaus interessante Überblicke über die Gesamtsituation.

Was B4 nicht so kann sint riesige grafische Auswertungen mit div. Diagrammen in verschiedenen Formen und Farben usw. Aber ICH z.B. finde das sogar positiv, dass der Hersteller sich da nicht "verzettelt", wie es so viele andere Hersteller leider tun.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bayern
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 25.04.2019 - 00:11 Uhr  ·  #7
Danke
Synchronisieren mit der entsprechenden Mobile-App hört sich sehr gut an.

Scheint sich der Aufwand mit der csv-Anpassung für den Datenimport aus Money Manager also zu lohnen.


PS: wie kommt man denn zu 350 Onlinekonten?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Buchungen von Money Manager nach Banking4 übertragen

 · 
Gepostet: 25.04.2019 - 03:35 Uhr  ·  #8
Antwort auf dein PS: Hausverwaltung
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0