Moneyplex 20

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 29.08.2019 - 15:38 Uhr  ·  #1
Durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung der PSD2 Richtlinie sind umfangreiche Änderungen in Moneyplex notwendig geworden, und kombiniert mit der 64 - Bit Unterstützung für MacOS, das viele technische Änderungen erforderte, hat Matrica sich nun dazu entschlossen, den Versionswechsel auf Moneyplex 20 zu vollziehen.

Moneyplex 20 steht ab sofort als Release - Version für Windows, Linux und MacOS per Online - UPDATE zur Verfügung.
Dazu muss nur (am besten in einer Kopie der installierten Version) die Seriennummer ausgetauscht werden.
Interessierte Anwender von Moneyplex 18 können eine Preview - Seriennummer von mir erhalten.

Moneyplex 18 - Anwender, die ihre Lizenz in 2019 bei Matrica oder mir gekauft haben, erhalten zu einem späteren Zeitpunkt (vor Ablauf der Betaversion) ein kostenloses Update. Für alle anderen Moneyplex 18 - Anwender die ihre Lizenz im Jahr 2018 bei mir erworben haben, wird es Sonderkonditionen geben.

Künftig müssen alle Banking Software Produkte registriert sein.
Diese Registrierungsnummer muss durch die Software an die Bank gesendet
werden. moneyplex 20 ist im Besitz einer Registrierungsnummer und sendet diese an den Bankrechner.

Moneyplex 20 - Update-Bestellung bei Matrica: http://www.matrica.de/order/orderupdate.html
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Ich versteh nicht ganz

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 20:02 Uhr  ·  #2
Hallo Kalle,

ich steh etwas auf dem Schlauch - heißt das dass MP18 nicht PSD2 tauglich ist und ich damit demnächst nicht weiterarbeiten kann?

Beste Grüße
Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 20:28 Uhr  ·  #3
Hallo Stefan,

das ist richtig. Ein Update auf Moneyplex 20 wird notwendig. Wegen der umfangreichen Änderungen und dem großen Aufwand durch die PSD2 hat Matrica sich dazu entschlossen, die Änderungen nicht mehr in Moneyplex 18 einzubauen. Wann hast du das Update auf Moneyplex 18 gekauft? Es wird in vielen Fällen ein kostenloses Update auf Moneyplex 20 geben, insbesondere wer seine Lizenz im Jahr 2019 erworben hat.

Bei mir läuft Moneyplex 20 unter Windows schon einige Tage erfolgreich ohne Probleme.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 20:58 Uhr  ·  #4
Hi Kalle,

"leider" im November 2018, aber das ist nicht das Problem, ich kauf auch ein Update (ich weiß nicht mal ob ich über Dich gekauft hab, ich glaube schon).

Bei der Vorstellung, in ein paar Tagen eine beta-Version auf meinen Zahlungsverkehr loszulassen, werde ich aber ein bissl unruhig. Ich arbeite nur unter Linux , zum Banking auf einem abgespeckten Ubuntu 18.04 LTS

Ich hab grad auch mal geschaut und den 3078 von meiner Bank in der Kommunikation gesichtet, nur war nicht genau herauszubekommen, ab wann die dann den Zugriff abklemmen werden. Weißt Du da was?

Da müsste die beta Phase ja recht zügig vorbei sein, wenn die Banken ernst machen. Wie bring ich es hin mit dem Update auf die 20 , dass ich keine Unterbrechung hab?

Beste Grüße

Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 21:17 Uhr  ·  #5
Hallo Stefan,

am eigentlichen Kern von Moneyplex hat sich für die Plattformen Windows und Linux ja fast nichts geändert, neu ist ja nur das was für die PSD2 geändert / ergänzt werden musste.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 21:26 Uhr  ·  #6
Das bedeutet, ich "muss" auf die beta gehen, spätestens wenn die Bank den Zugriff abklemmt. Bei einer VR Bank hab ich auf der Webseite gelesen, dass der Hinweis 3078 ab kw31 kommt und der Zugriff ab kw 41 dann abgeklemmt wird (Die Woche Anfang Oktober).

D.h. wenn ich von Dir die andere Seriennummer habe, dann kann ich per Update auf die beta gehen (mdaten vorher sichern, klar, ist dann aber in wenigen Tagen veraltet und auch ohne MP20 nutzlos).

Wie bekomm ich die Seriennummer? Per PN? Was brauchst Du da noch von mir?

Beste Grüße

Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 21:33 Uhr  ·  #7
Name und eMailadresse bitte per PN, dann kommt die Seriennummer per eMail.

