Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 93
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 14:03 Uhr  ·  #1
Hallo,

wäre es möglich, daß Hibiscus beim Anlegen einer Überweisung oder Terminüberweisung einen Hinweis gibt, wenn das gewünschte Ausführungsdatum auf einem Bankfeiertag liegt?

Bankfeiertage sind neben bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen auch der 24.12. und der 31.12., was man nicht ohne weiteres sieht, wenn sie auf einen Montag fallen und ansonsten ganz normale Werktage sind.

Effekt ist: eine Überweisung, die eigentlich am 31.12. stattfinden soll, wird erst am 02.01. des Folgejahrs ausgeführt.

https://de.wikipedia.org/wiki/…_Feiertage

Gruß
Kleinsparschwein
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 47
Beiträge: 5478
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 14:41 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von Kleinsparschwein

Bankfeiertage sind neben bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen auch der 24.12. und der 31.12., was man nicht ohne weiteres sieht, wenn sie auf einen Montag fallen und ansonsten ganz normale Werktage sind.

An den von Dir genannten Tagen haben die Banken ihre Filialen geschlossen, aber für den Zahlungsverkehr sind das normale Arbeitstage. Stimmt für den 31.12 nicht, da hier Aufgrund der Jahresendverarbeitung das Zeitfenster in denen Aufträge noch im gleichen Jahr verarbeitet werden kürzer ist. Wie genau das Fenster aussieht kann dabei nur jede bank individuell für die verschiedenen Verfahren sagen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 93
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 17:00 Uhr  ·  #3
Das stimmt nicht. Der 24.12. und der 31.12. sind in Deutschland definitiv keine Bankgeschäftstage. Das sagt nicht nur Wikipedia, sondern auch die Bundesbank:

https://www.bundesbank.de/reso…e-data.pdf

Zitat:
Zitat
Nationale
Geschäftstage sind die Tage Montag bis Freitag, soweit nicht einer dieser Tage ein gesetzlicher
Feiertag, der 24. oder der 31. Dezember ist.


Das stimmt mit meiner Erfahrung diese Woche überein: Eine Terminüberweisung, die vorher auf den 31.12. angelegt war, ist an diesem Tag nicht ausgeführt worden, sondern erst am 02.01. Am 31.12. existiert also kein "Zeitfenster".
SDI
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 06 / 2011
Betreff:

Re: Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 16:12 Uhr  ·  #4
Doch, das stimmt. Zum Beispiel bei den (meisten/allen?) Sparkassen wurde am 31.12.2018 normal gebucht und auch Zahlungen verarbeitet.

Also hast du eine Bank, die eine eigene Regelung hat (die ich ziemlich kundenunfreundlich halte)...
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 56
Beiträge: 4337
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 18:19 Uhr  ·  #5
Ich fürchte, auch da kocht (mal wieder) jede Bank/Bankengruppe ihr eigenes Süppchen, obwohl es eigentlich einheitlich geregelt ist.

Ich hatte mich gewundert, als ich bei einer VR-Bank in den Jahresendhinweisen gelesen habe, dass elektronische Aufträge bis zum 29.12. ca. 20h30 noch im alten Jahr verbucht werden (innerhalb der gleichen Bank Belastung und Gutschrift, zu einer anderen Bank hin immerhin die Belastung). Ich dachte zuerst, man hätte sich da vertippt und es wäre der 28. gemeint - der 29. war immerhin ein Samstag. Aber ja, Fiducia hat tatsächlich am 29. gebucht - alle Jahresabschlüssel sind auch unter dem 29.12. gebucht. Am 31.12. hat man wohl "geschlafen". Bei den Sparkassen hingegen sind die Jahresabschlüsse am 31.12. gebucht - ob an dem Tag auch noch Kundenaufträge gebucht wurden, weiss ich nicht...

Somit wäre das mit einem Hinweis in der Genauigkeit in einem Kundenprodukt wohl eher ein Glücksspiel, das viel Verdruß schaffen würde, weil es letztlich dann doch evtl. anders ist und der Nutzer dann sauer ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 93
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: Hinweis auf Bankfeiertage beim Anlegen von Überweisungen?

 · 
Gepostet: 11.01.2019 - 09:49 Uhr  ·  #6
Hallo alle,

ohje, wenn das so uneinheitlich ist, ziehe ich die Frage zurück. Danke für die Antworten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0