Auslandsüberweisung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kottgeisering (FFB)
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.10.2015 - 17:06 Uhr  ·  #1
Hallo,

am Montag wollte ich eine Überweisung von Indonesischer Rupie nach Indonesien machen. Leider hab ich keine Möglichkeit im VR NetWorld gefunden. Daraufhin hab ich hier im Forum nach Auslandsüberweisung gesucht und nur Einträge aus 2011 gefunden.

Gibt es keine Möglichkeit, oder bin ich blind? (V 5.22)

Daraufhin ging ich zur VB FFB und habe am Schalter die Überweisung gemacht. Die Gebühren haben mich aber doch überrascht bei ca. €4000,- Wert (68.000.000 IDR) waren das dann €117,-. Alle Kosten von mir (OUR?). Gibt es da eine günstigere Möglichkeit?

Auf der OnlineBanking Website der VB FFB gibt es auch keine Auslandsüberweisung. Bekannte können das bei ihrer Bank aber machen. Ist das von Bank zu Bank unterschiedlich?

Für Aufklärung und Hilfe danke ich schon jetzt.

LG
Peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 48
Beiträge: 5770
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.10.2015 - 17:32 Uhr  ·  #2
Hallo Peter,

die VR-NetWorld Software unterstützt derzeit "nur" Überweisungen im SEPA Raum.
Beim Onlinebanking ist das in der Tat so, dass das von Bank zu Bank unterschiedlich ist. Manchmal auch von Kunde zu Kunde.
Wenn die Bank das Onlinebanking vor allem für Privatkunden vorsieht, ist es nachvollziehbar, dass das dort nicht angeboten wird. AZV Aufträge können recht komplex sein und je nachdem, was man wie eingibt eben auch sehr teuer. Da macht es Sinn, nur die Kunden freizuschalten, die das wirklich nutzen und hoffentlich verstehen.
OUR ist die für Dich teuerste Variante, da Du hierbei auch die Kosten der Bank des Empfängers übernimmst. Ob die rund 2,9 % viel oder wenig sind weiß ich leider nicht (weiß ich gefühlt schon, aber ich habe keine Ahnung, was bei OUR und Indonesien so üblich ist)

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.10.2015 - 17:56 Uhr  ·  #3
ich mach mal ein copy von meinem Beitrag aus einem anderen T. (azimo Link jedoch für hier am 07.10. angepasst)
Zitat geschrieben von infoman
Bekannte** machen solche Transfers ua. über https://azimo.com/de/geld-send…ountry=DEU
aber IDR als "Auszahlungs-Währung" lassen/wählen, in USD wird es teuer

**selbst noch nicht verwendet, da bisher kein Bedarf - daher bitte vor Verwendung evtl. nochmals googlen bzw. warten ob andere Forum-User diesen Service auch nutzen - siehe auch http://www.auswandern-handbuch.de/azimo-test/
Mitbewerber dürften sein (aus meiner Fav.-Liste aber ebenfalls nicht getestet): https://transferwise.com/de - http://www.moneygram.de/

die Unternehmen sind ua. auch aufgeführt:
Transferwise: geschätzter Marktwert $1 Billion = Quelle: http://blog.volksbank-buehl.de…in-europa/

transferwise:
Du überweist 4.433,16 EUR <=> Empfänger erhält genau 68.000.000 IDR
Gebühr: € 65,51

//edit:
https://transferwise.com/media-and-awards
http://www.girokonto.org/transferwise-sicher-und-serioes
http://www.gruenderszene.de/al…o-kaarmann
TransferWise reviews Excellent 9.5 - https://uk.trustpilot.com/review/transferwise.com (21335 reviews on Trustpilot)
https://uk.trustpilot.com/categories/money-transfer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kottgeisering (FFB)
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.10.2015 - 20:51 Uhr  ·  #4
infoman, Du machst Deinem "Namen" alle Ehre!
Vielen Dank, ich mich damit beschäftigen.

Peter
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5630
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.10.2015 - 21:07 Uhr  ·  #5
Das stimmt wohl! Infoman weiß zu allen möglichen Themen immer interessante Informationen und Denkanstöße zu geben, auf die man selbst nicht oder sicher nicht so schnell gekommen wäre. Ich war auch schon öfter mehr als verblüfft, über sein weitgefächertes Spektrum!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 08.10.2015 - 08:32 Uhr  ·  #6
@wodyfox
ich persönlich würde transferwise testen ;-)
insgesamt sollte man auch immer den Gesamtpreis ermitteln, da alleine die Gebühren nichts aussagend sind. (denn es zählt ja auch der Wechselkurs)
oben hab ich ein paar Links hinzugefügt
leider stellen die ForenUser kaum feedback ein, so dass andere auch von diesen Informationen (inkl. Ablauf - bspw. bekommt man eine Maill wenn Geld zugestellt usw.) profitieren können

@wodyfox @msa
Danke für die "Blumen"
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kottgeisering (FFB)
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 08.10.2015 - 15:47 Uhr  ·  #7
Vielen Dank an alle für die Hilfestellung.

die beiden dienste Azimo und Transferwise hab ich verglichen. Bei den 68.000.000,- IDR die ankommen sollen (daher OUR) sind die Kosten doch unterschiedlich:
Azimo: 158,-€
transferwise: 49,-€
Meine VB: 119,- (fiktiv auf heutigen Kurs gerechnet)

Da scheint Transferwise wirklich das bessere zu sein. Ich muß noch Anfang Dezember ca. 17.000,-€ überweisen. Da wird es schon interessant. Da ich aber auch vor Ort sein werde, bietet sich die Bargeldmitnahme an. Wir sind 3 und daher sollte es kein Problem mit Devisenvorschriften in Indonesien geben.

Mehr Überweisungen in den Nicht-SEPA Raum hab ich nicht mehr vor.

Nochmals danke,
Peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 26.10.2015 - 13:38 Uhr  ·  #8
Zitat
Azimo
We're celebrating our 3rd birthday with free transfers from 26 October – 1 November. Don't miss out
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 07.05.2016 - 16:12 Uhr  ·  #9
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 22.03.2019 - 12:55 Uhr  ·  #10
BANKGEBÜHREN - Bei Auslandsüberweisungen droht Bankkunden eine unerwartete Kostenfalle
Bei Überweisungen außerhalb der Euro-Zone fordern die Institute hohe Gebühren.

Nun wird die EU-Kommission aktiv. Sie will Kunden stärker schützen.

https://t.co/4FpiiZFCQ8 bzw. https://www.handelsblatt.com/f…28894.html

hier wurde folgendes Szenario angenommen: 1000 Euro nach GB in Pfund
Zitat
Western Union: 62,54 Euro Gesamtkosten
Commerzbank: 30,37 Euro Gesamtkosten
Sparkasse: 22,50 Euro Gesamtkosten
Deutsche Bank: 19,03 Euro Gesamtkosten
Postbank: 17,51 Euro Gesamtkosten
Transferwise: 3,79 Euro Gesamtkosten
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5083
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Auslandsüberweisung

 · 
Gepostet: 09.06.2019 - 18:37 Uhr  ·  #11
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0