Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 03.07.2019 - 17:08 Uhr  ·  #1
Hi,
in Gnucash habe ich so eingegeben:
Aqbanking-Einrichtung
Benutzer bearbeiten
Ausgewählte TAN-Methode - von mobileTAN auf 920 BestSign
TAN-Medienerkennung SO:xxx (wie auf meiner Bankseite - Postbank - festgelegt)

Aber beim Überweisungsversuch kommt die Fehlermeldung
HBCI: 9962 - Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden. (S)

Also anscheinend will Aqbanking immer noch mTAN machen.
BestSign Versionen 4 und 5 habe ich probiert, kein Unterschied.

Kann mir jemand bitte helfen?

Gruß, Monica

Ubuntu 18.04
Gnucash 2.6.19
Aqbanking - wo sehe ich die Version?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 03.07.2019 - 19:37 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von Monica

in Gnucash habe ich so eingegeben:
Aqbanking-Einrichtung
Benutzer bearbeiten
Ausgewählte TAN-Methode - von mobileTAN auf 920 BestSign
TAN-Medienerkennung SO:xxx (wie auf meiner Bankseite - Postbank - festgelegt)

Vielleicht hilft ein Neueinrichten nachdem die mobileTAN-Methode gelöscht wurde?

Benutzer bearbeiten...
920 - BestSign (Version 5)
SO:<Bezeichnung>

Eventuell die speziellen Aktionen ausführen.

Konto bearbeiten...
SEPA-Kontoinformationen abrufen

mfg Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 03.07.2019 - 22:29 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von vdelf

Vielleicht hilft ein Neueinrichten nachdem die mobileTAN-Methode gelöscht wurde?

Benutzer bearbeiten...
920 - BestSign (Version 5)
SO:<Bezeichnung>

Eventuell die speziellen Aktionen ausführen.

Konto bearbeiten...
SEPA-Kontoinformationen abrufen

mfg Volker


Erstmal danke Volker!
Ich habe lange am "Neueinrichten" herumprobiert. Hab z.B. einen neuen Benutzer angelegt und ihn im "Konto bearbeiten" ausgewählt. Bei "SEPA-Kontoinformationen abrufen" kommt aber immer noch "Selecting iTAN mode "mobileTAN" (901).

Einen Benutzer kann man anscheinend nicht entfernen, ohne auch das Konto zu entfernen. Dazu traue ich mich aber nicht, weil ich damals bei der Ersteinrichtung soviel Ärger hatte (wie war das mit dem Ini-Brief usw.?).

Jetzt weiß ich also wieder nicht weiter.
Das Problem müssen doch jetzt viele haben, wo die Postbank das mTAN-Verfahren abschafft...?

Gruß Monica
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 04.07.2019 - 09:55 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Monica

Ich habe lange am "Neueinrichten" herumprobiert. Hab z.B. einen neuen Benutzer angelegt und ihn im "Konto bearbeiten" ausgewählt. Bei "SEPA-Kontoinformationen abrufen" kommt aber immer noch "Selecting iTAN mode "mobileTAN" (901).

Selbst hatte ich auch einige Unstimmigkeiten zu überwinden bei der Postbank.
Versuch mal folgendes:

Bei der Auswahl
Benutzer bearbeiten...

920 - BestSign (Version 5)
SO:>Bezeichnung>

die speziellen Aktionen ausführen:

Abruf des Zertifikats
Systemkennung abrufen
iTAN-Modi abrufen
Kontoliste abrufen

Bei der Auswahl
Konto bearbeiten...
SEPA-Kontoinformationen abrufen

erfolgt die Aktualisierung im Hintergrund und hat erstmal nichts mit dem TAN-Verfahren zu tun.

Möglicherweise kann auch die aktuelle Gnucash Version noch nicht die starke Kundenauthentifizierung (SCA), die ab dem 11. August bei der Anmeldung (Login) gefordert wird.

mfg Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5074
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 04.07.2019 - 10:21 Uhr  ·  #5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 04.07.2019 - 12:32 Uhr  ·  #6
Danke.
Volker, meinst du, dass die Gnucash-Version hier relevant ist? (die 3.6 müsste ich offenbar "direkt aus dem Quelltext erstellen. Die englischsprachige Seite im GnuCash-Wiki stellt einige Anleitungen für verschiedene Distributionen zur Verfügung." Was mich abschreckt)

Volker, deine Tipps haben keinen Erfolg gebracht. Wie sind genau deine anderen Eingaben?
Benutzer:
- hast du PostbankID oder alt?
- hast du HBCI-Version 3.0?
- hast du HTTP-Version 1.0?
- hast du "SSLv3 erzwingen"?
Konto:
- hast du "SEPA-Einzelüberweisung bevorzugen"?

