RDH2-Datei und VR-Networld

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Homepage: aqbanking.de/
Beiträge: 642
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 20.02.2008 - 23:42 Uhr  ·  #1
Moin,

ich habe einmal eine Frage: Ich habe gehoert, das Programm VR-Networld wuerde RDH2-Schluesseldateien erzeugen.

Ich habe mir eine solche Datei einmal angesehen, und offensichtlich sind zwar die Daten, die in den RDH2-Specs stehen, "irgendwie" in der Datei vorhanden, aber z.B. die TAGS (erste 2 Bytes eines TLV) in der Datei entsprechen nicht denen in den Specs...

Weiss jemand, ob VR-Networld vielleicht doch ein eigenes Format verwendet?

Und kennt jemand vielleicht Software, die RDH2-Schluesseldateien erzeugt?

Der Grund fuer meine Frage ist, dass ich ein CryptToken-Plugin fuer AqBanking schreiben moechte, um auch solche Dateien verwenden zu koennen...


Gruss und Dank
Martin
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 21.02.2008 - 08:35 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von aquamaniac
Und kennt jemand vielleicht Software, die RDH2-Schluesseldateien erzeugt?


Hallo Martin,

du kannst auch SFirm32 oder ProfiCash verwenden um RDH2-Dateien zu erzeugen. Von SFirm32 gibt es eine Testversion auf www.sfirm.de
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5415
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 21.02.2008 - 08:41 Uhr  ·  #3
Hi Martin,

die VR-NetWorld Software nutzt das Schlüsselformat, dass Du dir unter http://www.hbci-kernel.de/ herunter laden kannst.

Gruß

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5415
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 21.02.2008 - 08:42 Uhr  ·  #4
Hallo Captain,
Zitat geschrieben von Captain FRAG
Zitat geschrieben von aquamaniac
Und kennt jemand vielleicht Software, die RDH2-Schluesseldateien erzeugt?


Hallo Martin,

du kannst auch SFirm32 oder ProfiCash verwenden um RDH2-Dateien zu erzeugen. Von SFirm32 gibt es eine Testversion auf www.sfirm.de

da beide Produkte das gleiche Format nutzen, wird Martin damit wohl nicht viel weiter kommen.

Gruß

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 3881
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 21.02.2008 - 18:04 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von aquamaniac
Und kennt jemand vielleicht Software, die RDH2-Schluesseldateien erzeugt?


Inzwischen können das nahezu alle Banking-Programme. Auch meines :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 769
Dabei seit: 08 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 22.02.2008 - 10:55 Uhr  ·  #6
Hallo Martin,

ich hatte mit VR-Networld den Effekt, dass RDH-2-Schlüsseldateien nur dann erzeugt werden, wenn auch das Sicherheitsprofil RDH-2 (also mit FinTS-3) verwendet wird. Für "normale" HBCI-2.x-Zugänge mit Sicherheitsprofil RDH-1 hat VRNW noch die "alten" Schlüsseldateien erzeugt (das ist aber schon eine Weile her, kann nicht sagen, ob das immer noch so ist).

Zum Testen kannst Du auch mit der Software, die auf der in meiner Signatur angegebenen Webseite zur Verfügung steht, RDH-2-Dateien erzeugen :-)

Grüße
-stefan-
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 3881
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 22.02.2008 - 11:06 Uhr  ·  #7
Wenn wir schon beim Thema sind, gleich noch eine Bug-Warnung:

Star Money ignoriert beim Lesen das im Kopf der Datei gespeicherte Feld "Anzahl Iterationen" und macht einfach immer 10.000 Iterationen. Beim Schreiben wird von Star Money in dieses Feld die 10.000 aber korrekt geschrieben.

Ich befürchte, dass wir damit für alle Zeiten auf 10.000 Iterationen verdammt sind. :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 769
Dabei seit: 08 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 22.02.2008 - 11:13 Uhr  ·  #8
Was noch viel schlimmer ist - die Schlüsselnummer für Nutzerschlüssel ist fest auf "2" festgelegt. Damit ist eine Konvertierung evtl. existierender Schlüsseldateien aus anderen Formaten nicht ohne weiteres möglich, wenn dort andere Schlüsselnummern verwendet wurden...
-stefan-
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 3881
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 22.02.2008 - 11:16 Uhr  ·  #9
An diese Schlüsselnummer-Regel halte ich mich nur bedingt. Ich erzeuge z.B. auch eine RDH-2 Datei für kurze 768-Bit Schlüssel und verwende da die Schlüsselnummer 1. Nur bei langen Schlüsseln verwende ich die Schlüsselnummer 2.

