Verbesserungsvorschlag

Kategorien: Suche und Anzeige

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 12.05.2019 - 11:31 Uhr  ·  #1
Wie schon mehrfach mitgeteilt, bin ich seit diesem Jahr großer Hibiscus-Fan und auch weiterhin echt begeistert. Eine Kleinigkeit verwirrt mich allerdings immer wieder:
Ich kategorisiere alle Umsätze konsequent, das Gros automatisch über die Suchbegriffe, den "Bodensatz" manuell über die Kategorie-Suche. Das funktioniert soweit auch wunderbar, allerdings habe ich recht viele Unterkategorien, z.B.
|Fahrzeuge
|--Steuer
|-----Fahrzeug 1
|-----Fahrzeug 2
|--Versicherung
|-----Fahrzeug 1
|-----Fahrzeug 2

Wenn ich nun bspw. nach "Fahrzeug 1" suche, wird die über- und untergeordnete Kategorie in der Suche (logischerweise) nicht angezeigt. Evtl. bin ich einfach zu anspruchsvoll, aber vielleicht gibt es ja weitere User mit demselben Problem.
Und Vielleicht gibt es ja sogar eine coole Lösung, die die Suchergebnisse im entsprechenden Kontext anzeigen kann.

Ich habe mir jetzt erstmal damit beholfen, dass ich die Namen der Unterkategorien immer mit dem Namen der übergeordneten Kategorie anlege, sodass die Kategorien eindeutig sind, aber die Lösung mit der Suche wäre schon schöner ;-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7653
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 12.05.2019 - 11:51 Uhr  ·  #2
Meinst du mit "Kategorie-Suche" das Eingabefeld im Dialog "Kategorie auswählen", welchers über der Liste der Kategorien angezeigt wird? Dort ist es in der Tat so, dass bei der Eingabe eines Suchbegriffes dann nur noch die Kategorien angezeigt werden - die übergeordneten Kategorien also nicht mehr. Diese mit anzuzeigen, würde jedoch die Tastaturbedienung erschweren. Ich selbst nutze den Dialog auch oft in der Form: Fokus ist in der Liste der Umsätze auf einem Umsatz. Ich drücke ALT+K, um das Fenster zu öffnen, der Eingabefokus steht dann bereits im Suchfeld. Ich gebe die ersten paar Zeichen der Kategoriebezeichnung ein, drücke einmal TAB - dabei wird der erste Treffer markiert - und dann ENTER, um diese auszuwählen.
Würde man die übergeordneten Kategorien mit anzeigen, würde dieser Workflow nicht mehr funktionieren, weil die gewünschte Kategorie dann nicht mehr der erste Treffer ist. Die Alternative wäre, die die angezeigte Bezeichnung der Kategorie so zu erweitern, dass die Namen der übergeordneten Kategorien mit im Namen stehen (also wie bei einer Pfadangabe "Oberkategorie/Kategorie"). Wenn aber jemand tief verschachtelte Kategorien hat, könnte das bewirken, dass der zusammengesetzte Text dann zu lang wird.

Eventuell könnte man das so lösen, dass man im Namen nicht alle übergeordneten Kategorien anzeigt sondern nur die direkt darüber. Und das ggf. auch nur dann, wenn es überhaupt mehrere Kategorien mit gleichem Namen gibt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 13.05.2019 - 20:23 Uhr  ·  #3
Ich freue mich, dass wir hier im Dialog sind und unsere Ideen offen austauschen können. Deine Rückmeldungen sind gut und nachvollziehbar, mir sind dabei folgende Gedanken durch den Kopf gegangen:
Zitat geschrieben von hibiscus

Meinst du mit "Kategorie-Suche" das Eingabefeld im Dialog "Kategorie auswählen", welchers über der Liste der Kategorien angezeigt wird?

Exakt, dieses Dialogfeld meine ich!
Zitat geschrieben von hibiscus
Ich selbst nutze den Dialog auch oft in der Form: Fokus ist in der Liste der Umsätze auf einem Umsatz. Ich drücke ALT+K, um das Fenster zu öffnen, der Eingabefokus steht dann bereits im Suchfeld. Ich gebe die ersten paar Zeichen der Kategoriebezeichnung ein, drücke einmal TAB - dabei wird der erste Treffer markiert - und dann ENTER, um diese auszuwählen.

