Postbank / BestSign

Login erfordert BestSign-Freigabe

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 43
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 09.09.2019 - 22:44 Uhr  ·  #41
Nur kurze Rückmeldung - bei mir geht es leider auch immer noch nicht....

Was ich nicht verstehe - wenn es an der Meldung "9962:Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6)" liegt - warum wird überhaupt noch die Auswahl BestSign/mobilTAN angeboten? Der Fehler kam doch schon dabei mit....

HBCIMsgStatus in HBCIDialogSync enthällt übrigens:

Code

9050:Teilweise fehlerhaft.
9962:Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6)
3920:Meldung unterstützter Ein- und Zwei-Schritt-Verfahren p:920 p:930 (4: Synch.ProcPrep)
0020:Information fehlerfrei entgegengenommen. (3: Synch.Idn)
0020:Auftrag ausgeführt. (6: Synch.Sync)


Ich habe mal die 9er Meldungen ignoriert - dann bekomm ich zwar die GVs usw. aber anwenden kann man die Passport Datei dann dennoch nicht vernünftig.
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2014
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 09.09.2019 - 23:26 Uhr  ·  #42
Hallo,
auch von mir erstmal vielen Dank für diese tolle Software und den sehr guten Support.

Leider schlägt auch bei mir die Funktion "Konfiguration testen" mit meinem Postbankkonto weiterhin fehl (Login per Browser mit BestSign funktioniert).
BestSign ist als Sicherheitsverfahren eingerichtet und erfolgreich von mir getestet.

Hibiscus 2.8.15
Jameica 2.8.4

* Klick auf Button "Konfiguration Testen"
* PIN eingeben
* Wählen Sie gewünschtes PIN/TAN Verfahren: BestSign

auch am 10.09. kommt dieselbe Fehlermeldung wie am Vortag.

....
Code

[09.09.2019 22:24:45]   Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[09.09.2019 22:24:45]   Meldung der Bank: 9962:[u]Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden[/u]. (5: Synch.TAN2Step6) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)

....
Code

[10.09.2019 22:49:47] Teste Sicherheits-Medium...
[10.09.2019 22:49:47]   open pin/tan passport
[10.09.2019 22:49:47]   [PIN/TAN] url         : hbci.postbank.de/banking/hbci.do
[10.09.2019 22:49:47]   [PIN/TAN] blz         : 10010010
[10.09.2019 22:49:47]   [PIN/TAN] filter      : Base64
[10.09.2019 22:49:47]   [PIN/TAN] HBCI version: 300
[10.09.2019 22:49:47]   [PIN/TAN] using stored tan sec mech: <ask-user>
[10.09.2019 22:49:47]   hole kreditinstituts-spezifische Daten
[10.09.2019 22:49:47]   Aktualisiere Bankparameter (BPD)
[10.09.2019 22:49:47]   Erzeuge HBCI-Nachricht DialogInitAnon
[10.09.2019 22:49:47]   Verbinde mit https://hbci.postbank.de:443/banking/hbci.do und prüfe Zertifikat
[10.09.2019 22:49:47]   Versende HBCI-Nachricht
[10.09.2019 22:49:47]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:49:47]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:49:51]   Überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[10.09.2019 22:49:51]   kreditinstituts-spezifische Daten erhalten - neue Version ist 11
[10.09.2019 22:49:51]   BPD cache update state [expired: true, new version: true]
[10.09.2019 22:49:51]   updating BPD cache
[10.09.2019 22:49:51]   customer 1: updated BPD- inserts: 34, updates: 0, deletions: 0
[10.09.2019 22:49:51]   Erzeuge HBCI-Nachricht DialogEndAnon
[10.09.2019 22:49:51]   Versende HBCI-Nachricht
[10.09.2019 22:49:51]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:49:51]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:49:53]   Überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[10.09.2019 22:49:53]   Dialog beendet
[10.09.2019 22:49:53]   hole neue System-ID
[10.09.2019 22:49:53]   Rufe neue System-ID ab
[10.09.2019 22:49:53]   Erzeuge HBCI-Nachricht Synch
[10.09.2019 22:49:53]   signiere HBCI-Nachricht
[10.09.2019 22:49:59]   Verschlüssele HBCI-Nachricht
[10.09.2019 22:49:59]   Verbinde mit https://hbci.postbank.de:443/banking/hbci.do und prüfe Zertifikat
[10.09.2019 22:49:59]   Versende HBCI-Nachricht
[10.09.2019 22:49:59]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:49:59]   Warte auf Antwortdaten
[10.09.2019 22:50:04]   Entschlüssele Antwortnachricht
[10.09.2019 22:50:04]   Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[10.09.2019 22:50:04]   Meldung der Bank: 9962:Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[10.09.2019 22:50:04]   Überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[10.09.2019 22:50:04]   message has no signature
[10.09.2019 22:50:08] Fehler beim Testen des Sicherheits-Mediums: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 22:50:08] Aufgetretene Fehlermeldungen:
[10.09.2019 22:50:08] -----------------------------
[10.09.2019 22:50:08]   error while opening pin/tan passport; nested exception is:
  org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[10.09.2019 22:50:08]   Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[10.09.2019 22:50:08]   Fehler beim Registrieren der Nutzerdaten
[10.09.2019 22:50:08]   Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 22:50:08]   Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 22:50:08] -----------------------------


