Auftragsart EUE

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 22
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Auftragsart EUE

 · 
Gepostet: 01.02.2011 - 15:22 Uhr  ·  #1
Wegen eines Kundenproblems:

Was ist die Auftragsart EUE (Eilüberweisung in Euro) technisch?

Ist das eine EU-Standard-Zahlung mit der Option "eilig", oder
ist das eine Auslandszahlungsverkehrsdatei mit der Option "eilig"?

Anders gefragt: Kann ein EUE-Auftrag (in Euro) in die Türkei gesandt werden?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32
Dabei seit: 08 / 2003
Betreff:

Re: Auftragsart EUE

 · 
Gepostet: 02.02.2011 - 11:00 Uhr  ·  #2
Die Auftragsart EUE heisst Taggleiche grenzüberschreitende
Euro-Eilzahlung. Meines Wissens können hier nur SEPA-Länder angesprochen werden. Die Türkei gehört derzeit noch nicht dazu.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 188
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Auftragsart EUE

 · 
Gepostet: 02.02.2011 - 11:30 Uhr  ·  #3
SEPA ist nicht ganz korrekt, sondern das gilt für alle Länder die im Geltungsbereich der EU-Preisverordnung liegen, aber die Türkei gehört trotzdem nicht dazu.

Unterschied SEPA, PSD, EU-Preisverordnung
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 49
Beiträge: 5876
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Auftragsart EUE

 · 
Gepostet: 02.02.2011 - 11:50 Uhr  ·  #4
Hi Sebastian,

ich wollte ursprünglich das Gleiche schreiben wie Du, aber das stimmt so nicht.
Es gibt in der Spezifikation für die EUE weder eine Betragsgrenze (für die die Preisverordnung gilt), noch eine Begrenzung der Zielländer.
Eigentlich werden in der EUE Spezifikation nur die Qualität und Quantität der Aufgtragsdaten enger bestimmt.
D.h. bei der EUE ist z.B. vorgeschrieben, dass die Währung EUR sein muss. Zudem müssen IBAN und BIC vorhanden sein.
Daraus könnte man ableiten, wenn die Zahlung in EUR erfolgt und es in der Türkei eine IBAN gibt und diese und der BIC vorhanden sind, sind eigentlich alle Kriterien für eine EUE erfüllt.....

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 22
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Auftragsart EUE

 · 
Gepostet: 02.02.2011 - 17:12 Uhr  ·  #5
Danke für die Antworten, aber gestern hatte wohl die FIDUCIA Probleme bei EUE's. Der selbe Kunde hatte bereits Mitte Januar 2011 eine EUE in die Türkei gesandt. Muss also funktionieren.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0