Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

Banken via Scripting-Support wie DKB Visa, PayPal, Santander

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Homepage: soft-gems.net
Beiträge: 718
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 16.06.2015 - 16:26 Uhr  ·  #21
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 26.09.2015 - 19:18 Uhr  ·  #22
Hallo alle zusammen,
ich versuche gerade meine DKB & Paypal Plugins, die ich vor ca. einem Jahr noch manuell installierte, auf das online-update umzustellen, bekomme es aber nicht gebacken.
Wenn ich nach dem Wiki gehe, müssten ja spätestens nach der erneuten Installation der HTML-Scripting Unit im Unterpunkt "Scripting Plugins für Hibiscus des Hibiscus Scripting Projects" eine Menge Plugins erscheinen.
Es erscheint aber garnichts... :-/
Hat jemand einen Tip, was das sein könnte? Ich bin unter LinuxMint17.2 mit Hibiscus 2.6.12 unterwegs - auch ein neuanlegen der Benutzerdaten brachte nichts.

EDIT: Es sieht so aus, als ob das Problem bereits bekannt ist -> HIER
mss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 257
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 17.02.2016 - 11:18 Uhr  ·  #23
Ich habe das identische Problem, dass keine Unterpunkte unter "Scripting-PlugIns für Hibiscus des Hibiscus-Scripting Projekts" angezeigt werden, obwohl Hibiscus als Nightly Build aktuell ist und auch die htmlunit mit vers. 2.18 aktuell zu sein scheint. Auch eine Neuinstallation der htmlunit brachte nichts.
Das Paypal Plugin beendet die Synchronisation zwar erfolgreich, es kommen aber seit längerer Zeit keine neuen Umsätze mehr rein.
In das neue Forum von derrichter komme ich nicht rein, angeblich sei meine Email-Adresse bereits verwendet, "Passwort vergessen" kennt diese aber nicht, und Neu-Registrieren funktioniert nicht.
PS.: Dein HIER links funktioniert hier nicht.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.de…
Beiträge: 372
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 28.04.2016 - 23:33 Uhr  ·  #24
damit das hier natürlich vollständiger halber auch noch erwähnt ist:

die Release 2 ist ausgelaufen und wird nicht mehr supported ...
aktuell ist die Release 3 und alle Diskussionen zu dort enthaltenen Unterstützungen, Installation, usw.
werden weiter auf http://scripting-forum.derrichter.de geführt ...

Unterstützungen die dort im Moment angesiedelt sind:
  • Advanzia Bank - Kreditkarte
  • American Express
  • Bank of Scotland
  • Barclaycard
  • Barclays Bank
  • Credit Europe Bank
  • DAB Bank
  • Deutsche Bank Group - Kreditkarte
  • DKB - Kreditkarte
  • Fidor Bank
  • GE Capital direkt
  • Ikano Bank (+IKEA)
  • Mercedes Benz Bank
  • MoneYou
  • PAYBACK - Visa Kreditkarte
  • PayPal - CSV-Export
  • PayPal - Api-Abruf
  • Postbank - Sparkonten und Kreditkarte
  • RaboDirect
  • Volkswagen und Audi Bank


liebe Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.de…
Beiträge: 372
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 14.05.2016 - 10:29 Uhr  ·  #25
Zitat geschrieben von OlliL

Habt Ihr auch mal überlegt, die Arbeit die in den Scripten steckt anderweitig nutzbar zu machen?
Ich hätte z.B. Bedarf an 2 Scriptinglösungen für mein eigenes "Haushaltsbuch" für das ich auch hbci4java nutze.... nur leider sind die HtmlUnit Scripte scheinbar sehr sehr Hibiscus-lastig.
Warum keine öffentliche API die auch andere dann nutzen könnten.... also auch Hibiscus.... hbci4java ist ja auch "losgekoppelt".
Schade :(


Zitat geschrieben von hibiscus

Da muesste ja erstmal jemand eine solche gemeinsame API definieren. Diese API waere nicht unerheblich umfangreich. Anschliessend muessten alle existierenden Scripts dafuer umgebaut werden. Das waere ein riesen Aufwand. Anschliessend muesste sowohl Hibiscus als auch jede andere Software, die diese Scripts benutzen will, ebenfalls diese API implementieren.

Ich denke, da ist es weniger Aufwand, wenn du das gewuenschte Script einfach fuer deine Zwecke anpasst.


Zitat geschrieben von OlliL

Jo natürlich könnte ich die Scripte anpassen, aber dann habe ich das Anpassungsproblem halt bei jedem Update. Ich dachte ja auch nur, das es vielleicht mehrere Interessenten gäbe die auch gerne von der top Arbeit profitieren würden, aber wenn ich der einzige auf der Welt bin, machts natürlich wenig Sinn dafür eine API ins Leben zu rufen.... aber so sind die Scripte halt einzig und allein von Hibiscus einsetzbar. War ja auch nur eine Randbemerkung... ist ja ne freiwillige Geschichte - müssen muss keiner irgendwas ;)


Zitat geschrieben von hibiscus

Die meisten Scripte stammen ja von Sebastian (http://hibiscus-scripting.derrichter.de/) - im ersten Schritt muesstest du also erstmal ihn ins Boot kriegen.


