Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

Schlüsseldatei kann nicht gelöscht werden.

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 12:06 Uhr  ·  #1
Hallo,

bei der Einrichtung von Hisbiscus habe ich folgendes Problem, die bestehende Schlüsseldatei konnte ich in Hibiscus öffnen, aber beim Abruf von Umsätzen kommt es zum Fehler:

Code
[10.07.2019 20:14:24] Öffne HBCI-Verbindung
[10.07.2019 20:14:30] [warn] file ?????????????????????.rdh.key not yet deleted, waiting...
[10.07.2019 20:14:30] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:31] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:32] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:33] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:34] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:35] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:36] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:37] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:38] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:39] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:40] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:41] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:42] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:43] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:44] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:45] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:46] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:47] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:48] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:49] [warn] wait a little bit, maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists
[10.07.2019 20:14:50] Fehler: could not delete ?????????????????????.rdh.key


Ich habe die Schlüsseldatei einmal auf dem Stick und einmal auf dem Rechner in einem Verzeichnis, in dem der Benutzer Vollzugriff hat. Beidesmal der gleiche Fehler.

Bin ratlos, wo ich suchen soll.

Gruß Hartmut
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5292
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 12:40 Uhr  ·  #2
funktioniert die Authentifizierung über Schlüsseldatei/Stick auch noch nach dem 14.09. (PSD2) - evtl. bei der Bank anfragen
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5827
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 12:58 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von HartmutHans
...die bestehende Schlüsseldatei konnte ich in Hibiscus öffnen, aber beim Abruf von Umsätzen kommt es zum Fehler
Ähm, die Worte Einrichtung und bestehende lassen mich aufhorchen. Das klingt mir so, als ob die Schlüsseldatei nicht mit Hibiscus erstellt wurde, sondern von einem Fremdprogramm erstellt wurde?
Schlüsseldateien sind nicht standardisiert, die können nicht zwischen verschiedenen Softwaren ausgetauscht werden, außer in bestimmten Ausnahmefällen, wenn eine Software ausdrücklich erklärt, ein bestimmtes Fremdformat lesen zu können...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 13:00 Uhr  ·  #4
@ infoman: Ich wäre froh, wenn es jetzt erst mal laufen würde. Das Thema schiebe ich noch mal. ;-)
@ msa: ich kann in Hibiscus die Schlüsseldatei importieren und sehe dann meine Benutzerkennung. Ich gehe mal davon aus, das die Datei gelesen werden kann. Sie wurde mit DDBAC von der Bank erstellt.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5827
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 13:07 Uhr  ·  #5
Lesen bildet! :-)

Zitat aus https://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id=handbuch:setup:rdh

Zitat
Falls Sie bereits eine Schlüsseldatei aus einem anderen Homebanking-Programm besitzen, können Sie diese ggf. weiterverwenden. Hibiscus unterstützt den Import folgender Dateiformate:

HBCI4Java
RDH-2 (einige Versionen von StarMoney, ProfiCash, VR-NetWorld und Sfirm)
SIZ-RDH
Andernfalls können Sie auch eine neue Schlüsseldatei erzeugen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 13:19 Uhr  ·  #6
Ja, das habe ich auch schon gelesen. Nur DDBAC ist ein Hilfsprogramm, das auch im SMB Support verwendet wird.

Und noch viel wichtiger: Hibiscus konnte die Schlüsseldatei öffnen und mir die Kennung anzeigen. Das Problem ist, das Hibiscus eine temporäre Schlüsseldatei anlegt und dann versucht das Original zu löschen, warum auch immer. Das Löschen schlägt dann fehl.

Oder überseh ich iwas?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 13:21 Uhr  ·  #7
Ich habe auch schon den Virenscanner (Avast) angehalten, bringt auch nichts. Und auf einem zweiten Rechner das gleiche Problem, hier aber ein anderer Virenscanner.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7707
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 15:51 Uhr  ·  #8
Schau mal bitte in der Logdatei "jameica.log", ob sich da noch weitere Ausgaben finden. Siehe https://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id=support:fehlermelden
Immer wenn Hibiscus eine Passport-Datei (und damit auch eine Schlüsseldatei) speichert, geht es hierbei wie folgt vor, um Datenverlust zu vermeiden.