Die gesicherten mdaten sind zwar nach wenigen Tagen veraltet, aber man bekommt die Änderungen der Daten ja nachgeliefert. Ich habe (weil es gerade so passte) den Test mit einem Datenbestand begonnen der 2 Wochen alt war.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 21:39 Uhr  ·  #8
Kalle,

danke. Auch für den Support. PN kommt gleich.

Ich meinte nur, dass ich die beta produktiv einsetzen muss, wenn die Bank den Zugriff für MP18 "abklemmt". Klar, im Falle eines Falles, setz ich auf den alten Bestand zurück, mit dem ich begonnen habe, aber das ist ja schon ein bissl heikel ... ;-)

Ich denk, ich benutz die MP18 bis es nicht mehr geht und dann schau ich mal wie weit die beta ist. Die Seriennummer hab ich dann ja da.

Besten Dank erst mal
Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 90
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 09:22 Uhr  ·  #9
Hallo Kalle,

da ich dich "sofort" nach deinem ersten Beitrag zum Thema "Moneyplex 20" wegen einer Seriennummer angeschrieben habe, war ich ja bestimmt einer der ersten Benutzer dieser Version.
Nur so viel: der Umstieg auf die neue Version verlief wie erwartet völlig problemlos und ich habe auch sonst, außer der neuen Startseite mit der "20", nichts davon mitbekommen. Es funktioniert eben ... .
Leider war ich mit dem Kauf der 2018er Version etwas voreilig gewesen. Nun ja, ich betrachte das eben als meinen kleinen Beitrag zur Entwicklung der Software.
Jetzt muss ich nur noch abwarten, ob "meine" Bank (die DKB) diese Form des Onlinebankings weiterhin unterstützt oder ob ich das IMHO grässliche Banking mit dem Browser machen muss.

MfG Peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 14:24 Uhr  ·  #10
Nein, du warst nicht zu voreilig. Genau für diesen Fall wird es eine Lösung geben, denn ich war es ja Schuld das die Moneyplex 18 Kunden überhaupt davon erfahren haben. Und das soll nicht zum Nachteil sein.

Was die DKB betrifft, so könnte ich mir vorstellen das es noch Probleme mit den VISA - Umsatzabfragen geben wird.
Ich bin davon überzeugt, das mein DKB - Konto mit ChipTAN-USB auch weiterhin funktionieren wird. Wir müssen nur damit rechnen, die Chipkarte häufiger zu verwenden, nämlich auch bei der Umsatzabfrage.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 15:04 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von /dev/null

Jetzt muss ich nur noch abwarten, ob "meine" Bank (die DKB) diese Form des Onlinebankings weiterhin unterstützt oder ob ich das IMHO grässliche Banking mit dem Browser machen muss.

Ich hatte gerade bei der DKB angefragt, wie lange sie HBCI noch unterstützen, da sie es für Neukunden nicht mehr anbieten.

Antwort: für Bestandskunden wird HBCI noch bis 2021 unterstützt. Hatte allerdings nur zur Chipkarte angefragt, weil ich die mit einem ReinerSCT Kartenleser nutze.

Weiterhin anbieten werden sie FinTS, dort ist keine Änderung geplant.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5304
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 15:14 Uhr  ·  #12
Das ist nun nicht weiter verwunderlich, da das Rechenzentrum FI (an dem die DKB als Tochter der Bayerischen Landesbank hängt) die alte HBCI-Chipkarte (DDV) nur noch bis Ende 2021 überhaupt im Programm hat, Neueinrichtungen aber jetzt schon nicht mehr durchführt.

Damit erlaubt die DKB ihren Altkunden die Verwendung "bis zur letzten Minute" weiter, wohingegen viele Sparkassen die HBCI-Chipkarten ihren Kunden gegenüber bereits vor einiger Zeit gekündigt und teilweise auch schon abgeschaltet haben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 131
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 03.09.2019 - 16:23 Uhr  ·  #13
Hallo zusammen,

also ich habe auch mittlerweile das Upgrade "ohne Not" von Moneyplex 18 auf 20 (Beta) durchgeführt. Funktioniert alles bisher problemlos, das war eigentlich auch abzusehen, da Matrica übr all die Jahre sehr gute Arbeit macht. Das muss man auch einmal gesagt haben.

@/dev/null Die Entscheidung auf Moneyplex 18 vor einigen Tagen, Wochen oder Monaten upzugraden war sinnvoll. Lt. Kenntnisstand überlegt sich Matrica eine sehr kundenfreundliche Lösung für "uns" Moneyplex 18 Kunden.