Genau für dieses Thema ist ja nun "finance.websync" entstanden ... Die Homepage und Doku ist nur noch lange nicht soweit ...
Doch ist dies wie der Name nun schon sagt "the Java-based ScreenScraping-Library for Online-Banking" als eben Library mit API zu verstehen der man quasi einfach

  • Benutzername, Passwort
  • Kontonummer, BLZ, Unterkonto (je nachdem optional)
  • gewünschte Kontoauszug-Art (original CSV, String-Array, Objekt-Array, usw. ...)
  • und optional Callback-Klassen für eigenen Logger, Dialoge und Statusmonitor

übergibt.

Dann bekommt man einfach die gewünschten Daten zurück ...
Das geht dann später auch für PDF-Nachrichten bzw. PDF-Kontoauszugsdownload bzw. eben Posteingang-Abruf, usw. ...

Das ganze läuft völlig selbstständig und braucht quasi nur HTMLUnit im Classpath ... und kann somit auf jedem System auf dem Java installiert ist ausgeführt werden und mit jeder beliebigen Script-Sprache oder Programmiersprache angesprochen werden ...
Lediglich wenn man nicht möchte dass alle Logging-Ausgaben einfach in der Konsole landen muss mann sich eben schnell die in Java die Callback-Klassen für die Rückgaben von Logging- und Status- bzw. Abfrage-Dialogen selbst zu Verfügung stellen ... (geht aber dann auch ohne)

Da ich den Hibiscus-Server nicht kenne, kann ich nicht sagen inwieweit man dies dort dann nutzen kann ...

Gruß

PS: jedenfalls muss man sich so selbst dann um überhaupt keine Anpassungen mehr kümmern sondern einfach nur die finance.websync-Bibliothek aktualisieren ...
Die Schnittstelle zu Hibiscus ist hier dann "hibiscus.mashup" ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.de…
Beiträge: 372
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 14.05.2016 - 10:34 Uhr  ·  #26
damit das hier natürlich vollständiger halber auch noch erwähnt ist und nicht auf der vorherigen Seite verschwindet, noch mal aktuell:

die Release 2 ist ausgelaufen und wird nicht mehr supported ...
aktuell ist die Release 3 und alle Diskussionen zu dort enthaltenen Unterstützungen, Installation, usw.
werden weiter auf http://scripting-forum.derrichter.de geführt ...

Unterstützungen die dort im Moment angesiedelt sind:
  • Advanzia Bank - Kreditkarte
  • American Express
  • Bank of Scotland
  • Barclaycard
  • Barclays Bank
  • Credit Europe Bank
  • DAB Bank
  • Deutsche Bank Group - Kreditkarte
  • DKB - Kreditkarte
  • Fidor Bank
  • GE Capital direkt
  • Ikano Bank (+IKEA)
  • LeasePlan Bank
  • Mercedes Benz Bank
  • MoneYou
  • PAYBACK - Visa Kreditkarte
  • PayPal - CSV-Export
  • PayPal - Api-Abruf
  • PSA Direktbank
  • Postbank - Sparkonten und Kreditkarte
  • RaboDirect
  • Volkswagen und Audi Bank
  • weitere sind natürlich in der Entwicklung ;)

Zudem gibt es eine Umfrage als Wunschliste für die nächste Bankenunterstützung
um einen Überblick zu erhalten für welche Banken, Kreditkarten oder Cashsysteme Bedarf besteht diese über Finance.Websync und somit auch für Hibiscus Mashup verfügbar zu machen wenn dort kein HBCI angeboten wird.





Support für Scripte/PlugIns von weiteren Entwicklern





liebe Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 30
Dabei seit: 01 / 2019
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 25.01.2019 - 11:34 Uhr  ·  #27
Moin,

darf man sich hier auch was wünschen? Ich fände ne Anbindung an Skrill mega gut. Paypal ist ja schon integriert, Skrill fehlt noch.


Gruß Jacek
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6153
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 25.01.2019 - 11:49 Uhr  ·  #28
dein Wunsch solltest du in dem Forum vom Entwickler stellen. (siehe seine Signatur)
des weiteren dürfte der Nutzer/User-Kreis eingeschränkt sein, zumal bei Inaktivität (mehr wie 12 M.) Kosten anfallen.
https://www.mobiflip.de/shortn…ktivitaet/
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 07.06.2021 - 11:16 Uhr  ·  #29
Moin, bevor ich mir wieder eine Verwarnung vom Richter einfange weil ich keine Zeit habe die Daten zusammen zu suchen wollte ich erst mal nachfragen ob Euch auch schon ein paar Probleme aufgefallen sind:

Postbank Anlagekonto: Die Sonderzeichen werden scheinbar nicht konvertiert sondern so in die Hibiscus DB geschrieben. Das ist mir aufgefallen als ich Abrechnungen von Aktien bekommen habe. Hier nur mal ein Beispiel aus dem VWZ eines solchen Imports: 31.05.2021WERTPAPIERZAHLUNG F�R KENN-NR. 606900FROSTA AG AKT. O.N. Das Fragezeichen ist aber in Wirklichkeit ein Platzhalter für das ü. Ich bin mir nicht mehr sicher, ich hatte mal von der Postbank den CSV geladen. Ein Test hat jedenfalls ergeben das vermutlich die CSV mit dem WINDOWS-1252 Satz erstellt wird. Ein Test mit "iconv --from-code=WINDWOS-1252 --to-code=utf8 <dateiname>" hat jedenfalls alle in der Datei enthaltenen Sonderzeichen korrekt konvertiert. Mit "--from-code=ISO-8859-15" war das nicht der Fall.

