aqbanking-cli mit PhotoTAN

Auf der Suche nach einer neuen Bank

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

aqbanking-cli mit PhotoTAN

 · 
Gepostet: 13.07.2019 - 00:24 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich bin ein leidenschaftlicher Kommandozeilennutzer und habe frueher aqmoney verwendet und nun aqbanking-cli, was leider nicht mehr den Leistungsumfang hat wie das aqmoney damals; aber es ist immer noch besser als alles andere. (Benutzt das ausser mir noch jemand?) Meine Spasskasse hat inzwischen fast alle Vorteile abgebaut und die iNG hat mir heute mit ihrer HBCI-Abkuendigung quasi die Tuere zugeknallt. Ich ueberlege zur Commerzbank zu gehen. Die scheinen nur PhotoTAN anzubieten. Funktioniert PhotoTAN nun auch in aqbanking-cli? Wenn ja, ab welcher Version? Im Moment habe ich 5.6.12 installiert, aber laesst sich ja im Zuge der Umstellung auf buster aendern. Oder gilt die Photo-TAN-Unterstuetzung nur fuer GUI-Anwendungen?

Ich bin jetzt noch etwas am hadern, was denn die am wenigsten schlimmste Alternative zur HBCI-Karte ist, und schwanke zwischen PhotoTAN (zusaetzlicher Kasten) und mTAN (unsicheres Telefon). Sind Banken bekannt, die fuerderhin HBCI mit mTAN anbieten werden?

mit Dank
aqmoney-Fan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7734
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: aqbanking-cli mit PhotoTAN

 · 
Gepostet: 13.07.2019 - 11:18 Uhr  ·  #2
Bei den Genossen heisst es Sm@rtTAN, bei den Sparkassen Chip-TAN und das kannst du als offensichtlicher Tastaturfreund auch mit der Lesertastatur bedienen. Das zumindest sollte mit aqbanking kein Problem sein, ist aber lästig und man benötigt ständig das separate Gerät.
TAN per SMS wird sicherlich bei den meisten Banken abgeschaltet und durch eine App oder andere Techniken ersetzt.
Wenn die Bank FinTS anbietet, wird das sicherlich darüber auch unterstützt.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4908
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: aqbanking-cli mit PhotoTAN

 · 
Gepostet: 13.07.2019 - 13:14 Uhr  ·  #3
Zitat
Meine Spasskasse hat inzwischen fast alle Vorteile abgebaut

kann ich nicht ganz nachvollziehen

+ viele überlegen sich aktuell ja von der ING zur DKB zu wechseln
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5408
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: aqbanking-cli mit PhotoTAN

 · 
Gepostet: 13.07.2019 - 13:28 Uhr  ·  #4
Achtung! Die Commerzbank ist KEINE Alternative für Dich! Die unterstützten, wie Du richtig schreibst, als TAN-Verfahren nur photoTAN, dies aber NUR für das WebBanking! Per HBCI gibts dort NUR Schlüsseldatei oder Chipkarte - HBCI mit TAN gibt es NICHT!

Was meinst Du mit "Vorteile abgebaut"? Das Rechenzentrum FI der Sparkassen bietet doch für Deine Wünsche genau das Richtige an - ein gut funktionierendes HBCI mit mehreren TAN-Verfahren. Wobei chipTAN für Dich als am geeignetsten erscheint. Was in jedem Fall sicher geht ist chipTAN manuell - für jeden Auftrag müssen Startcode, die Kontonummer und der Betrag über die Leser-Tastatur eingetippt werden, daraufhin wird die TAN erzeugt. Dies ist mit einem herkömmlichen billigen chipTAN-Leser nach der Methode Flicker-Code möglich, diese können immer auch manuell. Ggf auch möglich ist die Übertragung der drei Datenelemente per Flicker-Code. Gleicher Leser. Die nächste Möglichkeit ist Verwendung eines Lesers zum "Scannen" - wie geschrieben ist das dann bei den Sparkassen ein QR-Code, bei VR eine farbige Punktmatrix. Diese Leser sind etwas teurer. Zu guter Letzt gibt es auch noch das Verfahren chipTAN usb - das ist nichts anderes als das Flicker-Verfahren, bei dem die Daten halt nicht per Flicker-Balken übertragen werden sonden auf dem Rechner "abgefangen" und mit einer usb-Verbindung an einen geeigneten Leser übertragen werden. Diese Leser kosten etwa das Gleiche wie die Scanner-Leser. Weiterer Vorteil bei chipTAN usb: Die erzeugte TAN muss nicht abgetippt werden sondern wird auch gleich wieder über usb an die Software zurückübertragen. Ob Dein aqbanking chipTAN usb beherrscht (diese Ausprägung ist noch recht neu) mußt Du herausfinden. Übrigens: Die von infoman genannte DKB nutzt auch das Rechenzentrum FI...

Weiterhin könnte auch die pushTAN eine Alternative für Dich sein. Dort wird die TAN nach Einreichen des Auftrags an eine entsprechende App unter Android oder iOS aufs Smartphone geschickt - eigentlich genau wie bei der SMS-TAN, nur eben sicherer in einer App und nicht völlig ungesichtert per SMS.

Die beiden letzten Abschnitte gelten übrigens auch für Volksbanken/Raiffeisenbanken und Direktbanken, die am VR-RZ Fiducia/GAD hängen. Die haben nahezu identische Möglichkeiten.

Stichwort SMS-TAN: Darauf würde ich nicht mehr setzen. Eine ganze Reihe von Banken haben SMS-TAN bereits abgekündigt oder sogar schon abgeschaltet. Ich gehe davon aus, dass die SMS-TAN auf dem ganzen Markt nicht mehr lang überleben wird - und das ist auch gut so, da sie nun echt recht unsicher ist, es gibt genug Fälle, wo SMS-TAN zu Betrug geführt haben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4908
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: aqbanking-cli mit PhotoTAN

 · 
Gepostet: 13.07.2019 - 14:06 Uhr  ·  #5
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0