Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 
...
 
Avatar
 
Betreff:

Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 08.11.2021 - 17:37 Uhr  ·  #1
Hallo Community,

die Sparkasse stellt die Verwendung der HBCI-Chipkarte ein. Daher muss nun auf das PIN-TAN Verfahren umgestellt werden.
Leider schlägt die Zugang Synchronisation fehl.

Fehlermeldung:
Auftrag 1 : Zugang synchronisieren

Verbindung mit Sparkasse Hochfranken (BLZ 78050000) via HTTPS wird hergestellt
Zeit: 08.11.2021 17:34:10 Uhr

17:34:10 : Internetverbindung wird überprüft...ok
17:34:10 : Aufträge vorbereiten
17:34:10 : Verbindung zum Kreditinstitut wird aufgebaut...ok
17:34:10 : Daten werden an das Kreditinstitut übertragen...
17:34:10 : Empfangene Nachricht wird verarbeitet
17:34:10 : Die Verbindung zum Kreditinstitut wird geschlossen...ok
---------------- Dialoginitialisierung wird durchgeführt ----------------
17:34:10 : Aufträge vorbereiten
17:34:10 : Nachricht wird signiert, verschlüsselt
17:34:14 : Verbindung zum Kreditinstitut wird aufgebaut...ok
17:34:14 : Daten werden an das Kreditinstitut übertragen...
17:34:14 : Empfangene Nachricht wird verarbeitet
17:34:14 : Die Verbindung zum Kreditinstitut wird geschlossen...ok
17:34:14 : *** Die Übertragung der Dialoginitialisierung war nicht erfolgreich.
17:34:14 : *** Aufbau der SSL-Verbindung ist fehlgeschlagen.
---------------- Dialoginitialisierung wird wiederholt ----------------
17:34:19 : Aufträge vorbereiten
17:34:19 : Nachricht wird signiert, verschlüsselt
17:34:19 : Verbindung zum Kreditinstitut wird aufgebaut...ok
17:34:19 : Daten werden an das Kreditinstitut übertragen...
17:34:19 : Empfangene Nachricht wird verarbeitet
17:34:19 : Die Verbindung zum Kreditinstitut wird geschlossen...ok
17:34:19 : *** Fehler beim Übertragen der Dialoginitialisierung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ergebnis: Es fanden keine Übertragungen statt
Zeit: 08.11.2021 um 17:34:19 Uhr
Meldungen der Übertragungskomponente:

Fehler beim Übertragen der Dialoginitialisierung.
Kernel-Fehlercode -5000010

HTTPS-Verbindung: Die Überprüfung des SSL-Zertifikats von 'banking-by4.s-fints-pt-by.de:443/fints30' ist
fehlgeschlagen.
Dies kann u.a. folgende Ursachen haben:
- Der TCP/IP-Port 443 oder die unten genannte URL des Rechenzentrums ist durch eine
Firewall blockiert oder wird von einem evtl. verwendeten Router nicht weitergeleitet.
- Das Zertifikat des Rechenzentrums ist ungültig.
- Das Systemdatum weicht stark vom tatsächlichen Datum ab
- Das lokale Zertifikat ist veraltet oder nicht vorhanden.
Das lokale Zertifikat ist veraltet oder nicht vorhanden. Starten Sie bitte über das Menüband
"Wartungscenter" in SFirm einmal das "Datenupdate".
Aktuelle Proxyeinstellungen:
- kein Proxyserver eingestellt
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Auftrag 1 : Zugang synchronisieren
Ergebnis: Eine Übertragung des Auftrags fand nicht statt



Die Ports sind freigeschaltet. Datenupdates durchgeführt, Patches und Featurepacks sind installiert.
Die Sparkasse kann mir nicht weiterhelfen. Mein EDV-Systempartner hat in der Firewall alle benötigten Ports und
Verbindungen freigeschaltet, das Firewall-Monitoring zeigt keine blockierten Verbindungen.

Was kann man noch tun?
Die SFirm Hotline werde ich für 1,99€/min sicherlich nicht anrufen.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.d…
Beiträge: 758
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 08.11.2021 - 17:40 Uhr  ·  #2
Moin,

erste Frage in so einem Fall:

Welche SFirm Version mit welchem Patch-Stand ist im Einsatz?

Gruß

Od
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 08:08 Uhr  ·  #3
Es ist im Einsatz:

SFirm 4, Patch 21.10 (Build 4471 vom 19.10.2021)

09.11.2021 08:12:09 Daten befinden sich auf dem aktuellen Stand (60473).
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.d…
Beiträge: 758
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 08:40 Uhr  ·  #4
Moin,

OK - das passt. Bei der Prüfung der SSL Zertifikate spielt auch der "Windows-Unterbau" eine Rolle. Kannst du mal
prüfen, ob in den Updates etwas angeboten wird in Richtung "Stammzertifikate"? Das steht gerne auch in den
optionalen Updates... Sofern da nichts angeboten wird oder es nicht den Erfolg bringt: auf welcher WIN-Basis läuft
denn da das SFIrm?