Bin gespannt ob die Postbank kurzfristig für Abhilfe sorgt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2018
Betreff:

Bei der Postbank sitze ich wieder mal in der letzten Reihe

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 00:51 Uhr  ·  #43
Hallo,

auch bei mir tut sich momentan noch nichts, obwohl ich alle erdenklichen Versuche unternommen habe (Update, Nightly, Java- + Jameica-Aktualisierung, auch auf verschiedenen Rechnern und Systemen und und und...) Vielleicht haben die Techniker bei der Postbank ja um 17.00 Uhr Schluss gemacht und ich bin morgen dabei.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 07:05 Uhr  ·  #44
Hallo zusammen,
ich hatte auch die Probleme und konnte es lösen.
Zuerst, gab es bei mir nur die Abfrage mit BestSign, dann löschte ich das TAN-Verfahren, wieder nur Abfrage nach BestSign oder PIN/TAN.
Bei der Abfrage kam immer der Hinweis mit der starken Verschlüsselung.
Nun habe ich folgendes getan: Hier einmal den Thread durchgelesen.
Anschließend BDP gelöscht, TAN-Verfahren zurückgesetzt. Nu passierte folgendes, nach der Bestätigung von BestSign wurde ich gefragt ob SO oder mT gewählt wird.
mT funktioniert bei mir nicht, ich probierte dann SO und schon bekam ich die Abfrage nach der TAN, welche mir am Handy angezeigt wurde.
Nach Eingabe kam wieder Fehlermeldung, ich probierte wieder erneut Saldenabfrage, gab meine PIN ein und ohne TAN-Abfrage wurden dann die Salden gezogen.
Mir ist nur aufgefallen, dass im Feld Datum das Tagesdatum steht und nicht mehr das Buchungsdatum steht.

Ich hoffe die Regeln des Boardes eingehalten zu haben.

Gruß
moncada
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Betreff:

mTAN Postbank

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 08:12 Uhr  ·  #45
Hallo,
ich wollte auch ein kurzes Feedback geben zur aktuellen PSD2-Problematik mit der Postbank und mTAN (für Business-Kunden nach wie vor zugelassen) geben.
Version: Hibiscus 2.8.15
BPD Aktualisierung war erforderlich (gelöscht und testen), vorher der besagte Fehler "starke Authentifizierung erforderlich". Beim ersten ersten Abruf der Umsätze kam die SMS-Abfrage, TAN eingebeben, trotzdem Fehler: "starke Authentifizierung erforderlich" und es wird eine Exception geworfen (siehe unten). Beim zweiten Abruf ging es dahin ohne Probleme (nachdem der PIN noch einmal abgefragt wurde => mark PIN as dirty)
Gruß Basti

