[geloest]HBCI mit Coba ...

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 131
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

[geloest]HBCI mit Coba ...

 · 
Gepostet: 05.09.2019 - 23:41 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

habe seit einigen Wochen meine zwei Commerzbank Konten in Moneyplex eingebunden und laufen.

Nun hat meine Frau ein neues Konto eröffnet (Nutzungszeit für ein paar Wochen wegen Sterbefall) und ich habe in der Filliale meinen HBCI Zugang vorgestern für dieses Konto freischalten lassen. In Moneyplex 20 einen weiteren Mandanten angelegt und dieses zusätzliche Konto unter diesem Mandanten hinzugefügt. (=> lt. Wiki vorher natürlich unter meinem Mandanten die Bankzugangs ID temp. geändert, damit Moneyplex das Konto meiner Frau "erkennt" bzw. einbindet).

Soweit so gut ... Ich kann Überweisungen unter dem neuen Mandanten durchführen. Aber mir gelingt es ums "Verrecken" nicht eine Umsatzübersicht zu erhalten. Hab die Bankparameter in Moneyplex zwischen meinen Konten und dem Konto meiner Frau verglichen ... scheint zu gehen.

Der CoBa Support meinte wäre auf deren Seite alles richtig eingerichtet. Hab die Banksynchronisation durchgeführt und die Bankparameter aktualisiert. Die Umsätze sind nicht sichtbar. Protokoll: Keine Daten vorhanden ....

Mal die Frage an die Experten: Habt ihr eine Idee? Hat Moneyplex hier einen Bug?

Ich könnte natürlich die Überweisungen per Webzugang durchführen und die Kontoauszüge mir am Auszugsdrucker mir ausdrucken. Aber es ist doch eine Schmach. Ein Rückschritt in die 80er Jahre ... *grrr*

Gruß
Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Homepage: ksit.de
Beiträge: 965
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: HBCI mit Coba ...

 · 
Gepostet: 06.09.2019 - 10:33 Uhr  ·  #2
Was zeigt Moneyplex denn in der Liste der für das Konto unterstützten Geschäftsvorfälle an?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 5304
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: HBCI mit Coba ...

 · 
Gepostet: 06.09.2019 - 10:43 Uhr  ·  #3
Gibt es auf dem Konto schon Umsätze, die NACH der HBCI-Freischaltung angefallen sind? Ich glaube mich zu erinnern, dass die Umsätze bei der Commerzbank erst mit der Anlage eines Kontos auf dem HBCI-Server in der Nachverarbeitung auf diesen übertragen werden - und zwar immer nur die dieser Nachtverarbeitung. Nicht die "historischen". Somit müßte bei Dir der erste Umsatz, der neu anfällt, dann als erster Umsatz per HBCI übertragen werden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 131
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: HBCI mit Coba ...

 · 
Gepostet: 06.09.2019 - 12:23 Uhr  ·  #4
Hallo @Kalle2012, Hallo @msa,

vorab: Es funktioniert heute Mittag ...

Ich hatte mal einen Forenbeitrag aus dem Jahr 2010 per google gefunden, der genau den Hinweis von @msa beschreibt. Es lag schon ein Umsatz, nach Freischaltung HBCI vor aber die Serverstruktur bei der CoBa ist so hochmodern, dass bestimmte Vorgänge (wohl per Batch-Job) erst zu bestimmten Uhrzeiten auf den HBCI Server verschoben werden. Das sagte mir der CoBa-Support.

Das wäre superblöd gewesen, gerade für diesen temp. Zweck hätte ich schon sehr gerne alles inkl. der Kontoauszüge in Moneyplex gemacht. Gottseidank funktioniert es jetzt ... Danke euch für die Unterstützung!

Viele Grüße
Michael
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0