PayPal: Das mache ich über die API. Aber einige Transaktionen werden scheinbar nicht importiert was dann zu Lücken in der Hibiscus DB des Kontos führt. Unter anderem habe ich gesehen das es meistens Gegen-Transaktionen von Transaktionen sind die dann auch nicht mehr im normalen Transaktionsverlauf auf der PP Seite gezeigt werden. Im Detailierten Transaktionsverlauf kann man dann aber doch alle Transaktionen finden, auch jene die in Hibiscus fehlen.
Nachtrag:Mir ist gerade noch eingefallen: Wenn ich über DHL eine Paketmarke kaufe und auf PP ein höheres Guthaben besitze als die Marke kostet, dann wird der Betrag abgezogen, aber dann wieder gutgeschrieben. Es fehlt aber der erneute Abzug, meine ich. Ich meine, wenn ich kein Guthaben besitze dann ist aber alles offensichtlich in Ordnung. Das ganze passiert auch hier und da noch bei anderen Shops, aber nur selten. Meistens wird einfach nur abgezogen und alles scheint in Ordnung zu sein.

Wer Lust und Zeit hat und sich auch schon gewundert hat kann ja vielleicht mal einen ausführlichen Bug beim "Richter" eröffnen wenn Er diese Problem auch bei sich entdeckt. Wenn ich es zeitlich schaffe mach ich das auch mal, aber ich schiebe das schon seit Monaten vor mir her. Bestimmt gab es auch noch hier und da andere Probleme die ich wieder vergessen habe.
mss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 257
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 08.06.2021 - 08:03 Uhr  ·  #30
Zitat geschrieben von IchBins
Wenn ich über DHL eine Paketmarke kaufe und auf PP ein höheres Guthaben besitze als die Marke kostet, dann wird der Betrag abgezogen, aber dann wieder gutgeschrieben. Es fehlt aber der erneute Abzug, meine ich. Ich meine, wenn ich kein Guthaben besitze dann ist aber alles offensichtlich in Ordnung.
Genau in dem Fall hatte ich auch schon solche Unstimmigkeiten. Ich versuche immer, kein Guthaben bei Paypal liegen zu lassen. Im Richterforum bin ich auch gesperrt und hatte nach langen Bemühungen keine Lust mehr auf Konfrontation.
Beim nächsten Auftreten des Problems kann ich die Umsätze und Logs hier mal zeigen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 01.07.2021 - 09:22 Uhr  ·  #31
Zitat geschrieben von IchBins

Moin, bevor ich mir wieder eine Verwarnung vom Richter einfange weil ich keine Zeit habe die Daten zusammen zu suchen wollte ich erst mal nachfragen ob Euch auch schon ein paar Probleme aufgefallen sind:


Und ein weiteres Problem gefunden: Ich habe ein neues VWFS-Konto. Leider scheint die Synchronisation bei der in der Webanmeldung vorhandenen FotoTAN bzw. PushTAN Abfrage abzubrechen, mit einer Meldung das der erwartete Kram nicht gefunden werden kann. Geht das bei irgend jemanden? Habe ja, wie üblich, so wenig Zeit :-( Vielleicht ist das ja noch programmiert bevor die PushTAN/FotoTAN Variante in der Webseite aufgenommen wurde.

Edit: Ich habe mal beim Richter einen Tröt erstellt. Leider dauerte das alles mit Sammeln fast 2 Stunden. So ist das halt und das ist der Grund warum ich das immer nicht schaffe :-( Neues VWFS (Volkswagen Financial Services) Konto wird nicht abgerufen (pushTAN/photoTAN Problem?)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 01.07.2021 - 23:32 Uhr  ·  #32
Zitat geschrieben von IchBins

Postbank Anlagekonto: Die Sonderzeichen werden scheinbar nicht konvertiert sondern so in die Hibiscus DB geschrieben. Das ist mir aufgefallen als ich Abrechnungen von Aktien bekommen habe. Hier nur mal ein Beispiel aus dem VWZ eines solchen Imports: 31.05.2021WERTPAPIERZAHLUNG F�R KENN-NR. 606900FROSTA AG AKT. O.N. Das Fragezeichen ist aber in Wirklichkeit ein Platzhalter für das ü. Ich bin mir nicht mehr sicher, ich hatte mal von der Postbank den CSV geladen. Ein Test hat jedenfalls ergeben das vermutlich die CSV mit dem WINDOWS-1252 Satz erstellt wird. Ein Test mit "iconv --from-code=WINDWOS-1252 --to-code=utf8 <dateiname>" hat jedenfalls alle in der Datei enthaltenen Sonderzeichen korrekt konvertiert. Mit "--from-code=ISO-8859-15" war das nicht der Fall.


