Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

Abschaltung von mTAN am 11.08.2019

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 09:06 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen,

seit vielen Jahren nutze ich Banking4 am Windows-PC mit mTAN und war damit meist sehr zufrieden. Aktuell in der Version 7.1.0.7149 unter Windows 7. Nun schaltet die Postbank zum 11.08.2019 das Verfahren mTAN ab und empfiehlt auf das BestSign-Verfahren oder das chipTAN-Verfahren umzusteigen, falls man weiter Onlinebanking nutzen möchte. Dazu habe ich nun folgende Fragen:

Ich möchte keine separate Hardware für's Onlinebanking anschaffen, daher bleibt dann nur Postbank BestSign mit einer App, richtig?
Wenn ich weiterhin Banking4 als Bankprogramm nutze möchte, reicht die Postbank BestSign App und ich muss nicht mit dem Postbank Finanzassistent ein zusätzliches Onlinebanking-Programm installieren, korrekt? Oder hat der "Postbank Finanzassistent" einen zusätzlichen Nutzen, den ich nicht auch mit dem Browser über das Onlineportal der Postbank realisieren kann, falls ich wirklich mal mobil auf Konto zugreifen möchte?
Muss man in Banking4 irgendetwas einrichten, konfigurieren usw., wenn man die "Postbank BestSign App" und/oder den "Postbank Finanzassistent" zur Authentifizierung und Freigabe von Aufträgen nutzt? Wenn ja, was und wo, gibt’s dafür eine einfach verständliche FAQ?

Ganz lieben Dank für etwas Licht in dem Nebel dieser erneuten Umstellung

VG Martin
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 4974
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 12:29 Uhr  ·  #2
Ja, die BestSign-App reicht als Ersatz für mTAN.
Der Finanzassistent ist ein Onlinebanking-Programm mit eingebauter BestSign-Funktion. Du kannst mit diesem genauso wie mit der reinen BestSign-App deine TANs empfangen, egal über welchen Weg (B4, WebBanking, MobilBanking) sie genutzt werden sollen. Ob die Funktionen, die der Finanzassistent über den TAN-Empfang hinaus bietet (halt die einer Banking-App) für Dich interessant sind, musst Du selbst entscheiden.
Du musst als erstes die BestSignApp oder den Finanzassistenten installieren und dann im WebBanking die zusätzliche TAN-Methode freischalten und einen Namen dafür vergeben - das WebBanking führt dich dabei. Danach gehst Du in B4 in die Bankverbindungen und wählst aus dem Kontextmenü "Synchronisieren" aus. Dabei sollte dann das neue TAN-Verfahren vom Bankrechner gemeldet werden. Danach machst Du die Bankverbindung zum Editieren auf und wählst unter TAN-Verfahren BestSign aus und trägst in das Feld den Namen den Du vergeben hast ein, mit einem vorangestellten "SO:". Wenn also Dein Name "MartinsApp" lautet, dann ist "SO:MartinsApp" einzutragen.
Damit müßten dann zukünftig TANs auf die BestSignApp übertragen und im B4 abgefragt werden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 15:13 Uhr  ·  #3
Hab vielen Dank, mas, für die detaillierte Anleitung. Ich hoffe, das klappt bei mir auch so einfach, wie von dir beschrieben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mannheim
Beiträge: 66
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 14:23 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von msa

Danach machst Du die Bankverbindung zum Editieren auf und wählst unter TAN-Verfahren BestSign aus und trägst in das Feld den Namen den Du vergeben hast ein, mit einem vorangestellten "SO:". Wenn also Dein Name "MartinsApp" lautet, dann ist "SO:MartinsApp" einzutragen.


Hallo msa,
ich klinke mich hier auch mal ein ...
Danke für deine ausführliche Erklärung, wie man BestSign einrichtet. Aber ich kann weder am PC (Windows) noch in der App (iOS) von B4 (neueste Version) den Namen, den ich bei BestSign vergeben habe, manuell eintragen!? Die Sync habe ich durchgeführt, App und PC sind auf BestSign eingerichtet, aber es sind keine manuellen Eingaben möglich mit welchem Gerät kommuniziert werden soll.
Du meinst doch unter "Bankzugänge" die Postbank mit rechter Maustaste anklicken und auf "bearbeiten" oder habe ich das falsch verstanden?
Hier ein Screenshot vom PC:

 


