11.07.2021: EBICS Server der genossenschaftlichen Banken erhalten neues Zertifikat

Fiducia & GAD IT AG erhöht Schlüssel auf 2048 Bit

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7991
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

11.07.2021: EBICS Server der genossenschaftlichen Banken erhalten neues Zertifikat

 · 
Gepostet: 06.07.2021 - 21:37 Uhr  ·  #1
Am 11. Juli werden die Serverschlüssel am EBICS Server der Volks- und Raiffeisenbanken ausgetauscht.
Es muss lediglich der neue Schlüssel abgeholt und bestätigt werden, bei vielen Programmen geschieht dies durch eine einfache Bestätigung (Profi cash, SFIRM).
Bei anderen Programmen hängt es von der Version ab, windata in den neuesten Versionen (Stand Mitte Juni 2021) wird dies automatisch verarbeiten, wenn das neue EBICS-Kernel von windata verwendet wird. Ansonsten muss man unter Stammdaten, Admin für EBICS den Zugang synchronisieren.
Die DATEV signalisierte, dass der Wechsel im Hintergrund passiert.
Bei Starmoney Business bin ich mir nicht sicher, ich hoffe mal, dass es ähnlich wie bei SFIRM ist.

Bei den Multicash Programmen ist der Wechsel anscheinend komplexer, ich hoffe, dass meine Informationen stimmen und für die gängigen Versionen passen.

  • Menü: Kommunikation unter “Assistenten” das Menü “EBICS Authentifikationsschlüssel ändern” auswählen
  • Alle Haken entfernen bis auf “Aktuellen Bankschlüssel (HPB) abholen”
  • Passwort eingeben und “Weiter” anklicken
  • Alle (Geno)Banken an diesem Server auswählen
  • Assistenten bis zum Ende durchführen
  • Hashwert kontrollieren: Unter “Kommunikation” zu “Bankzugängen” wechseln Doppelklick
  • und “Hashwerte der Bank” vergleichen und kontrollieren
  • Unten mit “Freigabe der Hashwerte bestätigen”.


Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Fritzlar
Beiträge: 253
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: 11.07.2021: EBICS Server der genossenschaftlichen Banken erhalten neues Zertifikat

 · 
Gepostet: 08.07.2021 - 11:11 Uhr  ·  #2
Vielen Dank für diese Information.

Unsere Anwender müllen uns schon panisch mit Bank-Rundschreiben zu.
Da wir ja direkt FinTS machen, betrifft uns das ja nicht.

mfg
Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7991
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: 11.07.2021: EBICS Server der genossenschaftlichen Banken erhalten neues Zertifikat

 · 
Gepostet: 10.07.2021 - 10:23 Uhr  ·  #3
Einige nutzen die Verfahren parallel, daher haben wir auch extra reingeschrieben, dass weder Browserbanking noch FinTS betroffen sind. Aber einige lesen die Anschreiben halt auch nur oberflächlich und halten einen weiterführenden Hinweis auf die eigenen Infoseiten schon für eine Zumutung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0