Und nochmal eine Stunde investiert (oder zwei). Mal sehen: Postbank Anlagekonto Sonderzeichen wie ä ö ü und andere werden nicht konvertiert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Support für Banken ohne HBCI, sogenannter Scripting-Support

 · 
Gepostet: 13.07.2021 - 09:41 Uhr  ·  #33
Kurze Frage zum Fidor, da ich das Plugin verwendet hatte, bei dem man Semiautomatisch über ein spezielles Abruffenster sich bei Fidor anmelden und die Umsätze als csv generieren und herunterladen muss um es dann zu importieren.
Geht im Maschup der Import wieder soweit "automatisch", also ohne das Browserlogin etc? Ich hatte mal das Konto neu angelegt, aber das sieht so aus als würde es weiterhin mit dem manuellen Download funktionieren. Möglicherweise muss ich ja mein Plugin mal neu installieren.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Mehrere Probleme die ich leider nicht mehr melden darf

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 14:30 Uhr  ·  #34
Zitat geschrieben von IchBins

Moin, bevor ich mir wieder eine Verwarnung vom Richter einfange weil ich keine Zeit habe die Daten zusammen zu suchen wollte ich erst mal nachfragen ob Euch auch schon ein paar Probleme aufgefallen sind:

So und nun bin ich nicht nur verwarnt worden sondern gesperrt worden. Warum? Weil ich zu engagiert versucht habe das unten beschriebene Problem zu beschreiben. Weil es Herr Richter nicht nachvollziehen konnte und ich leider auch etwas überlesen hatte wurde meine Meldung einfach geschlossen. Dabei ist das Problem weiterhin nicht gelöst. Ich wusste mir nicht zu helfen als die Unterschiede per PM zu melden was dann zu der Sperre führte.
Trotzdem macht Er großartige Arbeit, auch wenn die Kommunikation manchmal etwas schwierig ist. Man muss sich sehr beschränken welches einem im zu großem Engamement dann vielleicht doch sehr schwer fällt, wie mir.
Also immer nur das schreiben was sich Herr Richter wünscht und bloss nicht widersprechen …

Zitat

Postbank Anlagekonto: Die Sonderzeichen werden scheinbar nicht konvertiert sondern so in die Hibiscus DB geschrieben. Das ist mir aufgefallen als ich Abrechnungen von Aktien bekommen habe. Hier nur mal ein Beispiel aus dem VWZ eines solchen Imports: 31.05.2021WERTPAPIERZAHLUNG F�R KENN-NR. 606900FROSTA AG AKT. O.N. Das Fragezeichen ist aber in Wirklichkeit ein Platzhalter für das ü. Ich bin mir nicht mehr sicher, ich hatte mal von der Postbank den CSV geladen. Ein Test hat jedenfalls ergeben das vermutlich die CSV mit dem WINDOWS-1252 Satz erstellt wird. Ein Test mit "iconv --from-code=WINDWOS-1252 --to-code=utf8 <dateiname>" hat jedenfalls alle in der Datei enthaltenen Sonderzeichen korrekt konvertiert. Mit "--from-code=ISO-8859-15" war das nicht der Fall.

Der Tröt dazu ist hier nachzulesen.

Meine ergänzenden Anmerkungen per PM kann ich nicht mehr genau mitteilen, da ich ja nicht mehr auch meinen Account zugreifen kann. Aber abgesehen davon das ich tatsächlich neue screenshots und logs unaufgefordert erneut gesendet hatte
die das Problem belegen sollten nachdem ich das Konto mal ganz neu angelegt hatte. Der Fehler blieb bestehen (und ein weiterer zeigte sich) so kam ich dann nur noch dazu mitzuteilen das ich seine Einschätzung nicht teile eine kurze Begründung mitlieferte und mich nicht nochmal melden werde: Ergebnis ist die Sperre.

Ich habe dann trotzdem weiter gestestet und meine schon mitgeteilten Tests ergänzt:
1. Bestehende eigene Installation in meinem Debian Buster System mit vorhandenen Anlagekonto
2. Bestehende eigene Installation in meinem Debian Buster System mit neu angelegten Hibiscus-Mashup Anlagekonto
Hier wurde dann der Tröt beendet
3. Rund-um-sorglos-Paket Linux64Bit mit Pluginupgrade und neu angelegtem Hibiscus-Mashup Anlagekonto
4. Rund-um-sorglos-Paket Linux64Bit mit Pluginupgrade und neu angelegtem Hibiscus-Mashup Anlagekonto auf eigens angelegtem neuen Linux-Account
5. Debian Live Image lxqt Boot in VM mit Rund-um-sorglos-Paket Linux64Bit mit Pluginupgrade und neu angelegtem Hibiscus-Mashup Anlagekonto
6. Bestehendes aktuelles Windows 10 32-Bit mit Rund-um-sorglos-Paket Linux64Bit mit Pluginupgrade und neu angelegtem Hibiscus-Mashup Anlagekonto

In den Fällen 1-5 wurde das Umlautproblem reproduziert.
Im Fall 6 konnte das Umlautproblem nicht reproduziert werden.

Damit ist zu vermuten das die Tests nur unter Windows durchgeführt sein könnten; ist aber nur eine Vermutung. Möglicherweise liegt das Problem bei dem Debian System könnte aber auch andere Nicht-Windowssysteme betreffen.