Grüße
Charlotte
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 4141
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 16:13 Uhr  ·  #5
In der Drop-Down-Box bei "Bez. des TAN-Mediums" sollten alle von der Postbank gemeldeten TAN-Medien enthalten sein. Geht BestSign bei Dir über die Postbank Webseite? Kannst Du in Banking4 mal den Bankzugang synchronisieren?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 4974
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 16:17 Uhr  ·  #6
@chasty: Früher mußte man es von Hand eintragen, die von Dir gezeigte Ansicht ist wohl eine Weiterentwicklung in Richtung Bequemlichkeit. Wie subsembly schreibt, müßte dort dann das eingerichtete TAN-Medium auszuwählen sein, da alle möglichen Medien mit Bezeichnung bei der Synchronisation vom Bankrechner an die Kundensoftware gemeldet werden....
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 38
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 17:51 Uhr  ·  #7
Die Bezeichnung des TAN-Mediums macht man doch im Browser im Web-Banking unter "Sicherheitsverfahren" --> "BestSign" oben rechts bei "Willkommen ..."
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 4974
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 18:15 Uhr  ·  #8
Ja, dort legt man das Medium an und gibt ihm den Namen.

Im HBCI-Programm muss man aber dann angeben, welches in diesem Dialog für die Übertragung verwendet werden soll. Wenn mehrere Verfahren angelegt sind, dann muß ja irgendwo angegeben werden, welches - chipTAN und ggf. welche Karte oder BestSign und ggf. welche App bzw. welcher Stick oder oder - verwendet werden soll. Diese Auswahl wird im Bankzugang hinterlegt. Bisher durch Eintippen, jetzt durch Auswahl aus der Liste.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mannheim
Beiträge: 66
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 19:47 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von subsembly

In der Drop-Down-Box bei "Bez. des TAN-Mediums" sollten alle von der Postbank gemeldeten TAN-Medien enthalten sein. Geht BestSign bei Dir über die Postbank Webseite? Kannst Du in Banking4 mal den Bankzugang synchronisieren?


Die Drop-Down-Box ist bei mir komplett leer. Über die Website der Postbank habe ich schon eine Aktion mit BestSign getätigt, das hat funktioniert. Den Bankzugang habe ich - wie oben schon beschrieben - synchronisiert ... jetzt schon zum dritten Mal. Es kommt dann die Auswahl des TAN-Verfahrens, aber das TAN-Medium wird mir unter "bearbeiten" nach wie vor nicht angeboten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4548
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 20:14 Uhr  ·  #10
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mannheim
Beiträge: 66
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 21:24 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von infoman


Nein ... zum einen handelt es sich um ein Privatkonto mit nur einem Profil und auf die ID habe ich auch schon länger umgestellt. Außerdem hat ja meine Aktivität direkt bei der PB im Web mit BestSign funktioniert. Trotzdem Danke!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mannheim
Beiträge: 66
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 03.08.2019 - 00:25 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von subsembly

In der Drop-Down-Box bei "Bez. des TAN-Mediums" sollten alle von der Postbank gemeldeten TAN-Medien enthalten sein.


Manchmal bekommt frau um Mitternacht einfach die besten Ideen! O-)

Ich habe mir gerade gedacht, dass evtl. durch eine Aktivität in B4 das TAN-Medium "angesprochen" wird. Und genau das ist jetzt auch passiert. Ich habe eine Überweisung vorgenommen, es kam die Abfrage zum TAN-Medium, der von mir vergebene Name wurde im Fenster angezeigt. Den habe ich bestätigt und die BestSign App auf dem Smartphone wurde aktiviert. Nach Abschluss des Überweisungsvorgangs ist nun auch unter dem Bankzugang der PB der Name des TAN-Mediums eingetragen.
Das Problem ist somit zumindest von meiner Seite aus gelöst! :-)

Danke an alle, die sich für mich den Kopf "zerbrochen" haben! :*
Gute Nacht,
Charlotte

P.S.: Mit der B4-App auf dem Smartphone habe ich den Vorgang wiederholt, allerdings dort den Überweisungsvorgang nach der Abfrage nach dem TAN-Medium abgebrochen, auch hier stand danach im Bankzugang der PB der Name des TAN-Mediums. :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 09.08.2019 - 11:48 Uhr  ·  #13
Nochmals besten Dank für deine Anleitung.
Zitat geschrieben von msa
Du musst als erstes die BestSignApp oder den Finanzassistenten installieren und dann im WebBanking die zusätzliche TAN-Methode freischalten und einen Namen dafür vergeben - das WebBanking führt dich dabei.
Soweit, so gut. Neben "mobileTAN" wird jetzt auch "BestSign" als Sicherheitsverfahren im WebBanking mit "gültig" angezeigt.