Es wird nicht einfach in die existierende Datei geschrieben. Denn wenn da was schief geht, ist sie kaputt. Stattdessen:

1) Der geänderte Dateiinhalt wird in eine Temp-Datei im selben Ordner geschrieben
2) Wenn die erfolgreich geschrieben werden konnte, versucht Hibiscus die Original-Datei zu löschen
3) Es prüft anschließend in einer Schleife so oft, bis die Datei wirklich weg ist
4) Erst dann wird die Temp-Datei auf den originalen Namen umbenannt
5) Danach prüft Hibiscus erneut in einer Schleife, ob die neue Datei jetzt existiert

Bei dir scheint es in Schritt 3 zu hängen. Hibiscus hat die Temp-Datei erfolgreich geschrieben und den Löschbefehl für die Originaldatei abgesetzt. Die Originaldatei verschwindet aber nicht. Das kann passieren, wenn irgend ein Prozess ein Lock darauf hält oder die Datei aus einem anderen Grund nicht gelöscht werden konnte. In welchem Ordner befindet sich den die Datei? Wenn sie z.Bsp. im Programmordner von Jameica liegt, geht das Löschen nicht, weil Jameica dort Schreibzugriffe untersagt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 25.10.2019 - 11:00 Uhr  ·  #9
Hallo,

wurde das Problem gelöst?

Ich habe genau das gleiche Problem ([warn] file ?????????????????????.rdh.key not yet deleted, waiting... ) wie vom Initiator beschrieben und kann leider in den Foren keine Lösung dazu finden.

Ich habe das Key-File in verschiedene schreib-lese-delete berechtigte Verzeichnise gelegt, auch testweise auf USB. Antivirus habe ich disabled. Trotdem kommt nach erstmaligen Abruf von Umsätzen die Meldung wie vom Initiator beschreiben: "...maybe another thread (antivirus scanner) holds a lock, file still exists..." Ein anderes Programm kann keinen Lock auf das Key-File haben.

Bin ratlos,
Gruß, Otto
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5292
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 25.10.2019 - 11:32 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Ottohbci
Antivirus habe ich disabled.

das reicht oft nicht, da der Prozess im Hintergrund trotzdem läuft
hier sollte eher das removal-Tool des AV-Herstellers verwendet werden.

PS: um welches Betriebssystem handelt es sich?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 09:36 Uhr  ·  #11
Ich habe WIN7 Pro, alle aktuellen Patche installiert und mit "OpenedFilesView v1.86" von Nir Sofer (http://www.nirsoft.net) geschaut, ob irgendein Prozess darauf zugreift und einen Lock hält, was nicht der Fall ist.

Als AV benutze ich den WIN7 Standard "Microsoft Security Essentail" und habe unter Einstellungen --> Echtzeitschutz diesen auch deaktivert. Damit kann man mit Sicherheit sagen, dass sich dieser AV nicht um laufende Aktionen (open/read/write/delete) kümmert.

Theoretisch kann nur Hibiscus selber den Lock darauf halten und ihn, warum auch immer, nicht wieder freigeben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7707
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 16:15 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Ottohbci

Theoretisch kann nur Hibiscus selber den Lock darauf halten und ihn, warum auch immer, nicht wieder freigeben.

Wenn das ein grundsätzliches Problem in Hibiscus wäre, müssten ja alle User das Problem haben. Was sagt denn die Logdatei "jameica.log"? Siehe https://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id=support:fehlermelden
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7707
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 28.10.2019 - 12:33 Uhr  ·  #13
Hab die Ursache gefunden. Liegt tatsächlich an Hibiscus. Betroffen sind deshalb nur so wenige User, weil es nur Schlüssel betrifft, die nicht in Hibiscus erstellt wurden sondern aus Fremdprogrammen stammen (im Format "RDH-Format (StarMoney, ProfiCash, VR-NetWorld, Sfirm)") importiert. Da wird tatsächlich ein Datei-Handle geöffnet, ohne es wieder zu schliessen. Das kollidiert dann mit dem Schreibvorgang. Unter Linux wirkt sich das nicht aus, aber unter Windows. Ich fixe das - ist morgen im Nightly-Build sowie im kommenden Release 2.8.19.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 29.10.2019 - 19:10 Uhr  ·  #14
hibiscus-2.9.0-nightly.zip / jameica-win64-2.9.0-nightly.zip ist die Lösung. Funktioniert jetzt einwandfrei.

Perfekt, danke!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7707
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Einrichtung OLB mit Schlüsseldatei

 · 
Gepostet: 30.10.2019 - 08:01 Uhr  ·  #15
Prima. Danke fuer die Rueckmeldung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0