Probleme mit Geno Light

Keine Verbindung zu t-online

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 31.03.2005 - 17:30 Uhr  ·  #1
Ein Kunde nutzt noch Geno Light und bekommt auf einmal die Fehlermeldung: "Assertion failed, 0 fill.........incepts.cpp, line 575/40722700, es konnte keine Verbindung zu t-online hergestellt werden". :?:
Er nutzt t-online Version 4 und kann auch ohne sein GenoLight eine Verbindung zum Internet herstellen!!
Vielleicht hat jemand eine Idee, an was diese Fehlermeldung liegen könnte??!!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 50
Beiträge: 5953
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 31.03.2005 - 17:43 Uhr  ·  #2
Hallo Ahnungslos,

was nutzt Du denn? GENO lite oder GENO light? Wenn das letztere der Fall ist, können Dir die Kollegen im MC light Forum wohl eher helfen.

Gruß

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7986
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 31.03.2005 - 19:47 Uhr  ·  #3
ich hoffe, das war ok mit dem Verschieben.


Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 480
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 01.04.2005 - 12:18 Uhr  ·  #4
... wohl eher nicht.

Nochmal zum Verständnis:

GENO lite - Hersteller => genossenschaftliches RZ
GENO light - Hersteller => fun communications (ist/war das gleiche, wie das T-Online-Banking 3.x oder 4.x)
ZV light - Hersteller => Omikron
MC light/IZV Compact => andere Namen für ZV light

Kurz, die Omikröner werden bei GENO light-Fragen wohl nicht helfen können...

Gruß
BW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7986
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 01.04.2005 - 12:43 Uhr  ·  #5
ach herje. also auf ein neus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 488
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 01.04.2005 - 13:06 Uhr  ·  #6
Zitat
GENO light - Hersteller => fun communications (ist/war das gleiche, wie das T-Online-Banking 3.x oder 4.x)


EINSPRUCH:

Geno light entspricht - wie Holger schon geschrieben hat - dem ZV light von Omikron !

Gruß

Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 480
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 01.04.2005 - 13:37 Uhr  ·  #7
Schei*e!

Da hat mich die genossenschaftliche Vielfalt voll erwischt... :oops: :oops:

Zitat
Geno light entspricht - wie Holger schon geschrieben hat - dem ZV light von Omikron !


Jep, sorry for any inconveniences, was ich meinte war das gute (?) alte GenoDirekt und eben nicht GENO light.
Ich zitiere mich also mal selbst - so weit ist es schon gekommen 😉 aber wenigstens sollte es jetzt korrekt sein:

Zitat
GENO lite - Hersteller => genossenschaftliches RZ
GENO light - Hersteller => Omikron (auch: MC light/IZV Compact/ZV light genannt)
GenoDirekt- Hersteller => fun communications (ist/war das gleiche, wie das T-Online-Banking 3.x oder 4.x)


Sorry auch an Raimund, war kein Aprilscherz -> ich hab den Beitrag wieder ins MC-light-Forum zurückgeschoben.

Gruß
BW (zerknirscht...)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7986
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 03.04.2005 - 00:25 Uhr  ·  #8
:) jau, mir ist leider kein richtiger Aprilscherz eingefallen, hab es dann gelassen.

Fällt dir denn nichts ein Michael?

@Ahnungslos: Bei T-Online wurde nichts verändert? Muss hier im Classic evtl. noch die Zeile24 aktiviert werden?

Ansonsten fällt mir auch nichts ein.

Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 488
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Probleme mit Geno Light

 · 
Gepostet: 03.04.2005 - 09:27 Uhr  ·  #9
Tja, so ad hoc fällt mir zu der Meldung nicht viel ein... :(

Aber es wäre ja mal ganz interessant, welches Institut und
welches Verfahren genutzt werden soll ?!?!

Irgendwie klingt die Fehlermeldung so, als ob keine Verbindung
zu T-Offline-Classic hergestellt werden kann - demnach würde
ich mal auf die Einrichtung BTX-Zugang tippen.
Bietet das gewählte Institut überhaupt Onlinebanking via BTX an ?!?!

Fragen über Fragen....


Gruß

Michael
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0