Ich habe aber auch schon gemerkt, dass weder die DDBAC noch StarMoney mit einer RDH-2 Datei mit kurzen Schlüsseln überhaupt umgehen können.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Homepage: aqbanking.de/
Beiträge: 642
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 25.02.2008 - 14:24 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von kleiner77

Zum Testen kannst Du auch mit der Software, die auf der in meiner Signatur angegebenen Webseite zur Verfügung steht, RDH-2-Dateien erzeugen :-)


Ich nehme an, Du meinst wallstreet? Damit bekomme ich immer eine Nullpointer-Exception (habe allerdings ueberhaupt erst durch Zufall gefunden, wie ich eine neue Schluesseldatei erzeugen kann, da gibt es gar keinen direkten Menuepunkt fuer, oder habe ich den nur nicht gefunden?)


Gruss
Martin
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 769
Dabei seit: 08 / 2004
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 25.02.2008 - 14:34 Uhr  ·  #11
@Martin: eigentlich meinte ich den HBCI4Java Passport Editor... Und es ist richtig, dass es keinen Menüpunkt für das neue Erzeugen von Passport-Dateien in wallstreet9 gibt, weil der auch nicht benötigt wird. In der HBCI-Konfiguration muss man nur den Dateinamen einer noch nicht existierenden Schlüsseldatei angeben. Beim erstmaligen Verwenden dieser Datei merkt HBCI4Java, dass es die Datei noch nicht gibt, fragt über einen Callback-Mechanismus nach den Zugangsdaten, initialisiert den Zugang (BPD, Sys-ID, UPD usw.), und fertig...
Grüße
-stefan-
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Homepage: aqbanking.de/
Beiträge: 642
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: RDH2-Datei und VR-Networld

 · 
Gepostet: 25.02.2008 - 15:02 Uhr  ·  #12
@Stefan: Ich habe es inzwischen gestartet bekommen, aber es passiert das gleiche, wie in wallstreet: Ich bekomme eine Exception geworfen...

Code

<INF> 15:00:15.0139 manager.HBCIUtils(508): This is HBCI4Java-2.5.6
<DBG> 15:00:15.0320 passport.AbstractHBCIPassport(676): erzeuge neues RDH2File-Passport
<DBG> 15:00:15.0333 passport.HBCIPassportRDH2File(62): lade Passport-Daten aus Datei /tmp/rdh2.key
<DBG> 15:00:15.0334 passport.HBCIPassportRDH2File(67): Lade Daten aus Datei /tmp/rdh2.key
<WRN> 15:00:15.0334 passport.HBCIPassportRDH2File(74): lege neue Passport-Datei an
<ERR> 15:00:35.0881 manager.HBCIUtils(892): HBCI4Java Exception BEGIN ---kann kein Passport des Typs RDH2File instanziieren
  -> *** saving of passport file failed
HBCI4Java Exception END ---
HBCI4Java stacktrace BEGIN ---org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: kann kein Passport des Typs RDH2File instanziieren
  at org.kapott.hbci.passport.AbstractHBCIPassport.getInstance(AbstractHBCIPassport.java:682)
  at org.kapott.hbci.passport.AbstractHBCIPassport.getInstance(AbstractHBCIPassport.java:699)
  at org.kapott.hbci.passport.AbstractHBCIPassport.getInstance(AbstractHBCIPassport.java:711)
  at org.kapott.hbci.pe.EditorRDH2File.initPassport_e(EditorRDH2File.java:425)
  at org.kapott.hbci.pe.AbstractEditor$1.run(AbstractEditor.java:85)
Caused by: java.lang.reflect.InvocationTargetException
  at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
  at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(NativeConstructorAccessorImpl.java:39)
  at sun.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(DelegatingConstructorAccessorImpl.java:27)
  at java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Constructor.java:494)
  at org.kapott.hbci.passport.AbstractHBCIPassport.getInstance(AbstractHBCIPassport.java:679)
  ... 4 more
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: *** saving of passport file failed
  at org.kapott.hbci.passport.HBCIPassportRDH2File.saveChanges(HBCIPassportRDH2File.java:212)
  at org.kapott.hbci.passport.HBCIPassportRDH2File.<init>(HBCIPassportRDH2File.java:76)
  ... 9 more
Caused by: java.lang.NullPointerException
  at org.kapott.hbci.passport.HBCIPassportRDH2File.saveChanges(HBCIPassportRDH2File.java:189)
  ... 10 more

HBCI4Java stacktrace END ---



Gruss
Martin
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0