Ob ein Hersteller seine Version Alpha, Beta oder Relase nennt bleibt ihm überlassen. Die Version funktioniert soweit ich es für meine Geschäftsfälle beurteilen kann sehr gut. Was soll passieren? Ich glaub kaum, dass eine Überweisung auf ein anderes Konto geht als ihr eingetippt habt ... *lautlach*

Viele Grüße
Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 04.09.2019 - 19:05 Uhr  ·  #14
Hallo zusammen, bin heute dazu gekommen weil ich mehrere Leute mit Moneyplex betreue.
Alle nutzen Moneyplex seit Jahren beruflich, ich persönlich auch seit OS/2.

Wenn ich Kalle richtig verstehe läuft MP18 ab 14.09.2019 nicht mehr wegen fehlender Registrierung und dem ganzen PSD2 Kram.
Dafür kommt MP20 , wann ist aber noch offen.
Als "Krücke" kann man eine MP20-Beta Lizenz von Kalle bekommen bis die reguläre MP20 verfügbar ist.

Wenn dies der Stand ist brauchte ich also mehrere MP20-Betas um meinen Freunden das produktive weiter Arbeiten ab 14.09.2019 zu ermöglichen.
Die kündigen mir ansonsten die Freundschaft wenn sie in 10 Tagen ohne Banking Programm dastehen.

Danke schon mal für Eure Antworten.

Fossy
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 04.09.2019 - 22:01 Uhr  ·  #15
Hallo Fossy,

Die Moneyplex 20 Preview - Lizenz ist keine "Krücke". Du erinnerst dich sicher noch an die "Free & Easy" - Versionen, mit denen man Moneyplex für einen begrenzten Zeitraum als Vollversion testen konnte. Jetzt ist das so ähnlich. Ich gehe im Moment davon aus, dass ich meinen Kunden noch vor dem 14.9.2019 ihre Moneyplex 20 - Lizenz zur Verfügung stellen kann.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 131
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 04.09.2019 - 22:25 Uhr  ·  #16
Hallo zusammen,

was ich eigentlich nicht verstehe, warum braucht der Kunde eigentlich einen neuen Lizenzkey?

Warum wird die MP18 nicht einfach mit dem bestehenden Key auf MP20 Upgegraded? Ist doch nur eine Frage der Programmierung, wie der Lizenzkey freigeschaltet wird. @Kalle2012 hast Du hier Informationen? Einen Großteil der MP18 Kunden bekommt doch eh ein kostenfreies bis äußerst günstiges Angebot.

Fragen über Fragen, aber logisch ist die Vorgehensweise von Matrica doch nicht. In 10 Tagen hauen die doch mit Sicherheit nicht die Upgradekeys raus ... Oder doch?

Gruß
Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 05.09.2019 - 11:05 Uhr  ·  #17
Hallo Kalle,
danke für die schnelle Antwort.
Die "Krücke" bitte nicht quer nehmen, ich meinte den Weg zum überbrücken bis die MP20 Vollversion offiziell verfügbar ist.
Ich war die ersten Jahre auch für Moneyplex als Beta Tester unterwegs, die Betas gingen eigentlich immer schon ziemlich gut.

Da werde ich mal anfangen bei allen Freunden von MP16 auf MP18 zu updaten und ab nächste Woche täglich hier rein zu schauen.

Die Informationspolitik von Matrica über neue Stände würde ich auch gerne verbessern helfen, MP18 von Anfang August 2019 habe ich auch nicht von alleine gesehen. Eine Info Mail über eine neue Version wäre nicht schlecht, würde dafür auch gerne meine Einwilligung erteilen.

Danke Fossy
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Moneyplex 20

 · 
Gepostet: 05.09.2019 - 11:20 Uhr  ·  #18
Fossy, ich habe dir eine PN geschrieben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

MP20 Beta

 · 
Gepostet: 07.09.2019 - 12:02 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von Kalle2012

Fossy, ich habe dir eine PN geschrieben.


Rückmeldung , die MP20 Beta funktioniert, die Warnungen vom Bankrechner das am 14.09. Schluß ist sind weg.
Warte jetzt mit meinen "Schäfchen" auf die finale Version MP20.
Danke an Kalle und ein schönes WE

Fossy
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 03 / 2019
Betreff:

Postbank-Zugriff

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 20:56 Uhr  ·  #20
Heute (8.9.2019) hat die Postbank auf PSD2 umgestellt. Seitdem erhalte ich folgende Meldungen:
9050 .....
0020 .....
9075 Dialog abgebrochen - starke Authentifizierung erforderlich.

Die Meldung 9075 erscheint auch bei mp20-Beta. Ich dachte diese Version ist auf PSD2 vorbereitet? Bisher habe ich keinen Unterschied zwischen mp18 und mp20-Beta feststellen können. moneyplex ist für mich momentan somit in keiner Version für die Postbank geeignet.

P.S. Mit Starmoney 3 klappt der Zugriff auf die gleichen Postbank-Konten problemlos.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0