Code

[Tue Sep 10 07:57:45 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] Verschlüssele HBCI-Nachricht
[Tue Sep 10 07:57:45 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] Versende HBCI-Nachricht
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] Warte auf Antwortdaten
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] Warte auf Antwortdaten
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] Entschlüssele Antwortnachricht
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][ERROR][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][ERROR][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] Meldung der Bank: 9210:Ungültige Kundensystem-ID. (2: DialogInitSCA.SigHead) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][ERROR][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] Meldung der Bank: 9075:Dialog abgebrochen - starke Authentifizierung erforderlich. (3: DialogInitSCA.TAN2Step6) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] Überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][WARN][main][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] message has no signature
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.passports.pintan.server.PassportHandleImpl.close] closing pin/tan passport
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.passports.pintan.server.PassportHandleImpl.close] pin/tan passport closed
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][ERROR][main][de.willuhn.jameica.hbci.passports.pintan.server.PassportHandleImpl.open] error while opening pin/tan passport
org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.<init>(HBCIHandler.java:145)
  at de.willuhn.jameica.hbci.passports.pintan.server.PassportHandleImpl.open(PassportHandleImpl.java:180)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$TaskHandleOpen.internalExecute(HBCISynchronizeBackend.java:574)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$TaskHandleOpen.internalExecute(HBCISynchronizeBackend.java:547)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$AbstractTaskWrapper.run(HBCISynchronizeBackend.java:630)
  at org.eclipse.swt.widgets.RunnableLock.run(RunnableLock.java:40)
  at org.eclipse.swt.widgets.Synchronizer.runAsyncMessages(Synchronizer.java:185)
  at org.eclipse.swt.widgets.Display.runAsyncMessages(Display.java:4906)
  at org.eclipse.swt.widgets.Display.readAndDispatch(Display.java:4475)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI.loop(GUI.java:916)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI.init(GUI.java:327)
  at de.willuhn.jameica.system.Application.init(Application.java:145)
  at de.willuhn.jameica.system.Application.newInstance(Application.java:87)
  at de.willuhn.jameica.Main.main(Main.java:75)
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Registrieren der Nutzerdaten
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.registerUser(HBCIHandler.java:283)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.<init>(HBCIHandler.java:133)
  ... 13 more
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.fetchSysId(HBCIUser.java:438)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.updateUserData(HBCIUser.java:607)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.register(HBCIUser.java:630)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.registerUser(HBCIHandler.java:281)
  ... 14 more
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.ProcessException: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
  at org.kapott.hbci.dialog.HBCIDialogSync.checkResult(HBCIDialogSync.java:114)
  at org.kapott.hbci.dialog.AbstractRawHBCIDialog.execute(AbstractRawHBCIDialog.java:86)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.fetchSysId(HBCIUser.java:421)
  ... 17 more

[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][WARN][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup.sync] found errors or synchronization cancelled, mark PIN cache dirty [have error: true, interrupted: false]
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][WARN][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.gui.DialogFactory.dirtyPINCache] mark pin cache dirty for all passports
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup.close] closing resources
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][ERROR][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run] error while synchronizing
org.kapott.hbci.exceptions.ProcessException: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
  at org.kapott.hbci.dialog.HBCIDialogSync.checkResult(HBCIDialogSync.java:114)
  at org.kapott.hbci.dialog.AbstractRawHBCIDialog.execute(AbstractRawHBCIDialog.java:86)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.fetchSysId(HBCIUser.java:421)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.updateUserData(HBCIUser.java:607)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.register(HBCIUser.java:630)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.registerUser(HBCIHandler.java:281)
  at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.<init>(HBCIHandler.java:133)
  at de.willuhn.jameica.hbci.passports.pintan.server.PassportHandleImpl.open(PassportHandleImpl.java:180)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$TaskHandleOpen.internalExecute(HBCISynchronizeBackend.java:574)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$TaskHandleOpen.internalExecute(HBCISynchronizeBackend.java:547)
  at de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.hbci.HBCISynchronizeBackend$HBCIJobGroup$AbstractTaskWrapper.run(HBCISynchronizeBackend.java:630)
  at org.eclipse.swt.widgets.RunnableLock.run(RunnableLock.java:40)
  at org.eclipse.swt.widgets.Synchronizer.runAsyncMessages(Synchronizer.java:185)
  at org.eclipse.swt.widgets.Display.runAsyncMessages(Display.java:4906)
  at org.eclipse.swt.widgets.Display.readAndDispatch(Display.java:4475)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI.loop(GUI.java:916)
  at de.willuhn.jameica.gui.GUI.init(GUI.java:327)
  at de.willuhn.jameica.system.Application.init(Application.java:145)
  at de.willuhn.jameica.system.Application.newInstance(Application.java:87)
  at de.willuhn.jameica.Main.main(Main.java:75)