Gruß Monica
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 04.07.2019 - 14:38 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Monica

Volker, meinst du, dass die Gnucash-Version hier relevant ist? (die 3.6 müsste ich offenbar "direkt aus dem Quelltext erstellen. Die englischsprachige Seite im GnuCash-Wiki stellt einige Anleitungen für verschiedene Distributionen zur Verfügung." Was mich abschreckt)

Wie infoman bereits schrieb, ist es noch offen, ab welcher GnuCash-Version die starke Kundenauthentifizierung (SCA) bei der Anmeldung greift. Ob das ab 11. August möglich ist, keine Ahnung. Auch in den News zu GnuCash 3.6 habe ich nichts gefunden. Ich würde noch abwarten mit der Erstellung aus der Distribution. Vorübergehend steht ja noch das Webbanking zur Verfüging.
Zitat geschrieben von Monica

Benutzer:
- hast du PostbankID oder alt?
- hast du HBCI-Version 3.0?
- hast du HTTP-Version 1.0?
- hast du "SSLv3 erzwingen"?
Konto:
- hast du "SEPA-Einzelüberweisung bevorzugen"?

Benutzer:
- Postbank-ID
- HBCI-Version 3.0
- HTTP-Version 1.1
- hast du "SSLv3 erzwingen"? NEIN, der Banking-Server verlangt mindestens TLS 1.0, besser noch TLS 1.2

Konto:
"SEPA-Einzelüberweisung bevorzugen" habe ich nicht markiert!

mfg Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 04.07.2019 - 16:01 Uhr  ·  #8
ERFOLG!
Es waren also die anderen Eingaben, die für MobileTAN, aber nicht für BestSign gestimmt haben.
Und dann musste ich auch noch erst "die speziellen Aktionen ausführen".
Tausend Dank Volker!
Gruß Monica
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 00:27 Uhr  ·  #9
Hallo,

klappt bei Euch die Anmeldung per BestSign noch?
Nachdem das jetzt für die Anmeldung erzwungen wird, wollte ich auf BestSign umstellen und komme nicht mehr an meine Kontenbewegungen ran.



Fehlermeldungen bei Get System Id:
HBCI: 9050 - Teilweise fehlerhaft. (M)
HBCI: 0020 - Information fehlerfrei entgegengenommen. (S)
HBCI: 9075 - Dialog abgebrochen - starke Authentifizierung erforderlich. (S)

Fehlermeldung bei Get iTAN Modes:
HBCI: 9800 - Dialogabbruch. (M)
HBCI: 9200 - Gewähltes Zwei-Schritt-Verfahren nicht unterstützt. (S)
Dialog aborted by bank, assuming bad PIN
Dialog aborted by server

Gehe wohl mit KMyMoney 5.0.0 und mitgeliefertem aqbanking an die Sache ran.

Viele Grüße
Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 09:03 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von stormsr

Gehe wohl mit KMyMoney 5.0.0 und mitgeliefertem aqbanking an die Sache ran.

Die Postbank hat am 8.9.2019 auf PSD2 mit starker Kundenauthentifizierung (SCA) umgestellt.

Welche Version hat AqBanking (aqbanking-cli.exe versions) in KMyMoney 5.0.0?

Die Bibliothek AqBanking kann PSD2 seit der Version 5.99.25beta.
https://www.aquamaniac.de/rdm/projects/aqbanking/wiki


mfg Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 22:25 Uhr  ·  #11
Ich gehe davon aus, dass aqbanking mit kmymoney installiert wurde. Leider finde ich keine aqbanking-cli.

Installiere ich die aqbanking-tools aus dem mitgelieferten Repository (Ubuntu 18.04.3 LTS) bekomme ich AqBanking in der Version 5.7.8.0
Wobei die angesprochene Version 5.99.25beta gerade seit 4 Tagen veröffentlicht ist.

Ich möchte ungern die letzte Version selber kompilieren. Sicherlich würde ich das irgendwie hinbekommen.
Aber gibt es einen Weg drumherum?
Wie stellen sich das die Macher von KMyMoney und AqBanking vor?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Umstellung des Sicherheitsverfahrens auf BestSign klappt nicht

 · 
Gepostet: 11.09.2019 - 16:59 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von stormsr

Leider finde ich keine aqbanking-cli.

aqbanking-cli befindet sich im Verzeichnis ~\App\Gnucash\bin in der GnuCash Windows Version, hier AqBanking in der Version 5.7.8.0.
Zitat geschrieben von stormsr

Aber gibt es einen Weg drumherum?

Keine Ahnung, für die Windows Version von GnuCash mit AqBanking6 muss man wohl noch eine Weile warten.
Zitat geschrieben von stormsr

Wie stellen sich das die Macher von KMyMoney und AqBanking vor?

Keine Ahnung, gilt ebenso für GnuCash.

mfg Volker
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0