Rechnungsprogramm

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Rechnungsprogramm

 · 
Gepostet: 07.07.2019 - 11:16 Uhr  ·  #1
Hallo,

kann mir jemand ein Rechnungsprogramm-Software ( Kleinunternehmen ) empfehlen, was kein Abo oder irgendwelche verstecken Zahlungen beinhaltet.
Leider werden von den bekanntesten Softwareanbieter wie Buhl oder Lexware nur noch Abo-Angebote angezeigt.
Und diese , die ich z.B. über Amazon oder andere Anbieter bekommen kann, haben nur eine Jahreslizenz, dann muß man wieder für eine neue aktuelle Version / Jahreslizenz den vollen Preis zahlen.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Rechnungsprogramm

 · 
Gepostet: 07.07.2019 - 12:59 Uhr  ·  #2
bei den Rechnungsprogramme gibt es ja unendliche Varianten
je ansprechender und komfortabler die "Ergebnisse" gestalten sind, desto schneller erhält man auch oft sein Geld. (evtl. bspw. mit girocode/QR o.ä.)

Des weiteren ist ja Überwachung des Zahlungseingang usw. nicht zu vernachlässigen, inkl. der Verbuchung.
(evtl. ist sogar factoring interessant, damit das Geld "sofort" auf dem Konto verfügbar ist - www.billie.io )

siehe bspw. topic.php?t=18176
(dort sind auch div. Cloud-Lösungen usw. mit direkter Onlinebanking/Buchhaltung-Anbindung)
ua.: https://www.sage.com/de-de/sage-business-cloud/buchhaltung/
bzw. 40 Cloud-Lösungen im Vergleich - topic.php?p=123986#real123986

Paypal- Services: topic.php?p=144746#real144746
Banken: fyrst (DeutscheBank/Postbank-Service) topic.php?t=22894 oder https://www.vr-smart-guide.de/

zum 31.12.2016 läuft die GoBD-Übergangsfrist aus - topic.php?t=20827

dh. die Frage ist, ob die Anfrage (also post #1) vielleicht nicht nochmals überdacht werden soll.


//edit:
https://www.invoiz.de/ = © Buhl Data Service GmbH
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Rechnungsprogramm

 · 
Gepostet: 07.07.2019 - 15:02 Uhr  ·  #3
Herzlichen Dank für diese sehr informativen Links, Du hast Recht, das werde ich mir genauer anschauen.
Da gibt es ja doch eine vielzahl an Möglichkeiten die sehr interessant sind.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4808
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Rechnungsprogramm

 · 
Gepostet: 18.07.2019 - 16:42 Uhr  ·  #4
hast du Dir bspw. mal invoiz oder so angeschaut?
bzw. hast du anderweitige Lösungen gefunden, feedback wäre für andere Leser interessant
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Rechnungsprogramm

 · 
Gepostet: 09.08.2019 - 15:34 Uhr  ·  #5
Hallo infomann,

vielen Dank für den Link. Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Werde aber selbstverständlich ein Feedback abgeben, sobald ich mich für eins entschieden habe.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0