[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.updateStatus] updating synchronization status to: ERROR
[Tue Sep 10 07:57:46 CEST 2019][INFO][main][de.willuhn.jameica.hbci.messaging.SyncEngineStatusMessageConsumer$1.run] Reloading start view
[Tue Sep 10 07:57:47 CEST 2019][INFO][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run] stopping synchronization
[Tue Sep 10 07:57:47 CEST 2019][INFO][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.synchronize.AbstractSynchronizeBackend$Worker.run] finished
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7098
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 08:41 Uhr  ·  #46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7098
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 10:53 Uhr  ·  #47
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock
Homepage: edv.listemann.de
Beiträge: 4
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 10:59 Uhr  ·  #48
Kontoauszüge (Umsätze) der OSTSEESPARKASSE Rostock (OSPA) und der DKB seit 09.09.2019 vormittags unter den HIBISCUS-Versionen 2.8.14 und 2.8.15. nicht mehr abrufbar, am Wochenende zuvor war alles noch problemlos möglich. Meine Rückfragen bei der OSPA ergaben, dass dort keine Änderungen an den Zugangsverfahren vorgenommen wurden. Ich habe dann (bei mir unter LINUX) im Arbeitsverzeichnis ".jameica" erst einmal sämtliche hibiscus-Ordner gelöscht, dann die ältere Version 2.8.13 nachinstalliert und das letzte noch funktionsfähige Backup zurückgesichert. Jetzt funktionierte der Kontenabruf wieder problemlos. Frage: "Was ist u.a. an den letzten HIBISCUS-Versionen neu ?" Antwort: "Die Fehler in der Abruffunktion." Ich denke, diese werden noch kurzfristig behoben, und zwischenzeitlich kommt man mit dem Zurücksetzen der HIBISCUS-Version erst einmal weiter ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 152
Dabei seit: 11 / 2010
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 11:23 Uhr  ·  #49
Postbank Hannover mit 2.8.15 zeigte bei mir auch zunächst das "starke Auth erforderlich", Konfiguration testen meldete aber Erfolg.

Dann BPD gelöscht, TAN zurückgesetzt, danach wurde mir bei "Konfiguration testen" BestSign und MobileTan angeboten (mit allerhand uralten Endgeräten, die schon lange im Onlinebanking gelöscht sind). BestSign führte dann auch zur Aktivierung der App, die mir dann eine Tan anzeigte, die ich eingab. Danach eine Fehlermeldung (sorry für fehlende Details), Test nicht erfolgreich.

Dann direkt Kontoabruf versucht, und der zeigte sofort neue Umsätze, OHNE weitere Rückfragen wegen Bestsign. Nanü.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7098
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 11:28 Uhr  ·  #50
Zitat geschrieben von maf-soft

... mir dann eine Tan anzeigte, die ich eingab. Danach eine Fehlermeldung (sorry für fehlende Details), Test nicht erfolgreich.
Dann direkt Kontoabruf versucht, und der zeigte sofort neue Umsätze, OHNE weitere Rückfragen wegen Bestsign. Nanü.


Möglicherweise ist die TAN ja fehlerfrei bei der Bank angekommen und nur deren Empfangsbestätigung verursachte den Fehler.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 12:25 Uhr  ·  #51
Mit 2.8.15 und aktualisierten BUPs funktioniert es wieder.
Vielen Dank :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 43
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 13:59 Uhr  ·  #52
Mich wundert ja, das es welche gibt, bei denen es mit der Postbank funktioniert und bei anderen wiederum nicht.
Welche Sicherheitseinstellungen habt ihr im Postbank Onlinebanking?

