Backup des Wallets auf Laufwerk C:

Sicherer Platz auf einem anderen Laufwerk?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Halle
Beiträge: 231
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Backup des Wallets auf Laufwerk C:

 · 
Gepostet: 24.04.2008 - 19:38 Uhr  ·  #1
Hallo alle zusammen,
Subsembly speichert die Sicherheitskopie des wallets grundsätzlich auf der Systempartition C:, also beispielsweise bei mir unter

C:\Dokumente und Einstellungen\Anwendername\Anwendungsdaten\Subsembly\TopBanking\Backups\4f0abd9d-c3ca-4064-ae62-97d00d91fe30.bak

Ich könnte mir vorstellen, dass es einen wesentlich besseren Ort auf der Platte gibt als gerade diesen. Insbesondere aus Sicht der Trennung der Daten vom Betriebssystem würde ich den Ablageort gern verändern.
Leider gibts weder in der INI noch in der Registry einen Hinweis darauf.
Hat jemand eine Idee?

Subsembly ist in der Tat die Nr. 1 im Homebanking

Klaus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Backup des Wallets auf Laufwerk C:

 · 
Gepostet: 24.04.2008 - 21:56 Uhr  ·  #2
Hallo Klaus,

zu einer INI-Datei oder ähnlichem kann ich dir nichts sagen, aber:
Gemäß Windoof Designkonzept soll man Betriebssystem, persönliche Daten und Programme getrennt speichern. Und jetzt rate mal, wo persönliche Daten gespeichert werden sollen...

Genau in dem obigen Pfad (hier Windows-XP Sicht), bzw. besser gesagt unterhalb dem Profilverzeichnis, das sich unter Dokumente...[...]\Anwendername befindet.

Das ist im eigentlichen Sinne kein Betriebssystempfad, wohl aber von diesem angelegt und für obige Zwecke vorgesehen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Halle
Beiträge: 231
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Backup des Wallets auf Laufwerk C:

 · 
Gepostet: 25.04.2008 - 08:15 Uhr  ·  #3
Hallo Captain FRAG,
richtig! Und der eine oder andere war nach einem Crash schon froh, seine Urlaubsbilder unter D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\ zu wissen. Die waren halt nach einem SystemRestore alle noch da. In unserem Falle würden wir nach dem Rückspielen eines Abbilds des BS eben auch bloß wieder ein veraltetes Backup des Wallets restauriert bekommen. Nur: XP lässt eben das Verschieben des Ordners "C:\Eigene Dateien" zu, das der "Dokumente und Einstellungen" nicht.

Was spricht (insbesondere auf einem SingleUser-System) dagegen, den Pfad für das Wallet-Backup freier wählen zu können?
Selbst der Subsembly-Pfad würde mich nicht stören, weil ein Dritter ohne Kennwörter mit dem Backup nichts anfangen kann.
Meines Wissens fragen etliche Setups beim Einrichten ab, ob an dem PC mehrere User arbeiten. Denk ich an Firefox oder Opera bleibt auch alles schön kompakt in einer Struktur zusammen, wenn es nur um einen Anwender geht. Erst bei Vorgabe einer MultiUser-Umgebung verbergen diese Setups wichtige Dinge vor den Augen anderer.
Schönes Wochenende
Klaus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4455
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Backup des Wallets auf Laufwerk C:

 · 
Gepostet: 25.04.2008 - 08:50 Uhr  ·  #4
Hallo,

es gibt immer die Möglichkeit die Original-Walletdatei selbst an einen beliebigen Ort zu legen, er einem sicherer erscheint. Man kann auch hin und wieder eine Kopie der Walletdatei selbst sichern. Subsembly Banking selbst ist es eigentlich egal wo die Walletdatei ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Halle
Beiträge: 231
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Backup des Wallets auf Laufwerk C:

 · 
Gepostet: 25.04.2008 - 10:20 Uhr  ·  #5
Hallo Andreas,
Das ist richtig. Das Original liegt bei mir eh woanders. In meiner Anfrage gings auch nur um das Backup der Wallet-Datei auf LW C:.

P.S.:
Falls Du gestern Abend eine Kreditkarten-Überweisung zugunsten Deines Kontos festgestellt hast: Ich konnte die 30 Tage einfach nicht abwarten :P
Und wie ich Dir schon in meiner mail geschrieben hatte: Subsembly lässt die "Platzhirsche" des online-bankings alt aussehen....
Schönes Wochenende
Klaus
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0