ALF-BanCo Forum

 
ALF
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 82
Dabei seit: 09 / 2003
Betreff:

ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 03.11.2006 - 10:31 Uhr  ·  #1
Viele weitere Informationen zu ALF-BanCo finden Sie auch in unserem Forum unter

forum.alf-banco.de
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 34
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 00:52 Uhr  ·  #2
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5623
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 14:28 Uhr  ·  #3
Das ist meiner Meinung nach Wunschdenken.

Das Vorhandensein von keinen Buchungen aus dem unveränderten Kontosaldo zu schließen, ist meines Erachtens unzulässig und "gefährlich". Beispiel: Jemand hat das Tagesgeldkonto, um kurzfristigen Liquiditätsbedarf zu decken. Er hat aus dem Giro solchen, weil eine erwartete Zahlung noch nicht eingetroffen ist und transferiert deshalb 10.000 EUR vom Tagesgeld zum Girokonto. Zwei Tage später kommt auf dem Giro eine Zahlung an, es besteht ein Liquiditätsüberschuss und er transferiert die 10.000 EUR wieder zurück. Wenn er nun innerhalb der zwei Tage aus welchen Gründen auch immer keine Umsätze abruft, dann wird er die zwei Saldenveränderungen von 100.000 -> 90.000 -> 100.000 nicht mitbekommen, das Programm geht dann unzulässigerweise davon aus, dass es keine Bewegungen gab und diese beiden Umsätze finden nie den Weg in die Programmdatenbank. Was daraus dann irgendwann werden kann (wenn wir jetzt mal nicht nur Privatkunden betrachten) ist unabsehbar. Damit ist ein Zufallsmechanismus enthalten und so kann ein ernsthaftes Programm nicht arbeiten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7530
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 15:25 Uhr  ·  #4
Hibiscus nimmt als Datum immer das Datum des letzten Abrufs. Unabhaengig davon, ob neue Umsaetze uebertragen wurden oder nicht. Hier gibt es sicher auch Szenarien, wo es zu Problemen kommen koennte. Aber zumindest hat man da nicht das Problem eines unbekannten Startdatums, falls keine Umsaetze vorhanden sind.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7776
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 09.09.2019 - 08:44 Uhr  ·  #5
Gerade am Beispiel der Frankfurter Volksbank wäre es besser, wenn die ZV-Programme in Zukunft - auch - die UPD nutzen würden. Dort sollte zu jedem Konto ein Zeitstempel zu finden sein, welcher über ggf. vorhandene neue Umsätze informiert.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5623
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 09.09.2019 - 09:52 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

Gerade am Beispiel der Frankfurter Volksbank wäre es besser, wenn die ZV-Programme in Zukunft - auch - die UPD nutzen würden. Dort sollte zu jedem Konto ein Zeitstempel zu finden sein, welcher über ggf. vorhandene neue Umsätze informiert.
Woran liegt es eigentlich, dass manche Banken diesen Zeitstempel haben und andere nicht? Beide an Fiduzia? Ist das wieder so ein Feature, das eine Bank wählen (und bezahlen) kann oder eben nicht?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7776
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: ALF-BanCo Forum

 · 
Gepostet: 09.09.2019 - 19:52 Uhr  ·  #7
Wäre mir neu, dass es am Geld liegen könnte. Einige Banken stellen aber noch auf das Folgesystem um (agree21) und zusätzlich gab/gibt es dort auch unterschiedlche Versionen. Der Aufwand ist für die Betroffenen groß und PSD2 muss parallel dazu bewältigt werden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0