Ich habe im Status

Gültig:
- 1 x BestSign
- 1 x mobileTan

Initial:
- 1 x chipTAN

Ich hatte schon überlegt das Sicherheitsverfahren mobileTan zu löschen im Online-Banking - nicht das er damit durcheinander kommt. Früher kamm die Fehlermeldung "Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden." wohl im Zusammenhang mit mTan Telefonnummerwechseln wenn ich Google richtig lese.....
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4742
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 15:33 Uhr  ·  #53
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7098
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 15:41 Uhr  ·  #54
Danke infoman für den Link. Hab ich gleich mal im Wiki aktualisiert.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 43
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 17:48 Uhr  ·  #55
Ich habe jetzt mal mobileTAN im Online-Banking als Sicherheitsverfahren gelöscht - habe nun also nur noch BestSign. Nun bekomme ich eine andere Fehlermeldung....


[10.09.2019 17:45:49] Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[10.09.2019 17:45:49] Meldung der Bank: 9964:Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)

bzw. mit InitAndTest von hbci4java

Code
<DB2> [2019.09.10 17:44:46.164] [main/main] manager.HBCIKernelImpl: received message after decryption: HNHBK:1:3+000000000518+300+3745583086301000ERgSV0QihL.D22+1+3745583086301000ERgSV0QihL.D22:1'HIRMG:2:2+9050::Teilweise fehlerhaft.'HIRMS:3:2:3+0020::Information fehlerfrei entgegengenommen.'HIRMS:4:2:4+3920::Meldung unterstützter Ein- und Zwei-Schritt-Verfahren:920'HIRMS:5:2:5+9964::Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden.'HNHBS:6:1+1'
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.165] [main/main] manager.HBCIKernelImpl: extracting data from received message
<ERR> [2019.09.10 17:44:46.165] [main/main] status.HBCIStatus: Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft.
<ERR> [2019.09.10 17:44:46.165] [main/main] status.HBCIStatus: Meldung der Bank: 9964:Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden. (5: DialogInit.TAN2Step6)
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.172] [main/main] manager.HBCIKernelImpl: looking for a signature
<WRN> [2019.09.10 17:44:46.173] [main/main] security.Sig: message has no signature
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.173] [main/main] manager.HBCIKernelImpl: looking if message is encrypted
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.173] [main/main] passport.AbstractPinTanPassport: autosecfunc: search for 3920 in response to detect allowed twostep secmechs
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.173] [main/main] passport.AbstractPinTanPassport: autosecfunc: found 3920 in response - updated list of allowed twostepmechs - old: [920, 930], new: [920]
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.174] [main/main] passport.AbstractPinTanPassport: autosecfunc: (re)checking selected pintan secmech
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.174] [main/main] passport.AbstractPinTanPassport: autosecfunc: there is only one pintan method (920) supported - choosing this automatically
<DBG> [2019.09.10 17:44:46.175] [main/main] passport.AbstractPinTanPassport: HKTAN step 1 for SCA sent, checking for HITAN response [step: 1]
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 43
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 17:53 Uhr  ·  #56
Ich habe eine dumme Vermutung.... es gab doch mal das "Problem" - meine ich in Foren gelesen zu haben - das man früher beim Mobile-Tan auch irgendwelche Rufnummern auswählen konnte via HBCI die im Onlinebanking deaktiviert bzw. gelöscht und gar nicht mehr sichtbar waren. Dann kam der Fehler mit "Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden.".

Sowas ähnliches vermute ich auch nun mit "Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden."

Er lässt mich ja gar nicht auswählen mit welcher BestSign-Konfiguration ich das ganze legitimieren möchte. Ich hatte mal 3 BestSign-Konfigurationen. Die letzte die ich angelegt hatte (neues Handy) ist nun die einzige die es noch im Onlinebanking sichtbar gibt. Diese ist auch als "Favorit" markiert.

Nicht das hier nun auch wieder sowas los ist.... meine alten, 2 "gelöschten" BestSign-Konfigurationen kommen mir hier evtl. in die Quere und die Bank ist der Meinung sie müsse über diese legitimieren - die sind aber deaktiviert bzw. eigentlich gelöscht - deswegen geht es nicht.