Du kannst auch mit dem Browser die SSL-Verbindung testen:
Adresse: https://banking-by4.s-fints-pt-by.de/fints30

Server-Antwort könnte so "aussehen": SE5IQks6MTozKzAwMDAwMDAwMDEzNyszMDArMCsxKzA6MSdISVJNRzoyOjIrOTAxMDo6TmFjaHJp
Y2h0IHVuZ3VlbHRpZy46VmFsaWRpZXJ1bmcgZmVobGdlc2NobGFnZW4uKzk4MDA6OkRpYWxvZyBh
YmdlYnJvY2hlbidITkhCUzozOjErMSc=

Es bleibt im Moment noch offen, ob es am System oder am SFirm liegt...

Viel Erfolg

Od
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8047
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 09:21 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Odin
Du kannst auch mit dem Browser die SSL-Verbindung testen:
Adresse: https://banking-by4.s-fints-pt-by.de/fints30

kleine Ergänzung: Da je nach Einstellung einige Browser (Firefox..) die Zertifikate selbst verwaltet, sollte man zur Diagnose den Edge oder Internet-Explorer nutzen und zwar am Rechner, der sich mit dem Server verbinden soll, also ggf. auch am Server, wenn man mit der ZV-Software in einer Terminal-Session arbeitet.
Könnte es sein, dass sich eine Sicherheitssoftware (z.B. Bitdefender, Kaspersky, etc.) in die Datenverbindung hängt?
Gruß
Raimund
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 12:05 Uhr  ·  #6
Vielen Dank für Eure bisherigen Vorschläge.
Leider kann ich noch keinen Erfolg melden.

Der Abruf des Zertifikats scheint zu funktionieren.

Die SSL-Verbindung scheint zu funktionieren. Die Adresse: https://banking-by4.s-fints-pt-by.de/fints30
bringt folgendes Ergebnis:
SE5IQks6MTozKzAwMDAwMDAwMDEzNyszMDArMCsxKzA6MSdISVJNRzoyOjIrOTAxMDo6TmFjaHJp
Y2h0IHVuZ3VlbHRpZy46VmFsaWRpZXJ1bmcgZmVobGdlc2NobGFnZW4uKzk4MDA6OkRpYWxvZyBh
YmdlYnJvY2hlbidITkhCUzozOjErMSc=
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6043
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 13:03 Uhr  ·  #7
eine Reparatur von s-Firm mal durchgeführt?
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 14:01 Uhr  ·  #8
Reparatur von Datenupdate und von Patches und Featurepacks schon (mehrfach) durchgeführt.

Mir sind die Ideen schon ausgegangen..... :(
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.d…
Beiträge: 758
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 14:05 Uhr  ·  #9
...dann bleiben ja noch die anderen Fragestellungen...

Wie sieht es denn mit denen aus?
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 15:04 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Odin

Moin,

OK - das passt. Bei der Prüfung der SSL Zertifikate spielt auch der "Windows-Unterbau" eine Rolle. Kannst du mal
prüfen, ob in den Updates etwas angeboten wird in Richtung "Stammzertifikate"? Das steht gerne auch in den
optionalen Updates... Sofern da nichts angeboten wird oder es nicht den Erfolg bringt: auf welcher WIN-Basis läuft
denn da das SFIrm?
Od


Ich konnte bei SFirm keine Option finden, bei denen "Stammzertifikate" oder ähnliches seperat aktualisiert werden können.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.d…
Beiträge: 758
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 15:37 Uhr  ·  #11
...damit meine ich die WIN-Updates / innerhalb der Einstellungen / bzw. Systemeinstellungen...

Viel Erfolg

Od
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8047
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 22:36 Uhr  ·  #12
Falls es technisch möglich ist, würde ich einmal eine andere ZV-Software testen, z.B. windata, weil es sich durch das ddbac-Kernel auf die Windows-Einstellungen verlässt.
Frage @Od:
Der SFIRM-Kernel verwendet wie Profi cash für FinTS/HBCI meines Wissens den PPI-Kernel, der ja eine eigene Zertifikatsverwaltung verwendet, zumindest war das früher so. Ist das noch aktuell? Dann würde ich das Problem nämlich eher nicht unter Windows suchen, sondern in der SFIRM-Installation oder halt in der Datums-Einstellung/Uhrzeit.

Ergänzung: In der SFIRM FAQ habe ich noch dieses gefunden:
Zitat
Sonst:
Das SSL-Zertifikat des Kreditinstituts ist abgelaufen. Bitte starten Sie das Automatische Datenupdate (ADU) über Extra - Optionen - Administrator 1 - über die Schaltfläche 'Update starten'.

Sonst:
Unter Extra - Internetzugang - über die Schaltfläche 'Proxyeinstellungen ändern' prüfen, ob dort die korrekten Proxy-Einstellungen hinterlegt sind (ggf. Rücksprache mit dem Systembetreuer halten).
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 10.11.2021 - 08:21 Uhr  ·  #13
@Odin: Danke für den Tipp, aber mit den Zertifikatseinstellungen/-updates kenne ich mich nicht mehr aus. Habe einmal etwas gegoogelt und die Microsoft-Sites durchforstet, aber da ist mein EDV-Wissen schon überfordert. Global-Zertifikate und co.
Mit der HBCI-Karte war alles kein Problem.

