Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 
etc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 10 / 2022
Betreff:

Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 12.10.2022 - 17:04 Uhr  ·  #1
Der Ansatz der Modularität durch die Plugins in Jameica / hibiscus und die durch Java geschuldete Möglichkeit der verschiedenen OS gefallen mir sehr gut.

Allerdings sind folgende Punkte bezüglich des Handlings bei mir aufgekommen:

- Wozu gibt es den Hibiscus Server? Ist der wirklich nur erforderlich wenn man externe Systeme wie ein CRM / ERP oder Webshops nutzt und entsprechende Schnittstellen ansprechen möchte?

Die Installation erfolgt nur über das unter https://www.willuhn.de/products/hibiscus-server, also nicht über die Grundinstallation vom Jameica und anschließend die Installation des entsprechenden Plugins?

- Wie kann ich im Hibiscus geplante Buchungen erstellen? Also ich erwarte beispielsweise immer einen Zahlungseingang am Ende des Monats von meinem Arbeitgeber in der Summe X. Wie kann ich das realisieren und prüfen, dass diese geplante Buchung auch tatsächlich erfolgte?

- Wie ist es möglich in Hibiscus oder mit einem anderen Jameica Plugin die eigenen Verträge und die hieraus schließenden künftigen Buchungen verwalten?

- Wie ist es möglich mittels Hibiscus meine Bargeldausgaben zu tracken d.h. sozusagen ein Haushaltsbuch zu führen?

- Kann ich für wiederkehrende Zahlungen einen Platzhaltern / eine Variable beispielsweise mit dem entsprechenden Monat verwenden?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 9286
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 12.10.2022 - 19:32 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von etc

- Wozu gibt es den Hibiscus Server? Ist der wirklich nur erforderlich wenn man externe Systeme wie ein CRM / ERP oder Webshops nutzt und entsprechende Schnittstellen ansprechen möchte?

Ja.
Zitat geschrieben von etc

Die Installation erfolgt nur über das unter https://www.willuhn.de/products/hibiscus-server, also nicht über die Grundinstallation vom Jameica und anschließend die Installation des entsprechenden Plugins?

Korrekt. Der Hibiscus-Server ist ein Komplett-Bundle aus Jameica, Hibiscus und einigen weiteren spezifischen Server-Plugins.
Zitat geschrieben von etc

- Wie kann ich im Hibiscus geplante Buchungen erstellen? Also ich erwarte beispielsweise immer einen Zahlungseingang am Ende des Monats von meinem Arbeitgeber in der Summe X. Wie kann ich das realisieren und prüfen, dass diese geplante Buchung auch tatsächlich erfolgte?
- Wie ist es möglich in Hibiscus oder mit einem anderen Jameica Plugin die eigenen Verträge und die hieraus schließenden künftigen Buchungen verwalten?

Das geht in Hibiscus nicht.
Zitat geschrieben von etc

- Wie ist es möglich mittels Hibiscus meine Bargeldausgaben zu tracken d.h. sozusagen ein Haushaltsbuch zu führen?

Das geht, wenn man ein Konto als "Offline-Konto" markiert. Dann kann man Umsätze manuell anlegen. Ein Haushaltsbuch in dem Sinne ist das aber nicht.
Zitat geschrieben von etc

- Kann ich für wiederkehrende Zahlungen einen Platzhaltern / eine Variable beispielsweise mit dem entsprechenden Monat verwenden?

Nein, das geht leider nicht.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6226
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 12.10.2022 - 20:47 Uhr  ·  #3
@etc
Das Produkt ist in erster Linie doch ein Online-Banking Programm mit Erweiterungen und keine vollausgestattetes PFM.
etc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 10 / 2022
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 17.10.2022 - 22:37 Uhr  ·  #4
Der Server beinhaltet dann aber auch keine GUI, sondern ist nur als Schnittstelle (Zentraleinheit) für die verschiedenen Systeme zu sehen und unterhält eine Datenbank?

Ist ein Clusterbetrieb realisierbar?

Die Funktionen mit der Vertragsverwaltung und den geplanten Buchungen lassen sich auch nicht über vorhandene Plugins abbilden? Eine Implementierung solcher Features ist auch nicht vorgesehen?

Mit den wiederkehrenden Transaktionen und dem Wunsch nach Verwendung von Platzhaltern ist dafür etwas vorgesehen? Anderfalls müsste über eine externe Anwendung die XML-RPC, SOAP oder JSON-Schnittstelle angesprochen werden. Dies geht aber nur mit dem Server-Bundle oder auch direkt als Single-Desktop-Instanz?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 9286
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 18.10.2022 - 11:24 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von etc

Der Server beinhaltet dann aber auch keine GUI, sondern ist nur als Schnittstelle (Zentraleinheit) für die verschiedenen Systeme zu sehen und unterhält eine Datenbank?

Er hat ein Web-Interface. Das dient aber nur dazu, die Bankzugänge einzurichten und die Umsätze und offenen Synchronisationsaufgaben einzusehen. Neue Aufträge können darüber nicht erstellt werden. Lade es doch einfach mal testhalber herunter und probiere es aus. Die Installation ist unter https://www.willuhn.de/products/hibiscus-server/install.php beschrieben und nicht schwer.
Zitat geschrieben von etc

Ist ein Clusterbetrieb realisierbar?