Allerdings habe ich hiermit ein Problem:.
Zitat geschrieben von msa
Danach gehst Du in B4 in die Bankverbindungen und wählst aus dem Kontextmenü "Synchronisieren" aus. Dabei sollte dann das neue TAN-Verfahren vom Bankrechner gemeldet werden.
Meinst du mit "Synchronisieren" den "Rundruf über alle Konten" im Menü Werkzeuge bzw. STRG_F5?

und hiermit:
Zitat geschrieben von msa
Danach machst Du die Bankverbindung zum Editieren auf und wählst unter TAN-Verfahren BestSign aus und trägst in das Feld den Namen den Du vergeben hast ein, mit einem vorangestellten "SO:". Wenn also Dein Name "MartinsApp" lautet, dann ist "SO:MartinsApp" einzutragen.
Was meinst du damit? Ich habe alle Reiter durchgesehen, finde zwar unter "Konto" die Menüs "Kontostammdaten" und "Kontoeinstellungen", aber nirgens eine Möglichkeit das TAN-Verfahren auszuwählen. Wo habe ich da einen Gedankenfehler, was mache ich falsch?

Wenn ich Überweisungen ausführe, wird weiterhin das mTAN-Verfahren genutzt und ich habe auch beim Senden keine Möglichkeit hier etwas auszuwählen ;-(
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 4974
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 09.08.2019 - 12:51 Uhr  ·  #14
Du hast offenbar eines noch nicht durchschaut. Es gibt ZWEI verschiedene Dinge - Konten und Bankverbindungen.
Konten sind klar, das sind die Bankkonten die Du führst, mit Umsätzen und Zahlungsaufträgen.

Um Daten mit der Bank auszutauschen, brauchst Du eine Bankverbindung - quasi den Login in die Bank. Unter diesem Banklogin. Dieser Banklogin ist auf eine Person ausgestellt und kann eines oder mehrere Konten beinahalten, für die Daten übertragen werden können (wenn man z.B. bei einer Bank ein eigenes Konto hat und zusätzlich für andere bevollmächtigt ist, dann sind die normalerweise alle unter einem Login zugreifbar). Umgekehrt kann es für ein Konto auch mehrere Logins geben (z.B. wenn ein Ehepaar kein Konto hat und sowohl ER als auch SIE jeder einen eigenen Zugriff hat, dann ist es ein Konto mit mehreren Logins, also Bankverbindungen).

Deshalb sind in B4 die Konten und Bankverbindungen getrennt. Du hast bisher nur beim KONTO geschaut und natürlich nichts gefunden. Im Konto findest Du unter Kontoeinstellungen/Bankzugang, welche Bankverbindung für die Kommunikation genutzt wird.

Das TAN-Verfahren ist dieser Bankverbindung zugeordnet und dort einstellbar. In die Bankverbindungen kommst Du, wenn ... ich sehe gerade, es wurde in dem Bereich eine Umbenennung vorgenommen. Das, was bisher "Bankverbindungen" heißt, heißt in der neuesten Version auf einmal "Online-Banking-Einstellungen". Dort hin gelangst Du, wenn Du in der Icon-Leiste oben das Icon mit der "griechischen Säulenfront" drückst, oder über Ansicht/Onlinebanking-Einstellungen. Dort findest Du dann die in den Kontoeinstellungen genannte Bankverbindung. Dann mit der rechten Maustaste auf diese Bankverbindung klicken und Synchronisieren auswählen. Damit werden die technischen Parameter zu diesem Bankzugang vom Bankrechner neu geholt - und damit auch Dein neues TAN-Verfahren. Das was Du machen wolltest ist ein Rundruf - der holt die Umsätze zu den Konten - das ist was völlig anderes. Wenn das durchgelaufen ist diese Bankverbindung doppelklicken und auf Bearbeiten klicken. Dann solltest Du unter TAN-Verfahren BestSign auswählen können und unter Tan-Medium entweder von Hand den Namen eintippen können oder ihn aus einem Menü auswählen können. Fertig.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Banking4 und Umstellung auf Postbank BestSign

 · 
Gepostet: 09.08.2019 - 17:37 Uhr  ·  #15
Besten Dank für die Unterstützung, msa, jetzt geht's!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0