Mh, das ist echt effizient, ich habe die Tastaturkommandos bislang echt selten benutzt, da werd ich mich mal ein bisschen diszilinieren. Danke für den Tipp!
Zitat geschrieben von hibiscus
Die Alternative wäre, die die angezeigte Bezeichnung der Kategorie so zu erweitern, dass die Namen der übergeordneten Kategorien mit im Namen stehen (also wie bei einer Pfadangabe "Oberkategorie/Kategorie"). Wenn aber jemand tief verschachtelte Kategorien hat, könnte das bewirken, dass der zusammengesetzte Text dann zu lang wird.

Eventuell könnte man das so lösen, dass man im Namen nicht alle übergeordneten Kategorien anzeigt sondern nur die direkt darüber. Und das ggf. auch nur dann, wenn es überhaupt mehrere Kategorien mit gleichem Namen gibt.

Auch das stimmt. Wenn es die Breite des Dialogfeldes nicht hergibt, könnte man vielleicht auch die Namen kürzen,mit allen Vor- und Nachteilen. Immerhin gibt es ja verschiedene Möglichkeiten zu kürzen, z.B. vorne im Sinne von "...gorie/Ziemlich langer Unterkategoriename" oder in der Mitte "Überkateg.../...er Unterkategoriename".
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7653
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 14.05.2019 - 09:36 Uhr  ·  #4
Ab morgen im Nightly-Build. Wenn nach Eingabe eines Suchbegriffs die übergeordnete Kategorie nicht mehr ersichtlich ist (und nur dann), wird der Name der Kategorie um die übergeordneten erweitert.
 
mss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 240
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 14.05.2019 - 12:53 Uhr  ·  #5
Super Verbesserung. Vielen Dank.
Ich habe mir bisher auch damit geholfen, die Oberkategorie mit in die Namen einzubauen. Ich brauchte das auch, weil ziemlich jede Oberkategorie bei mir noch eine Sonstige als Unterkategorie hat, und man dann nicht mehr wussten, welcher Kategorie-Branch nun gemeint war.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 20.05.2019 - 10:03 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von hibiscus

Ab morgen im Nightly-Build. Wenn nach Eingabe eines Suchbegriffs die übergeordnete Kategorie nicht mehr ersichtlich ist (und nur dann), wird der Name der Kategorie um die übergeordneten erweitert.
 



Du bist echt der Wahnsinn, DANKE!!!
Ist das mit den Nightlies soweit safe? Ich habe jetzt fast ein ganzes Jahr im Verlauf und möchte mir hier nichts kaputt machen. Ich bin da von Quicken böse vorgeprägt :sick:
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7653
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 20.05.2019 - 10:06 Uhr  ·  #7
Ja, normalerweise sind die sicher. Da sich aber ohnehin schon wieder genügend Änderungen und Features für ein neues Release gesammelt haben, werde ich in den nächsten 2-3 Wochen sicher ohnehin ein neues Hibiscus-Release 2.8.13 rausbringen. Die Frage ist halt, wie dringend du das Feature brauchst. Wenn es noch 2-3 Wochen Zeit hat, dann warte auf das nächste Release.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5762
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 20.05.2019 - 12:09 Uhr  ·  #8
hibiscus und das unsägliche Quicken überhaupt in einem Satz zu nennen ist ja eigentlich schon dreist :-) Und Vergleiche zu ziehen... ne ne neeeee.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 30.05.2019 - 08:58 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von msa

hibiscus und das unsägliche Quicken überhaupt in einem Satz zu nennen ist ja eigentlich schon dreist :-) Und Vergleiche zu ziehen... ne ne neeeee.


Der Mensch strebt nun mal nach Vergleichen ;-)
Und von den kommerziellen Anbietern kommen doch die meisten her, oder nicht?

Für mich ist es immer noch unglaublich beeindruckend und fast nicht zu verstehen, dass in so einem Nischen-Bereich "Haushaltsbuch inkl. HBCI ohne Cloud-Zwang" eine OpenSource-Software, die im Kern von einer Person entwickelt wird, der Kauf-Software zeigt wo der Hammer hängt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Re: Verbesserungsvorschlag

 · 
Gepostet: 30.05.2019 - 08:59 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von hibiscus

Ja, normalerweise sind die sicher. Da sich aber ohnehin schon wieder genügend Änderungen und Features für ein neues Release gesammelt haben, werde ich in den nächsten 2-3 Wochen sicher ohnehin ein neues Hibiscus-Release 2.8.13 rausbringen. Die Frage ist halt, wie dringend du das Feature brauchst. Wenn es noch 2-3 Wochen Zeit hat, dann warte auf das nächste Release.


Ich bin nicht so mutig, ich warte die paar Tage noch ab. Danke für die Info!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0