Nein. Ich verstehe deine Anforderungen nicht so richtig. Auf der einen Seite suchst du nach einem PFM für den Desktop und anderseits eine clusterfähige Server-Lösung?
Zitat geschrieben von etc

Die Funktionen mit der Vertragsverwaltung und den geplanten Buchungen lassen sich auch nicht über vorhandene Plugins abbilden? Eine Implementierung solcher Features ist auch nicht vorgesehen?

Ich meine mich zu erinnern, dass mal jemand eine Vertragsverwaltung als Plugin für Jameica geschrieben hatte. Ich finde die aber nicht mehr. Wahrscheinlich gibt's die Webseite nicht mehr.
Zitat geschrieben von etc

Mit den wiederkehrenden Transaktionen und dem Wunsch nach Verwendung von Platzhaltern ist dafür etwas vorgesehen? Anderfalls müsste über eine externe Anwendung die XML-RPC, SOAP oder JSON-Schnittstelle angesprochen werden. Dies geht aber nur mit dem Server-Bundle oder auch direkt als Single-Desktop-Instanz?

Die Plugins, welche die Webservices nachrüsten (jameica.webadmin, jameica.xmlrpc, jameica.soap, hibiscus.xmlrpc, hibiscus.soap) kannst du auch in der Desktop-Installation installieren. Ob es dann dort fehlerfrei funktioniert, weiss ich aber nicht, da ich das nie getestet habe.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 01 / 2020
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 18.10.2022 - 13:22 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von hibiscus

Ich meine mich zu erinnern, dass mal jemand eine Vertragsverwaltung als Plugin für Jameica geschrieben hatte. Ich finde die aber nicht mehr. Wahrscheinlich gibt's die Webseite nicht mehr.


Du meinst wahrscheinlich den ContractManager:
ContractManager

Wird aber offensichtlich nicht mehr gepflegt (letztes Update von 2019), was ich sehr schade finde. Mit dem vorhandenen Funktionsumfang kann ich persönlich aber ganz gut leben und habe ihn auch noch in Benutzung.
etc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 10 / 2022
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 18.10.2022 - 18:58 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von hibiscus

Zitat geschrieben von etc

Ist ein Clusterbetrieb realisierbar?

Nein. Ich verstehe deine Anforderungen nicht so richtig. Auf der einen Seite suchst du nach einem PFM für den Desktop und anderseits eine clusterfähige Server-Lösung?


Sorry, für die Verwirrung. Mir geht es hauptsächlich darum ein PFM für den Desktop-Client zu finden, richtig.

Allerdings finde ich Jameica und hibiscus vom Ansatz der Modularität sehr gut und mich interessieren grundsätzlich die Funktionsumfänge, Grenzen und Möglichkeiten einer Software.

Mir ist immer ein wenig Domainknowledge wichtig, daher stellte ich auch die Fragen zum Server-Bundle. Wer weiß vielleicht greife ich später noch mal auf das Server-Bundle produktiv zurück, weil ich z.B. einen Webshop betreibe. Oder mich fragt einer mal nach einer guten Möglichkeit eine Schnittstelle zwischen HBCI/FinTS und z.B. einem CRM/ERP zu realisieren.

Ich finde es immer wichtig auch neugierig zu sein und ein wenig über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Zitat geschrieben von sektion_J

Zitat geschrieben von hibiscus

Ich meine mich zu erinnern, dass mal jemand eine Vertragsverwaltung als Plugin für Jameica geschrieben hatte. Ich finde die aber nicht mehr. Wahrscheinlich gibt's die Webseite nicht mehr.


Du meinst wahrscheinlich den ContractManager:
ContractManager

Wird aber offensichtlich nicht mehr gepflegt (letztes Update von 2019), was ich sehr schade finde. Mit dem vorhandenen Funktionsumfang kann ich persönlich aber ganz gut leben und habe ihn auch noch in Benutzung.


JVerein hat auch zuletzt ein Update in 2019 erhalten, wenn ich das richtig sehe. Allerdings wird es auch noch auf den Seiten https://www.willuhn.de/products/jameica/plugins.php und https://www.willuhn.de/wiki/do…ca-plugins gelistet.

Wie ist das grundsätzlich mit veralteten Jameica-Plugins, stellen diese ein Sicherheitsrisiko dar oder ist vielleicht mit neueren Java bzw. Jameica-Versionen einfach keine Kompatibilität mehr garantiert?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 9286
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Allgemeine Themen im Handling von Jameica / hibiscus

 · 
Gepostet: 18.10.2022 - 19:38 Uhr  ·  #8
Ich achte immer sehr darauf, Jameica weit abwärtskompatibel zu halten. Selbst ein Plugin von 2016 sollte noch problemlos auf der aktuellen Jameica-Version funktionieren - vermutlich auch noch ältere.

Derzeit ist mir kein (älteres) Plugin mit einem offenen SIcherheitsproblem bekannt.

Zu JVerein: Heiner - der ursprüngliche Autor - findet leider kaum noch Zeit dafür. Im JVerein-Forum haben sich inzwischen aber einige User gefunden, die an einem Fork arbeiten: https://openjverein.github.io/
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0