Gitb es irgendeine Möglichkeit mitzugeben wie es wohl auch bei der mobileTan ging - wie die zu nutzende BestSign-Konfiguration auf Bankenseite heisst?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Postbank kein Login

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 18:37 Uhr  ·  #57
Hallo,
Hibiskus fragt jedes mal nach der PIN, Login sollte ohne PIN nur mit BestSign erfolgen
.
Ich erhalte beim Test die Fehlermeldung:

Fehler beim Testen des Sicherheits-Mediums: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 18:28:17] Aufgetretene Fehlermeldungen:
[10.09.2019 18:28:17] -----------------------------
[10.09.2019 18:28:17] error while opening pin/tan passport; nested exception is:
org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[10.09.2019 18:28:17] Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[10.09.2019 18:28:17] Fehler beim Registrieren der Nutzerdaten
[10.09.2019 18:28:17] Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 18:28:17] Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID

und bei der Synchronisation

[10.09.2019 18:31:39] [Fehler] Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft.
[10.09.2019 18:31:39] [Fehler] Meldung der Bank: 9964:Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6)
[10.09.2019 18:31:39] [Hinweis] message has no signature
[10.09.2019 18:31:39] Fehler: Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[10.09.2019 18:31:39]
[10.09.2019 18:31:39] *****************************************************
[10.09.2019 18:31:40] Zusammengefasste Fehlermeldungen:
[10.09.2019 18:31:40] Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft.
[10.09.2019 18:31:40] Meldung der Bank: 9964:Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden. (5: Synch.TAN2Step6)
[10.09.2019 18:31:40] Meldung der Bank: 9050:Teilweise fehlerhaft.

Beim Login mit dem Browser erfolgt nach der PostbankID gleich die BestSign Abfrage.

ChipTAN Anmeldung geht vermutlich bei Hibiskus nicht. Hier erfolgt vor der ChipTAN noch eine PIN Abfrage mit dem Browser.

Ich wollte die Medienbezeichnung überprüfen und bekomme nach neu einrichten oder TAN rücksetzen nur die Auswahl des TAN Verfahrens aber nicht die Medienbezeichnung angeboten.
Schön wenn mir hier jemand ein Tipp geben könnte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 357
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 18:52 Uhr  ·  #58
Zitat geschrieben von infoman

Postbank mobileTAN
Die mobileTAN wurde zum 08.09.2019 deaktiviert.
https://www.postbank.de/privatkunden/mobiletan.html


Zitat geschrieben von hibiscus

Danke infoman für den Link. Hab ich gleich mal im Wiki aktualisiert.


ach nur so zur Info, um die Verwirrung komplett zu machen und wie ich glaube auch vor mir zu lesen:
Bei mir wird 'mobileTan' nach wie vor angeboten und kann es natürlich auch nutzen (siehe Screenshot). Mein Plugin für die Abfrage von z. B. der Kreditkarte habe ich damit ja auch schon erweitert ...

Gruß
 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4742
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 18:54 Uhr  ·  #59
@Hibiscus-Scripter
dann wende dich an die PB ;-) dort stehen die Infos

aber was @msa ja geschrieben hat, Geschäftskunden/-Konten können noch mTAN nutzen
vielleicht liegt das auch bei Dir vor?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7098
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Postbank / BestSign

 · 
Gepostet: 10.09.2019 - 19:48 Uhr  ·  #60
Ich glaube, das Problem bei vielen Usern liegt daran, dass die Bank smsTAN/mobileTAN serverseitig abgeschaltet hat, fuer den Benutzeraccount aber noch kein alternatives Verfahren wie BestSign freigeschaltet ist. Das wuerde auch die Formulierung der Fehlermeldung via FinTS erklaeren.

Ich wuerde daher empfehlen: Meldet euch mal auf der Webseite der Bank an, stellt sicher, dass dort eines der neuen TAN-Verfahren (also BestSign oder ChipTAN) aktiviert und konfiguriert ist. Ich nehme an, dass zur Aktivierung von BestSign auf der Bankwebseite letztmalig eine smsTAN verwendet werden muss. Anschliessend in Hibiscus BPD löschen bzw. Bankzugang nochmal neu anlegen. Dort dann nicht mehr smsTAN/mobileTAN wählen sondern eines der neuen Verfahren.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0