Da ich ja nun gesperrt bin kann ich auch die neuen Probleme nicht mehr melden:
Problem Girokontodaten werden in Anlagekonto bei Neuanlage eingetragen:
Ein weiteres gefundenes Problem welches bei den Tests 2-6 (also auch unter Windows) auftritt ist der allererste Sync mit dem Anlagekonto. Ich besitze ein Postbankkonto mit Tagesgeld-, Anlage- und Kreditkarten- und natürlich Girokonto.
Bis auf dem Kreditkartenkonto hatte ich vor kurzem Transfers auf allen drei Konten.
Nur bei der Erstsynchronisierung nach Anlegen des Mashup-Kontos unter Hibiscus kommt es dazu das hier offensichtlich wenigstens ein Teil der anderen Konten mit in das neu angelegte Anlagekonto übernommen wird.
Danach tritt dieses Verhalten nicht mehr auf. Daher ist das Problem nicht allzu schlimm, aber nun mal vorhanden.
Aber das kann ja nicht sein da ja nur Anlagekontendaten auch beim Erstsync abgefragt werden und liegt an meinem System.
Nunja, es war bei mir auch der Test auf dem Windows betroffen und reproduzierbar.

Chromium-Driver Zugriffsproblem bei Multiusernutzung eines Rechners:
Der Test 4 fällt mit einem Zugriffsproblem auf /tmp/chromedriver-downloads auf die Nase, wenn man vorher die Tests 1-3 unter einem anderen Account gemacht hat mit dem Hinweis, das das Verzeichnis nicht gelöscht bzw. neu angelegt werden konnte.
1. Das Verzeichnis sollte nach dem beenden eigentlich wieder gelöscht werden, was aber nicht geschieht. Das gehört in einem Aufräumprozess nachdem das Verzeichnis nicht mehr benötigt wird, verhindert aber nicht das zeitgleiche benutzen vom Chromedriver unter verschiedenen Accounts.
2. Eine übliche Lösung zusätzlich zu 1. wäre das das Verzeichnis temporär mit einem eindeutigen einmaligen Namen erzeugt wird. Hier kommen normalerweise randomisierte Zeichen hinzu.

Das Problem hatte ich kurz angedeutet, aber mit einem beherztem rmdir oder rm -rf auf den Pfad unter dem Account des letzten Hibiscus-Nutzers hilft hier auch.

Rund-Um-Sorglos-Paket Installation sollte unter Linux besser ins Homeverzeichnis, wenn es kein Zugriffsrecht gibt:
Das ist eher ein Verbesserungsvorschlag um Problem mangels root-Zugriff zu vermeiden. Denn es ist nicht erforderlich das man jameica und Java unter /opt installiert. Das könnte man auch in ein ~/opt installieren, auch wenn es dann nur der eine Nutzer verwenden kann. Unix-Systeme müssen ja nicht immer zwangsläufig nur einer Person gehören (man denke da z.B. an den Uni-Einsatz ohne eigenen Rechner).

Neu angelegtes Postbank Tagesgeldkonto bricht mit Fehlermeldung ab
Um nachzusehen ob das Tagesgeldkonto neu angelegt Probleme macht habe ich auch das mal neu angelegt mich aber auf 5. und 6. beschränkt:

