MoneyMoney im Ausland

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2019
Betreff:

MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 30.06.2019 - 09:35 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich werde nach Luxemburg ziehen. Bisher habe ich meine verschiedenen Konten sehr angenehm mit MoneyMoney im Blick gehabt. In Luxemburg scheint es aber den HBCI nicht zu geben. Allgemein finde ich beim googeln nichts zu Homebanking software. Nur die jetzt immer mehr in den Markt gedrückten Online/App Banking Versionen von den jeweiligen Banken. Ich möchte aber eine eigenständige, auch offline einsehbare, Homebanking Software, am liebsten MoneyMoney, beibehalten.

Habt ihr da Infos? Lösungen?

beste Grüße
Tim
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: moneymoney-app.com
Beiträge: 111
Dabei seit: 09 / 2011
Betreff:

Re: MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 30.06.2019 - 11:44 Uhr  ·  #2
Du könntest das Luxemburgische Konto als Offline-Konto mit manuellem Umsatz-Import einrichten. Um ein Offline-Konto hinzuzufügen, kann man bei der Kontoeinrichtung unter »Andere« den Eintrag »Bargeld / Offline-Konto« auswählen.

Auch Luxemburger Banken müssen ab September 2019 eine gesetzlich vorgeschriebene PSD2-Schnittstelle für Drittanbieter zur Verfügung stellen: https://developer.luxhub.com/api-catalog
Damit wird vielleicht zukünftig einmal in MoneyMoney ein Online-Abruf dieser Konten möglich sein: https://moneymoney-app.com/psd2
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4908
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 30.06.2019 - 11:45 Uhr  ·  #3
die Anfrage ist so ähnlich, wie bekomme ich den Strom in meinen Benziner (Auto).

Wenn das Konto/die Konten mit nach Luxemburg umzieht, solltest du dich an deine neue Bank wenden. (HBCI/FinTS werden die ja nicht einsetzen **)
Du könntest auch evtl. das deutsche Konto behalten, hier ist aber auch eine Rücksprache mit deiner Bank notwendig.

**=PSD2-API ab September könnte auch eine Möglichkeit sein, aber hier muss man erstmal abwarten
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5408
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 30.06.2019 - 13:42 Uhr  ·  #4
@Tim34: Die beiden vor-Antworten auf einen Nenner gebracht: Da gibt es für das, was Du willst, derzeit keine Lösung. Deutschland hat mit dem HBCI, das es seit vielen Jahren gibt, eine absolute Alleinstellung, so eine Schnittstelle (oder überhaupt eine allgemeine Schnittstelle) zu Konten gibt es in keinem anderen Land. Dort macht jede Bank ihr eigenes Ding. Sobald Du also in Lux ein Konto aufmachst, wird diese NICHT mehr so führbar sein, wie Du es gewohnt bist. Du kannst einzig das Deutsche Konto (oder ein Konto bei einer deutschen Direktbank mit HBCI) behalten und das nutzen (sollte in der tollen EU kein Problem sein) oder Dich eben an die Gepflogenheiten des Rests der Welt (Webbanking oder App-Banking - jeweils pro Bank unterschiedlich) gewöhnen.

Die angesprochene PDS2-Schnittstelle, die ab Herbst jede Bank in Europa anbieten muss, hilft Dir erst mal nicht weiter, weil sie nicht für Kunden nutzbar ist, sondern nur für irgendwelche Drittdienstleister. Ob sich daran etwas ändert (sollte es eigenltich, weil es ein Witz ist, dass Drittdienstleister auf Konten komforabler zugreifen können als der Kunde selbst) bleibt abzuwarten. Ob und wann bei der EU am Ende etwas Sinnvollen rauskommt, ist unsicher.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2019
Betreff:

Re: MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 01.07.2019 - 05:44 Uhr  ·  #5
Alles klar. Vielen Dank für die Info. Dann werde ich mich wohl umstellen müssen. Einzig eine Anpassung von MoneyMoney an PSD2 wäre noch eine Hoffnung. In dem Fall würde das Programm ja entsprechend unmittelbar in ganz Europa nutzbar sein.

beste Grüße
Tim
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kurpfalz
Beiträge: 202
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: MoneyMoney im Ausland

 · 
Gepostet: 01.07.2019 - 10:20 Uhr  ·  #6
Ja, wenn der Hersteller einen entsprechenden Service anbieten sollte, bei dem die Anfragen dann über einen "MoneyMoney-Server" laufen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0