@Raimund Sichmann: Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich die Software wohl werde wechseln müssen. Von der Sparkasse wird man leider im Regen stehen gelassen.
Die Datums und Uhrzeiteinstellung (sowas hatte ich auch schon in den FAQ gelesen) sollten ja immer aktuell sein. Diese werden ja laufend synchronisiert (Zeitserver: de.pool.ntp.org). Das Datenupdate ist aktuell.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6043
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 10.11.2021 - 10:25 Uhr  ·  #14
die Frage war, welches Betriebssystem, mit welchen Updates ist vorhanden.
bzw. Windows Befehl für die Build = winver

den Zeitserver evtl. ändern bzw. nochmals manuell aktualisieren/Aktualisierung anschieben

des weiteren ist eine (Banking) Software-Umstellungen evtl. viel kostspieliger, wie tatsächlich mal die Hotline zu kontaktieren.
denn neben Erwerb, ist die Schulung sowie Export/Import usw. durchzuführen
S-Firm funktioniert grundsätzlich, dh. es muss am System (Einstellungen Firewall usw. ) liegen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 10.11.2021 - 12:26 Uhr  ·  #15
Hallo Blacky,

jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazugeben. Es wurde schon in einer Antwort auf den Virenscanner hingewiesen. Hierzu habe ich jetzt noch keinen Hinweis von Dir gelesen. Überprüfe bitte, dass bei allen Arbeitsstationen und am Server sowohl das SFirm-Programmverzeichnis als auch das Datenverzeichnis als Ausnahmen hinterlegt sind. SFirm ist da sehr sehr empfindlich.
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 18.11.2021 - 11:39 Uhr  ·  #16
Bin jetzt einen Schritt weiter, komme aber noch nicht in das Ziel.

Das Problem muss an der Fritz!Box liegen. Die Hardware-Firewall kommt erst nach der Fritz!Box. Also einmal
generell die Verbindung zur Bank über WiFi (vor der Firewall) mit einer HandyApp getestet.
Verbindung per WiFi über Fritz!Box: Fehler
Verbindung über Mobilfunk-Netz: Verbindung funktioniert.
Liegt also nicht an SFirm.

Mit der Firtz!Box kenne ich mich überhaupt nicht aus und wüsste auch nicht wo ich das anfangen müsste.

Never change a running system, aber wenn man dazu gezwungen wird wird's schwierig.

Aber danke für Eure Lösungsversuche.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 60
Beiträge: 6665
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 18.11.2021 - 13:23 Uhr  ·  #17
In Fritzboxen gibt es eine Funktion "Kindersicherung", bei der man einzelne Rechner in ihren Zugriffsrechten einschränken kann. Evtl. hat der fragliche Rechner eine IP bekommen, für die eine Kindersicherung aktiv ist? Das ist im Webinterface der Fritzbox ganz leicht zu finden. Wenn soetwas gesetzt ist -> abschalten und Vollzugriff ohne Kindersicherung gewähren.

Weiter gibt es auch noch ein WLAN-Gastnetz. Sicherstellen, dass sich der Rechner im "richtigen" WLAN anmeldet und nicht im evtl. eingeschränkten Gastnetz!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6043
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 18.11.2021 - 14:35 Uhr  ·  #18
wie ist denn überhaupt der Aufbau?
um welche http://fritz.box und mit welchem Firmwarestand handelt es sich?

die Box mal kurz stromlos gemacht, damit diese neu rebooten kann, nicht dass hier nur ein Hänger vorliegt. (wenn es bisher funktioniert hat)
weil wenn ich das im Jahre 2021 lese:
Zitat
Never change a running system
brrrr

in der Regel sind keine Sperren (Kindersicherung usw.) aktiviert, dh. wenn muss es nachträglich vorgenommen w. sein.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 60
Beiträge: 6665
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 18.11.2021 - 14:46 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von infoman
die Box mal kurz stromlos gemacht, damit diese neu rebooten kann, nicht dass hier nur ein Hänger vorliegt.
Hänger bei einer Fritzbox der Reboot nötig macht? Habe ich in 20 Jahren noch NIE erlebt. Ist ja schließlich kein Windows, was da drauf läuft. :happy:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6043
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Fehler Zugang Synchronisation (5000010)

 · 
Gepostet: 18.11.2021 - 16:57 Uhr  ·  #20
na alles ist das 1. mal
(und so lange du keinen Hänger hast, passt es doch ;-) )

aber zurück zur Box - FAQ AVM ua. in Sachen IP-TV
Zitat
Starten Sie die FRITZ!Box und den Media Receiver neu, indem Sie die Geräte kurz vom Stromnetz trennen und nach ein paar Sekunden wieder mit dem Stromnetz verbinden.

... also ein "reboot tut gut"
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0