5. Hier gibt es einen kompletten Abbruch mit folgender Meldung beim Sync:
Code
[09.11.2021 12:38:47] Synchronisierung via non-HBCI (Hibiscus Mashup) läuft
[09.11.2021 12:38:47]  
[09.11.2021 12:38:47] System-Info: OS[Linux (ver. 5.10.0-9-amd64) amd64]  Platform[Jameica 2.10.0 | Build: 480 vom 20201127]  Plugin[hibiscus 2.10.3 | Build: 365 vom 20210420]
[09.11.2021 12:38:47] Installierte und aktive Plugin-Versionen: [Finance.Websync ver. 0.9.27 | Build: 744 vom 20211026] [Hibiscus Mashup ver. 0.9.19 | Build: 450 vom 20210531]
[09.11.2021 12:38:47] Überprüfe Jameica-Version ...
[09.11.2021 12:38:47] OK: Jameica-Version 2.10.0 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:38:47] Überprüfe Java-Version und den verwendeten Zeichensatz ...
[09.11.2021 12:38:47] OK: Java-Version 11.0.10 von 'AdoptOpenJDK' installiert, aktiv und verwendet Zeichensatz 'UTF-8' (Home: /opt/jameica/javaruntime)
[09.11.2021 12:38:48] Überprüfe Selenium-Version ...
[09.11.2021 12:38:48] OK: Selenium-Version 3.141.59 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:38:48] Überprüfe ChromeDriver-Version ...
[09.11.2021 12:38:48] OK: ChromeDriver-Version 95.0.4638.17 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:38:48]  
[09.11.2021 12:38:48] Synchronisiere Konto 'Postbank - Tagesgeld, IBAN DE6670..313803 [BIC: PBNKDEFF370]' ...
[09.11.2021 12:38:48] Selenium WebDriver über ChromeDriver wird gestartet ...
[09.11.2021 12:38:49] -> Erst-Initialisierung des WebDriver nicht erfolgreich, der Start dauert daher länger:
[09.11.2021 12:38:49] Hinweis: Chrome/Chromium konnte nicht gefunden werden ...
[09.11.2021 12:38:49] ... dieser wird daher nun automatisch nachgeladen ... (und wird wieder entfernt, wenn Chrome gefunden wird!)
[09.11.2021 12:38:51] Download-Fortschritt: 10%
[09.11.2021 12:38:52] Download-Fortschritt: 20%
[09.11.2021 12:38:54] Download-Fortschritt: 30%
[09.11.2021 12:38:55] Download-Fortschritt: 40%
[09.11.2021 12:38:57] Download-Fortschritt: 50%
[09.11.2021 12:38:58] Download-Fortschritt: 60%
[09.11.2021 12:39:00] Download-Fortschritt: 70%
[09.11.2021 12:39:01] Download-Fortschritt: 80%
[09.11.2021 12:39:03] Download-Fortschritt: 90%
[09.11.2021 12:39:04] Download-Fortschritt: 100%
[09.11.2021 12:39:04] ... Download erfolgreich, beginne entpacken ...
[09.11.2021 12:39:08] OK. Chrome/Chromium erfolgreich bezogen und abgelegt unter '/home/user/.chrome-headless'
[09.11.2021 12:39:08] Sicherheits-Check der Integrität des alternativen Chromium-Browser gegen Manipulation ...
[09.11.2021 12:39:10] OK. Ergebnis der Berechnung: 7AE047B37BEE9D38F4C22B64E6746044 (Dauer: 2 Sek.)
[09.11.2021 12:39:13] Web-Login mit Selenium-WebDriver-Engine mit Anmeldekennung Pier******* auf https://meine.postbank.de/#/login ...
[09.11.2021 12:39:33] Warte auf BestSign-Freigabe ...
[09.11.2021 12:39:45] Postbank-Login war erfolgreich
[09.11.2021 12:39:45] Rufe Umsatzübersicht auf und starte Abruf des Kontoauszuges ...
[09.11.2021 12:39:45] Sie benutzen dieses Konto das erste Mal in Hibiscus oder der Saldo und das Datum wurden zurückgesetzt ...
[09.11.2021 12:39:45] ... es werden daher nun alle möglichen Umsätze abgerufen ...
[09.11.2021 12:39:45] Suche Umsätze im Zeitraum vom 09.11.2020 bis 09.11.2021 und lese diese aus ...
[09.11.2021 12:40:18] Web-Logout der aktuellen Online-Sitzung ...
[09.11.2021 12:40:19] Warnung: Postbank-Logout war fehlerhaft; Bitte dem Entwickler im Forum melden!
[09.11.2021 12:40:20] Fehler: WebDriver-Fehler: java.lang.Exception: {ElementClickInterceptedException} element 'openDetailDialog' miss the click: org.openqa.selenium.ElementClickInterceptedException: element click intercepted: Element <tr id="s670knj1" class="c-table-list__row c-table-list__row--align-middle c-table-list__row--hover" tabindex="0" role="button">...</tr> is not clickable at point (960, 577). Other element would receive the click: <label class="c-tag-list__item-text" for="...">Echtzeitüberw Gutschrift</label>
  (Session info: headless chrome=95.0.4638.0)
Build info: version: '3.141.59', revision: 'e82be7d358', time: '2018-11-14T08:25:48'
System info: host: 'debian', ip: '127.0.0.1', os.name: 'Linux', os.arch: 'amd64', os.version: '5.10.0-9-amd64', java.version: '11.0.10'
Driver info: org.openqa.selenium.chrome.ChromeDriver
Capabilities {acceptInsecureCerts: false, browserName: chrome, browserVersion: 95.0.4638.0, chrome: {chromedriverVersion: 95.0.4638.17 (a9d0719444d4b..., userDataDir: /tmp/.com.google.Chrome.MoOgG2}, goog:chromeOptions: {debuggerAddress: localhost:41499}, javascriptEnabled: true, networkConnectionEnabled: false, pageLoadStrategy: normal, platform: LINUX, platformName: LINUX, proxy: Proxy(direct), setWindowRect: true, strictFileInteractability: false, timeouts: {implicit: 0, pageLoad: 300000, script: 30000}, unhandledPromptBehavior: dismiss and notify, webauthn:extension:credBlob: true, webauthn:extension:largeBlob: true, webauthn:virtualAuthenticators: true}
Session ID: 945471838390ca7db5a5bb1a2077215e
  at java.base/jdk.internal.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
  at java.base/jdk.internal.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
  at java.base/jdk.internal.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
  at java.base/java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Unknown Source)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.createException(W3CHttpResponseCodec.java:187)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.decode(W3CHttpResponseCodec.java:122)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.decode(W3CHttpResponseCodec.java:49)
  at org.openqa.selenium.remote.HttpCommandExecutor.execute(HttpCommandExecutor.java:158)
  at org.openqa.selenium.remote.service.DriverCommandExecutor.execute(DriverCommandExecutor.java:83)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebDriver.execute(RemoteWebDriver.java:552)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebElement.execute(RemoteWebElement.java:285)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebElement.click(RemoteWebElement.java:84)
  at de.derrichter.finance.websync.utils.webdrivertools.SeleniumUtils.clickElementHandleErrors(SeleniumUtils.java:427)
  at de.derrichter.finance.websync.institute.postbanktask.WebPull.getTransData(WebPull.java:917)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.institute.postbanktask.Collector.run(Collector.java:220)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeJobKontoauszug.execute(WebSynchronizeJobKontoauszug.java:77)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeBackend$WebSyncJobGroup.sync(WebSynchronizeBackend.java:655)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run(AbstractSynchronizeBackend.java:407)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI$7.run(GUI.java:1081)

  at de.derrichter.finance.websync.utils.webdrivertools.SeleniumUtils.clickElementHandleErrors(SeleniumUtils.java:577)
  at de.derrichter.finance.websync.institute.postbanktask.WebPull.getTransData(WebPull.java:917)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.institute.postbanktask.Collector.run(Collector.java:220)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeJobKontoauszug.execute(WebSynchronizeJobKontoauszug.java:77)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeBackend$WebSyncJobGroup.sync(WebSynchronizeBackend.java:655)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run(AbstractSynchronizeBackend.java:407)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI$7.run(GUI.java:1081)


