[erledigt]Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: HA
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

[erledigt]Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 · 
Gepostet: 18.08.2019 - 10:49 Uhr  ·  #1
Guten Tag liebe Gemeinde,

ich habe auf einem Einzelplatz derzeit eine MP v16 pro im Einsatz und möchte nun von einem zweiten Rechner ebenfalls Zugriff auf die Daten erlangen. Im Einsatz neben Win 10pro Maschinen habe ich ein Netgear ReadyNAS 316 auf dem die Daten liegen würden. Mit welcher Version von MP ließe sich ein solches Scenario bewerkstelligen. Zugriff soll nicht gleichzeitig sondern wechselseitig erfolgen. Bevor Fragen kommen, ich würde hierzu eine zweite Lizenz und auch einen zweiten HBCI Reader gleichen Fabrikats einsetzen, nur bin ich mir halt nicht wirklich sicher mit welcher "Ausbaustufe" sich dieses bewerkstelligen ließe.

Vielen Dank im Voraus für eure zahlreichen Antworten :-)


Mfg Frank
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 · 
Gepostet: 18.08.2019 - 12:44 Uhr  ·  #2
Bei mir liegt die Moneyplex - Installation auf einem QNAP - NAS - Server, und es funktioniert. Wichtig ist aber, das niemals das Programm von mehreren Systemen aus gleichzeitig gestartet wird, denn das ist nicht vorgesehen und wird auch nicht abgefangen. Es kommt unweigerlich zu Abbrüchen, Fehlern und Inkonsistenzen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 131
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 · 
Gepostet: 18.08.2019 - 18:30 Uhr  ·  #3
Hallo Frank,

ich betreibe seit Jahren die Moneyplex Datenbank auf einem Windows Share meines Fileservers.

Also das Moneyplex Programm auf dem PC auf Laufwerk C:, die Daten auf Laufwerk G:

In der settings.ini (im Moneyplex Programmverzeichnis) solltest Du folgende Einträge anpassen bzw. ergänzen:
Code

[Backup]
Directory=G:\Moneyplex\backups
Steps=128

[Database]
Path=G:\Moneyplex\mdaten


Etwas aufpassen solltest Du, wenn das Laufwerk nicht zur Verfügung steht, weil z.B. der Fileserver/NAS ausgeschaltet
ist, wird die Datenbank auf Laufwerk C:\Programme (86)\Moneyplex\mdaten genutzt. Hier räume ich ab und zu auf
oder besser gesagt, ich lösche die Dateien aus diesem Verzeichnis weg.

Ab und zu musste ich nämlich eine Image Datensicherung meines PC's zurückspielen und regelmäßig waren danach
die Moneyplex Daten und Backups auch weg. Daher das Auslagern und Speichern der Backups auf dem Fileserver.

Funktioniert mit jeder Moneyplex Version. Nur gleichzeitig würde ich niemals darauf zugreifen. Aber das hast Du ja
auch gar nicht vor!

Gruß
Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 90
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 · 
Gepostet: 18.08.2019 - 20:57 Uhr  ·  #4
Hallo!

Dann will ich auch noch mal meine Lösung posten.
Ich habe hier drei Linux-PC, einen Desktoprechner und 2 Notebooks. Da ich mein Synology-NAS nur zeitgesteuert zur abendlichen automatischen Datensicherung starten lasse, fällt dieses zum Sharen des Moneyplex-Profils aus. Ich will dieses NAS ganz bewusst nicht durchlaufen lassen. Auch aus Gründen der Sicherheit meiner Daten.

Deshalb:
Zum Synchronisieren (und das ist keine Datensicherung!) des fast vollständigen /home meiner drei Rechner und der darauf angelegten je 3 identischenBenutzerkonten nutze ich einen Raspberry Pi B3 und das darauf laufende Programm "Seafile". Auf den drei Rechnern läuft der dazu passende Seafile-Client, welcher sich dann nach entsprechender Konfiguration um alles kümmert.
Ergebnis: irgend eine Datei wird lokal angelegt/geändert/gelöscht => und in kürzester Zeit ist dieses mit dem Seafile-Server synchronisiert. Und starte ich einen der beiden anderen Rechner, ist deren /home ebenfalls fast sofort synchronisiert.
Und selbstverständlich ist auch das Moneyplex-Profil Bestandteil dieser Synchronisierung.
Bevor ich es vergesse: den Seafile-Client gibt es auch für die WinDOSe ... .


MfG Peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: HA
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Re: Anfrage Moneyplex im Netzwerk (NAS)

 · 
Gepostet: 20.08.2019 - 07:26 Uhr  ·  #5
Moin zusammen!

Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. Hatte sowas in der Art gehofft und kann nun loslegen.

Einen guten Start in den Tag.

Gruss Frank
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0