6. Hier gibt es auch kompletten Abbruch mit folgender Meldung beim ersten Sync:
Code
[09.11.2021 12:25:26] Synchronisierung via non-HBCI (Hibiscus Mashup) läuft
[09.11.2021 12:25:26]  
[09.11.2021 12:25:26] System-Info: OS[Windows 10 (ver. 10.0) x86]  Platform[Jameica 2.10.0 | Build: 480 vom 20201127]  Plugin[hibiscus 2.10.3 | Build: 365 vom 20210420]
[09.11.2021 12:25:26] Installierte und aktive Plugin-Versionen: [Finance.Websync ver. 0.9.27 | Build: 744 vom 20211026] [Hibiscus Mashup ver. 0.9.19 | Build: 455 vom 20210820]
[09.11.2021 12:25:26] Überprüfe Jameica-Version ...
[09.11.2021 12:25:26] OK: Jameica-Version 2.10.0 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:25:26] Überprüfe Java-Version und den verwendeten Zeichensatz ...
[09.11.2021 12:25:26] OK: Java-Version 11.0.10 von 'AdoptOpenJDK' installiert, aktiv und verwendet Zeichensatz 'Cp1252' (Home: C:\Program Files\Jameica\javaruntime)
[09.11.2021 12:25:26] Überprüfe Selenium-Version ...
[09.11.2021 12:25:26] OK: Selenium-Version 3.141.59 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:25:26] Überprüfe ChromeDriver-Version ...
[09.11.2021 12:25:27] OK: ChromeDriver-Version 95.0.4638.17 installiert und aktiv
[09.11.2021 12:25:27]  
[09.11.2021 12:25:27] Synchronisiere Konto 'Postbank - Tagesgeld, IBAN DE6670..313803 [BIC: PBNKDEFF370]' ...
[09.11.2021 12:25:27] Selenium WebDriver über ChromeDriver wird gestartet ...
[09.11.2021 12:25:27] -> Erst-Initialisierung des WebDriver nicht erfolgreich, der Start dauert daher länger:
[09.11.2021 12:25:27] -> Sie verwenden bereits den alternativen Chromium-Browser. Info: Google Chrome beschleunigt den WebDriver-Start!
[09.11.2021 12:25:27] Sicherheits-Check der Integrität des alternativen Chromium-Browser gegen Manipulation ...
[09.11.2021 12:25:35] OK. Ergebnis der Berechnung: 639F3651957886A446C0B5A728133C46 (Dauer: 7 Sek.)
[09.11.2021 12:25:37] Überprüfe Chromium-Version ...
[09.11.2021 12:25:37] OK. Browser ist: chrome ver. 95
[09.11.2021 12:25:39] Web-Login mit Selenium-WebDriver-Engine mit Anmeldekennung Pier******* auf https://meine.postbank.de/#/login ...
[09.11.2021 12:26:11] Warte auf BestSign-Freigabe ...
[09.11.2021 12:26:29] Postbank-Login war erfolgreich
[09.11.2021 12:26:29] Rufe Umsatzübersicht auf und starte Abruf des Kontoauszuges ...
[09.11.2021 12:26:29] Sie benutzen dieses Konto das erste Mal in Hibiscus oder der Saldo und das Datum wurden zurückgesetzt ...
[09.11.2021 12:26:29] ... es werden daher nun alle möglichen Umsätze abgerufen ...
[09.11.2021 12:26:29] Suche Umsätze im Zeitraum vom 09.11.2020 bis 09.11.2021 und lese diese aus ...
[09.11.2021 12:27:14] Web-Logout der aktuellen Online-Sitzung ...
[09.11.2021 12:27:15] Warnung: Postbank-Logout war fehlerhaft; Bitte dem Entwickler im Forum melden!
[09.11.2021 12:27:16] Fehler: WebDriver-Fehler: java.lang.Exception: {ElementClickInterceptedException} element 'openDetailDialog' miss the click: org.openqa.selenium.ElementClickInterceptedException: element click intercepted: Element <tr id="7jbbtffg" class="c-table-list__row c-table-list__row--align-middle c-table-list__row--hover" tabindex="0" role="button">...</tr> is not clickable at point (960, 577). Other element would receive the click: <label class="c-tag-list__item-text" for="...">Echtzeitüberw Gutschrift</label>
  (Session info: headless chrome=95.0.4638.0)
Build info: version: '3.141.59', revision: 'e82be7d358', time: '2018-11-14T08:25:48'
System info: host: 'WIN10', ip: '10.0.2.15', os.name: 'Windows 10', os.arch: 'x86', os.version: '10.0', java.version: '11.0.10'
Driver info: org.openqa.selenium.chrome.ChromeDriver
Capabilities {acceptInsecureCerts: false, browserName: chrome, browserVersion: 95.0.4638.0, chrome: {chromedriverVersion: 95.0.4638.17 (a9d0719444d4b..., userDataDir: C:\Users\pierre\AppData\Loc...}, goog:chromeOptions: {debuggerAddress: localhost:49884}, javascriptEnabled: true, networkConnectionEnabled: false, pageLoadStrategy: normal, platform: WINDOWS, platformName: WINDOWS, proxy: Proxy(direct), setWindowRect: true, strictFileInteractability: false, timeouts: {implicit: 0, pageLoad: 300000, script: 30000}, unhandledPromptBehavior: dismiss and notify, webauthn:extension:credBlob: true, webauthn:extension:largeBlob: true, webauthn:virtualAuthenticators: true}
Session ID: 639482cf61cfd4d6372771c58232feba
  at java.base/jdk.internal.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
  at java.base/jdk.internal.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
  at java.base/jdk.internal.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
  at java.base/java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Unknown Source)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.createException(W3CHttpResponseCodec.java:187)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.decode(W3CHttpResponseCodec.java:122)
  at org.openqa.selenium.remote.http.W3CHttpResponseCodec.decode(W3CHttpResponseCodec.java:49)
  at org.openqa.selenium.remote.HttpCommandExecutor.execute(HttpCommandExecutor.java:158)
  at org.openqa.selenium.remote.service.DriverCommandExecutor.execute(DriverCommandExecutor.java:83)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebDriver.execute(RemoteWebDriver.java:552)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebElement.execute(RemoteWebElement.java:285)
  at org.openqa.selenium.remote.RemoteWebElement.click(RemoteWebElement.java:84)
  at de.derrichter.finance.websync.utils.webdrivertools.SeleniumUtils.clickElementHandleErrors(SeleniumUtils.java:427)
  at de.derrichter.finance.websync.institute.postbanktask.WebPull.getTransData(WebPull.java:917)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.institute.postbanktask.Collector.run(Collector.java:220)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeJobKontoauszug.execute(WebSynchronizeJobKontoauszug.java:77)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeBackend$WebSyncJobGroup.sync(WebSynchronizeBackend.java:655)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run(AbstractSynchronizeBackend.java:407)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI$7.run(GUI.java:1081)

  at de.derrichter.finance.websync.utils.webdrivertools.SeleniumUtils.clickElementHandleErrors(SeleniumUtils.java:577)
  at de.derrichter.finance.websync.institute.postbanktask.WebPull.getTransData(WebPull.java:917)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.institute.postbanktask.Collector.run(Collector.java:220)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeJobKontoauszug.execute(WebSynchronizeJobKontoauszug.java:77)
  at de.derrichter.hibiscus.mashup.crossover.websync.WebSynchronizeBackend$WebSyncJobGroup.sync(WebSynchronizeBackend.java:655)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run(AbstractSynchronizeBackend.java:407)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI$7.run(GUI.java:1081)


Tja, gesperrt, also doch nicht melden.

Fazit:

Ich hatte schon mit etlichen Stunden Tests viel Zeit investiert ( ca. 20 h) und wollte diese nicht völlig vergeudet wissen. Sollte jemand das gleiche Problem bekommen dann hoffe ich das der Fehler doch noch gemeldet wird damit die Probleme behoben werden.

PS: Ich habe die Tests auch zum Teil ohne anderes Ergebnis nochmals mit den aktuellen Plugins und Nightly Plugins websync und mashup reproduzieren können (nur 1. und 6.).
Ursrpüngliche Tests wegen des Umlautproblems hatte ich noch mit Plugins 2-Unterversionsnummern älteren Datums durchgeführt. Leider habe ich nicht alles hier gut dokumentiert da ich erst mal nur auf die Suche nach unterschieden zwischen den einzelnen "Installtationen" gewesen bin. Da ich diese zeitlich eng durchgeführt hatte sollte das erst auch kein Problem gewesen sein. Nur die Tests 1-4 waren zeitlich ein paar Tage vorher durchgeführt worden. Relevant sollten daher die Tests 5 und 6 sein.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

fidorcsv war schuld bei mir das der normale wieder funktionierende Fidor Abruf noch nicht funktionierte

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 14:33 Uhr  ·  #35
Zitat geschrieben von IchBins

Kurze Frage zum Fidor, da ich das Plugin verwendet hatte, bei dem man Semiautomatisch über ein spezielles Abruffenster sich bei Fidor anmelden und die Umsätze als csv generieren und herunterladen muss um es dann zu importieren.
Geht im Maschup der Import wieder soweit "automatisch", also ohne das Browserlogin etc? Ich hatte mal das Konto neu angelegt, aber das sieht so aus als würde es weiterhin mit dem manuellen Download funktionieren. Möglicherweise muss ich ja mein Plugin mal neu installieren.


Das Problem hat sich erledigt. Man muss nur das Verzeichnis hibiscus.sync.fidorcsv wieder aus dem .jameica/plugins Ordner entfernen. Das hatte ich mal installiert als der Fidor Abruf nicht funktioniert hatte und damit den Sync durchgeführt. Da Fidor aber wieder geht musste das nur noch weg.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

VWFS abruf geht wieder

 · 
Gepostet: 09.11.2021 - 14:35 Uhr  ·  #36
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0